PROFIL

Christian

  • 3
  • Rezensionen
  • 29
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 39
  • Bewertungen

Bester Hole aller Zeiten!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2013

Ich möchte gar nicht viel über die Handlung verraten. Aber dieses Hörbuch ist definitiv der bisher beste Teil der durchgängig hervorragenden Harry Hole Reihe. Eine wahnsinnig spannende, komplex verschachtelte Handlung voller unerwarteter Wendungen macht es einem schwer, das Hörbuch nicht in einem Stück durchzuhören. Auch die tolle Leistung von Uve Teschner macht dieses Hörbuch zu meinem persönlichen Hörbuchhighlight 2013.

25 Leute fanden das hilfreich

Auszeit Titelbild

Schlecht gelesen und langweilig.

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2013

Ich habe mich jetzt durch die erste Stunde dieses Hörbuchs gequält. Gequält aus zwei Gründen: Erstens liest die Sprecherin so langsam, ungeübt, emotionslos und einschläfernd, dass es schwierig ist, ihr zu folgen. Zweitens kommt die Handlung schlichtweg überhaupt nicht in Schwung. Es ist dies das erste Hörbuch, was ich nicht zu Ende hören kann, weil ich mich einfach durchgehend ärgere, hierfür Geld ausgegeben zu haben. Wenigstens waren es nur 4,95€, aber auch die waren herausgeschmissenes Geld.

Fehlkauf des Jahres!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2010

Wo soll man anfangen, wenn man dieses Hörbuch bewerten will? erst mal was positives: Es ist gut gelesen, die Tonqualität ist hervorragend und das Cover ist durchaus ansprechend und professionell gestaltet. Aber sonst? Die Handlung ist an den Haaren herbei gezogen, absurd und nichtvollziehbar. Da werden zahlreiche Handlungsstränge miteinander verwoben, ohne auch nur einen davon richtig bis zum Ende zu verfolgen oder auch nur halbwegs nachvollziehbar auszuarbeiten. Die Protagonisten handeln völlig sinnlos. Vom Tauchen scheint die Autorin auch keine Ahnung zu haben. Das hindert sie leider nicht daran, sich eine Polizeitaucherin als Hauptperson auszusuchen. Das Ende ist passend zum Rest des Buches beliebig und unbefriedigend. Mein Tipp: Anstatt das Hörbuch zu kaufen, sollte man lieber mal 425 Minuten eine Wand anstarren. Da hat man mehr von. Und billiger ist es auch.

4 Leute fanden das hilfreich