PROFIL

Silke aus Berlin

  • 20
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen
  • Noah

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.752
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.363
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.356

Sind sieben Milliarden Menschen zu viel? - Sebastian Fitzek: "Noah". Stellen Sie sich vor: Sie wachen auf und wissen nicht, wo Sie sich befinden. Sie wissen nur: Jemand versucht, Sie umzubringen. Sebastian Fitzeks "Noah" erzählt von einem Mann, der ein Geheimnis hat, das er selbst nicht kennt. Wird er sich erinnern, bevor es zu spät ist?

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Thriller der uns in die Gegenwart katapultiert

  • Von ME Am hilfreichsten 29.12.2013

Langweilig, langatmig, nervig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2019

Ich höre normaler Weise gern Fitzek.
DIESES Hörbuch leider nicht. Es zu Ende zu bringen war eine Qual. Habe öfter ans Aufhören gedacht. Langweilig, zu viele Wiederholungen, keine Spannung. Und dieser moralische Zeigefinger eines Mannes, der in einem Jahr bestimmt öfter ins Flugzeug steigt als ich in meinem ganzen Leben, passt mir auch nicht, um ehrlich zu sein.
Bisher das schlechteste Fitzek- Hörbuch, das mir untergekommen ist (ich höre allerdings nicht chronologisch).

Der Sprecher ist wie immer Top.
Für die schlechte Story kann er ja nichts.

  • Herr Sonneborn geht nach Brüssel

  • Abenteuer im Europaparlament
  • Autor: Martin Sonneborn
  • Sprecher: Martin Wehrmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.246
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.172
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.167

Endlich verstehen, wie in Europa Politik gemacht wird. Das Abenteuer beginnt im Frühjahr 2014. Unerwartet wird der ehemalige Titanic-Chefredakteur Martin Sonneborn ins EU-Parlament gewählt – als einziger Abgeordneter seiner Partei (Die Partei). Und da er schon mal da ist, beschließt er rauszufinden: Wie funktioniert Europa?

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Symphonie in WC-Dur.

  • Von Searchy Am hilfreichsten 03.05.2019

nicht meins

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.06.2019

Ich habe mich von den vielen positiven Rezensionen verleiten lassen, dieses Hörbuch zu kaufen - und habe es zurückgegeben. Es ist absolut nicht meins. Ich kann weder darüber lachen, noch finde ich es irgendwie interessant. Der Leser hat eine angenehme Stimme, schaffte es aber nicht, mich für sich und das Hörbuch zu begeistern. Er las - ich vergaß. Wie war das? Nochmal.
Nachdem ich zig Stellen wiederholen musste, weil ich einfach nicht zugehört habe, weil unkonzentriert, gelangweilt - und das passiert mir sonst nicht - habe ich schließlich aufgegeben.

  • Liebes Kind

  • Autor: Romy Hausmann
  • Sprecher: Leonie Landa, Ulrike C. Tscharre, Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 12 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.561
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.264
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.255

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen "Zirkulationsapparat". Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow.

  • Von Julia Trautmann Am hilfreichsten 11.03.2019

EIGENTLICH gut - aber langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2019

Die Idee ist gut, die Umsetzung leider nur so lala. Die Story hat Längen, Wiederholungen, ist langatmig und dadurch teilweise auch langweilig. So geht die Spannung verloren. Die Leser sind gut und so habe ich es trotzdem zu Ende gehört. Auch das Ende ust leider nur durschnittlich.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Beobachter

  • Autor: Charlotte Link
  • Sprecher: Gudrun Landgrebe
  • Spieldauer: 11 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 638
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 469
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 465

Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag, in ihre Erfolge, in ihr Glück...

  • 3 out of 5 stars
  • Spannende Story, nervige Vorleserin

  • Von Schmiding Am hilfreichsten 11.01.2012

LANGWEILIG

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2019

Ich konnte es nicht zu Ende hören. Mich hat die Story einfach nicht mitgenommen und es ist leider auch ziemlich eintönig gelesen.

  • Tote haben kalte Füße

  • Ein Fall für die Bullenbrüder 2
  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.006
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 965
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 960

Zwei Brüder. Zwei Leichen. Zwei Fälle? Kriminalkommissar Holger Brinks wird mit einem Vermisstenfall betraut: Victoria Sommer, eine der drei Gründerinnen eines Smoothie-Startups kurz vor dem Durchbruch, ist verschwunden. Privatschnüffler Charlie Brinks soll derweil für eine alte Flamme deren Ehemann Robert beim Seitensprung ertappen und langweilt sich zu Tode. Dann jedoch verschwindet auch Robert auf mysteriöse Weise. Holger und Charlie erkennen nicht nur, dass die beiden Fälle zusammengehören, sie hegen auch den Verdacht, dass die verbliebenen Smoothie-Damen etwas damit zu tun haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Amüsant, spannend, top!

  • Von eva christine Am hilfreichsten 04.05.2018

Zum totlachen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2019

Herrlich.
Christoph Maria Herbst liest - wie immer - genial und die Story ist kein Reißer, aber gut.
Krimi zum Schmunzeln für Leute mit Humor.

  • Bullenbrüder - Tote haben keine Freunde

  • Ein Fall für die Bullenbrüder 1
  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 7 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.563
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.497
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.492

Holger Brinks ist Kommissar bei der Mordkommission. Sein Bruder Charlie schlägt sich als Privatschnüffler durchs Leben. Der eine ein korrekter Beamter mit Familie, der andere ein ausgebuffter Hallodri mit Bindungsproblemen. Als Charlie mal wieder von einer Beinahe-Traumfrau vor die Tür gesetzt wird, bittet er seinen Bruder um Obdach - und landet auf der Luftmatratze in Holgers Gartenlaube.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Sache..gerne und gut unterhalten worden.

  • Von ME Am hilfreichsten 06.04.2017

Krimi zum schmunzeln

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2019

Christoph Maria Herbst liest einfach genial, die Story ist kein Überflieger, aber ok und die Lacher sind garantiert.
Hörenswerter Gute-Laune-Krimi.

  • Die stumme Patientin

  • Autor: Alex Michaelides
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 9 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 994
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 940
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 939

Blutüberströmt hat man die Malerin Alicia Berenson neben ihrem geliebten Ehemann gefunden - dem sie fünf Mal in den Kopf geschossen hat. Seit sieben Jahren sitzt die Malerin nun in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt. Und schweigt. Kein Wort hat sie seit der Nacht des Mordes verloren, lediglich ein Bild gemalt: Es zeigt sie selbst als Alkestis, die in der griechischen Mythologie ihr Leben gibt, um ihren Mann vor dem Tod zu bewahren. Fasziniert von ihrem Fall, setzt der forensische Psychiater Theo Faber alles daran, Alicia zum Sprechen zu bringen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut

  • Von Maria Am hilfreichsten 08.05.2019

Naja, kann man hören, muss man aber nicht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2019

Och, jaaaaa.
Geht so.
Der Sprecher ist ganz ok, aber nicht zu vergleichen mit Simon Jäger oder Rufus Beck.
Die Story ist hörenswert.
Teilweise etwas langatmig und für mich leider zu vorhersehbar.
Ich höre und lese wahrscheinlich einfach zu viele Thriller und Krimis und weiß meist schon sehr früh, wer wie in was verstrickt ist. Aber wie gesagt: hörenswert.
Wenn auch nicht herausragend.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die letzte Spur

  • Autor: Charlotte Link
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 17 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.227
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.062
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.055

Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten - und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später rollt die Journalistin Rosanna Hamilton den Fall neu auf. Plötzlich gibt es Hinweise, dass Elaine noch lebt.

  • 5 out of 5 stars
  • Auch dieses Buch von Charlotte Link war wieder gut

  • Von Tempelvogel Am hilfreichsten 25.08.2015

Klasse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.03.2019

Klasse.
Sehr gute Leserin, ansprechende Story nicht zu durchschaubar und auch nicht zu verworren.
An zwei Tagen durchgehört.

  • Amokspiel

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.977
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.750
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.744

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem grauenhaften Geiseldrama in einem Berliner Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makaberes Spiel...

  • 5 out of 5 stars
  • Fitzek/Jäger - eine gute Kombination

  • Von Christian Schäfer Am hilfreichsten 08.05.2007

Kein Schizophrener - juhu!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Nette Story, leider für mich wieder zu durchschaubar.
Immerhin ist diesmal kein (von Fitzek so geliebte Charaktere) Schizophrener dabei.
Die kommen mir sonst erwas zu oft bei ihm vor und nerven mich inzwischen.
Der Sprecher ist wie immer spitze.
Hörenswert.

  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

  • Kommissar Adamsberg 1
  • Autor: Fred Vargas
  • Sprecher: Hannelore Hoger
  • Spieldauer: 5 Std. und 13 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 247
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 208
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 207

Jean-Baptiste Adamsberg ist für seine untrügliche Intuition bekannt. Und die erweist sich wieder einmal als richtig, als auf Pariser Bürgersteigen über Nacht...

  • 5 out of 5 stars
  • Die Entdeckung der Langsamkeit

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 24.01.2019

langweiliger geht es nicht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2019

Neeeee.
Geht gar nicht.
Sowas von langweilig.
Die Sprecherin ist gut.
Aber die Geschichte...
Nein, wirklich nicht.
Ich breche Hörbücher so gut wie nie ab.
Aber hier konnte ich nicht zu Ende hören.
Das war ein Satz mit X.