PROFIL

Silke aus Berlin

  • 33
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen
Grablichter Titelbild

Hört das keiner Probe????

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2020

Fürchterlich. Ständig wiederholen sich Textpassagen. Die Sprecherin liestceiben Absatz, dann kommt der gleiche nochmal. Und das nicht NAL, sondern STÄNDIG!!! Zudem gefällt mir die Internation nicht. Die Sorecherin mag sich Mühe geben, jeder Figur einen unterschiedlichen Klang zu geben, mir gegällt es nicht. Bin dadurch nur bis Kapitel 4 gekommen. Kann zur Story leider nicht viel sagen. Bus dahin interessant, ging wegen oben genannter Mängel aber zurück.

Teil 1 war besser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2020

Die Sprecher sind gut. Due Fähigkeiten des AURIS werden mir dieses Mal zu wenig gefordert. Die Story ist vorhersehbar. Teil 1 war besser.

Staffel 1 gut, Staffel 2 naja, St.3 LANGWEILIG

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2020

Ich dachte, ich erwische einen GUTEN Thriller und habe mich an den vielen guten Rezensionen orientiert. Stattdessen bekomme ich einen Fantasy-Horror-Blödsinn, der von Staffel zu Staffel absurder und langweiliger wird. Ging zurück. Die Sprecher sind gut. Die Story schlecht.

Etwas schneller Abgang

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2020

Ich liebe Thriller und ich mag die Serie um Hunter und Garcia sehr gern. Und der Leser ist immer wieder ein Genuss. Hier kommt das ABER: Die Storys enden fast ausschließlich recht plötzlich. Als hätte der Autor es eilig, das Buch zu Ende zu bringen, um rasch ein neues beginnen zu können, dessen Idden ihm offenbar gerade im Kopf herumspuken. Was vorher detailreich beschrieben wurde, endet ganz plötzlich in einem Gespräch mit lapidaren Erklärungen über Verkehrskameras. Daher ein Stern Abzug.

Das ist sowas von gut, das MUSST du lesen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2020

Ich LIEBE Krimis. Ich stehe total auf schwarzen Humor. Und hier trifft beides zusammen. Einfach GÖTTLICH und zum scheckiglachen. Ich war wirklich begeistert und traurig, dass es so schnell vorbei war. Klare Empfehlung für humorvolle Krimiliebhaber. Allerdings nichts für Spaßbremsen ohne Humor.

Gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2020

Ich bin absoluter Thriller-Fan und dieser hier entspricht meinem Geschmack. Auch die Leser sind gut. Freue mich auf die Fortsetzung.

1 Person fand das hilfreich

gähnend langweilig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.11.2019

Ich habe mich von den vielen guten Rezensionen verleiten lassen, dieses Hörbuch zu kaufen - und bin recht bald ausgestiegen. Es ist gähnend langweilig. Ich bin absoluter Krimi- und Thriller-Fan, aber hier musste ich mich zum eins halten zwingen und habe nun doch aufgegeben.

1 Person fand das hilfreich

Oh neee, was soll das denn?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2019

Also die True-Crime-Story ist ja ganz interessant. ABER:Muss dieser Schundroman-Mist mit dem Krebskranken Mädchen und dem im Gefängnis sitzenden Vater wirklich sein? Bezug zur Realität hin oder her - ist mir zu viel Herzschmerz und DRAMA für einen Thriller. Längen hat die Geschichte dadurch auch. Die Sprünge in die Charité zerreißen die Story und sind noch dazu überzogen und langweilig. Als totaler Thriller-Fan muss ich hier leider sagen: Nicht meins. Wem's gefällt: Bitte.

Nemez und Snejder gefallen mir besser

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2019

Ich habe zuerst die Nemez-Reihe gehört und da es dort gerade keine Folge mehr gab, bin ich hier gelandet. Gleicher Autor, dschte ich, kann nicht verkehrt sein. Pulaski gefällt mir aber leider nicht. Der Sprecher ist gut, aber irgendwie hat das ganze keinen Charme und keinen Schwung, es fehlt mir der Witz und der Biss der Nemez-Reihe.

Da macht zuhören Freude

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2019

Hörbücher stehen und fallen für mich in erster Linie mit dem Leser. Er ist nicht Rufus Beck - mein unangefochtener absoluter Lieblingsleser - aber er ist GUT. Die Story ist ganz ok. Auf jeden Fall hörenswert.