PROFIL

Philipp St.

Rosenheim
  • 2
  • Rezensionen
  • 52
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 96
  • Bewertungen
  • Feuer und Blut. Erstes Buch

  • Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros
  • Autor: George R. R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 30 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 139
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 134

Für die einen waren die Targaryens das Böse an sich, für die anderen waren sie große Herrscher - die Wahrheit findet sich in diesem Buch. Was für Tolkien-Fans das "Silmarillion" ist, erscheint nun von George R. R. Martin - die epische Vorgeschichte von "Das Lied von Eis und Feuer"/"Game of Thrones"! Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg - bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte.

  • 4 out of 5 stars
  • Wann kommt Buch 2 ?

  • Von Serienjunkie Am hilfreichsten 03.12.2018

Traurige Wiederveröffentlichung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2018

Als ich gelesen hatte das Feuer und Blut erscheint und die Vorgeschichte zu den Targaryens erscheinen sollte war ich begeistertet. Zumindest etwas kommt um die endlose Wartezeit auf "Winds of Winter" zu überbrücken. Meine Erwartung war eine Geschichte zu bekommen die sich ähnlich ließt wie "Die Heckenritter von Westeros". Erhalten hab ich mit diesem Buch ein Zweite Sammlung von Historischen Eckpunkten der Historie von Westeros.

Und genau hier liegt das Problem.

Wenn man das Buch "Westeros" bereits hat Rate ich jedem dringend davon ab dieses Buch zu kaufen! Ich persönlich habe dieses Hörbuch nach etwas mehr als der hälfte abgebrochen weil ich drauf schören könnte jede Geschichte im selben Wortlaut bereits gehört zu haben.

Kurz zum Sprecher . Reinhard Kuhnert hat wie immer eine sehr angenehme Stimme da die Gesichte jedoch nur auf Erzählungen basiert kann er leider nicht mit seiner Verkörperung einzelner Charaktere brillieren.

52 von 61 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Götter von Amyrantha

  • Gezeitensternsaga 2
  • Autor: Jennifer Fallon
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 19 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.909
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 706
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 708

Auf Amyrantha steigen die Gezeiten. Die Unsterblichen spüren, dass die Stunde ihrer Macht wieder näher rückt. Sie verlassen ihre Verstecke und versuchen, unerkannt einflussreiche Positionen zu besetzen, um die Menscheit zu unterwerfen. Arkady, die junge Fürstin von Lebec, erkennt die Gefahr. Auch Declan, der Erste Spion des Königs, weiß, was hinter den Kulissen vorgeht. Beide wollen der geheimen Bruderschaft des Tarot helfen, die den Unsterblichen seit Jahrhunderten Widerstand leistet. Doch die Macht der Gezeitenfürsten wächst unerbittlich...

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich fesselnd

  • Von bvolmer Am hilfreichsten 05.04.2010

Logik ist so eine Sache

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2016

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Der Faktor das die Geschichte einmal eine andere Art von Fantasy Welt zeigt. Der Ansatz wie Magie in dieser Welt funktioniert.

Hat Sie Die Götter von Amyrantha (Gezeitensternsaga 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Im vergleich zu anderen Büchern des Genres ist die Gezeitensternsaga 2 eher untere mittelklasse.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Oliver Siebeck gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Oliver Siebeck hat wie immer eine sehr gute Leistung gebracht.

War es für Sie die Zeit wert, sich Die Götter von Amyrantha (Gezeitensternsaga 2) anzuhören?

Ich gehe mit gemischten gefühlen aus diesem Buch. Einerseits war die Geschichte nett inszeniert auf der anderen Seite kämpft die Autorin stark mit Logik Lücken. So gehen die aktionen der Charaktere öfters von einem Wissenstand aus den diese nicht haben dadurch büßt das Buch sehr viel Qualität aus.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn Ihr die große literarischer Leistung sucht Rate ich zu anderen Romanen. Wenn es um leichte Unterhaltung geht seid ihr genau richtig.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich