PROFIL

Meitje

  • 52
  • Rezensionen
  • 43
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 59
  • Bewertungen
  • Wörter durchfluten die Zeit

  • BookLess 1
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 8 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 110
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 99
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 99

Sie trägt ein mysteriöses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann hören, was die Bücher ihr zuflüstern. Als die 17-jährige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Als die Bücher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich angezogen fühlt, scheint darin verwickelt zu sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Marah Woolf ist einfach die Beste

  • Von Mareike Euchler Am hilfreichsten 08.04.2019

Sehr gutes Buch Jugendbuch

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2019

Mal was anderes. Spannend, mitreißen, etwas Liebe und Aktion. Sehr nettes Jugendbuch, aber auch was für Erwachsene, die es sachter mögen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Frost und Mondlicht

  • Das Reich der sieben Höfe 4
  • Autor: Sarah J. Maas
  • Sprecher: Ann Vielhaben, Simon Jäger
  • Spieldauer: 7 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 314
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 289
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 291

Nach der gewonnenen Schlacht gegen Hybern müssen Feyre, Rhys und ihre Gefährten den Hof der Nacht wieder aufbauen und versuchen, den unsicheren Frieden in Prythian durch neue Allianzen zu wahren. Die bevorstehende Feier der Wintersonnenwende verspricht allen endlich eine kurze Zeit der Freude und Entspannung, doch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht ganz vertreiben. Feyre muss erkennen, dass diejenigen, die ihr am nächsten stehen, während der Kämpfe tiefere Wunden davongetragen haben, als sie zugeben - und diese Wunden werden Auswirkungen auf die Zukunft haben.

  • 2 out of 5 stars
  • Ich bin etwas enttäuscht von diesem Teil.

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 23.03.2019

OK reist einen nicht vom Hocker

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2019

Die Geschichte bleibt weit hinter den ersten drei Teilen zurück. Sie ist auch nur halb so lang wie die anderen Teile. Wirkt auch genau so, wie ein halber Teil oder ein Pausenfüller. Man erfährt wie es den Figuren direkt nach dem Krieg ergeht. Nett, kann man hören - muss man nicht.

  • Ahren

  • Der dreizehnte Paladin 1
  • Autor: Torsten Weitze
  • Sprecher: Jan Peter Richter
  • Spieldauer: 14 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 529
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 510
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 508

Von seinem trunksüchtigen Vater verprügelt und von der Dorfjugend schikaniert, kann der heranwachsende Ahren sein Glück kaum fassen, als er bei der alljährlichen Eignungsprüfung von Falk, dem Waldläufer als Lehrling auserwählt wird. Bei ihm lernt er das Bogenschießen und den Kampf gegen Dunkelwesen, bis am Tag der Frühlingszeremonie etwas Unerwartetes geschieht: Als Ahren den Götterstein berührt, beginnt dieser zum ersten Mal überhaupt zu leuchten. Kurze Zeit später taucht ein mürrischer Magier auf und treibt Falk und Ahren zur Eile an, denn etwas Böses ist dabei, zu erwachen.

  • 4 out of 5 stars
  • Geschichte ist top - Sprecher noch am pennen

  • Von *\H/* Am hilfreichsten 27.03.2018

wunderbare deutsche Fantasie

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2019

Ich bin lange um den Roman gekreist, da ich wenig Zeit zum lesen habe und nur Teil 1 und 2 als Hörbuch verfügbar sind.
Aber der Kauf hat sich gelohnt. Die Geschichte erzählt die ersten zwei Lehrjahre des jungen Ahren als Waldläufer. Die Figur ist sehr sympathisch und entwickelt sich entsprechend der Zeit. Die Geschichte ist nicht langweilig, aber auch nicht so mitreißend, dass man nicht aufhören könnte.
Den Sprecher finde ich nicht so glücklich gewählt. Er ließt sehr akkurat und lässt sich gut hören. Als Erzähler wirklich gut. ABER Ahren ist ein 14-16 jähriger Junge. Herr Richter hat eine tiefe tragende Stimme, die dazu gar nicht passt. Daher viel es mir sehr schwer in die Geschichte zu kommen. Irgendwie bleibt man draußen.

  • Dornen und Rosen

  • Das Reich der sieben Höfe 1
  • Autor: Sarah J. Maas
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 16 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.799
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.668
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.657

Als die Jägerin Feyre einen Wolf tötet, erscheint eine wilde Kreatur und fordert Wiedergutmachung. Feyre muss ihr in das verborgene Land Prythian folgen und erkennt, dass sie nicht von einem Tier, sondern von Tamlin, einem todbringenden Fae, entführt wurde. Doch aus dem kalten Hass der Jägerin wird bald lodernde Leidenschaft. Als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, steigt Feyre hinab in das Reich der dunklen Herrscherin. Nur wenn ihre Liebe zu Tamlin stark genug ist, kann sie hier unten überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr mehr mehr!

  • Von Franyka Am hilfreichsten 20.03.2017

Alles was ein gutes Buch braucht!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2019

Sehr schöne Fantasy - Liebesgeschichte.
Das Menschenmädchen Daran tötet auf der Jagd einen Wolf. Dies führt dazu, dass sie ins Reich der Fay kommt. Diese Leben seit dem großen Krieg vor 500 Jahren getrennt von den Menschen. Die Menschen wurden von den Fay versklavt und fürchten diese immer noch. Daran kennt Fays nur aus sagen und Legenden.
Bald stellt sie fest, dass die Realität ganz anders als die Geschichten ist.

  • Bestias

  • Die Bestien Chroniken 1
  • Autor: Greg Walters
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 10 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 109
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 101
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 101

Fünf mörderische Bestien, die den Tod über die alte Welt gebracht haben. Vier Außenseiter, deren Leben urplötzlich auf den Kopf gestellt wird. Drei tödliche Spieltage im Amphitheater. Zwei Möglichkeiten: Siegen oder Sterben. Eine letzte Metropole und ihr schreckliches Geheimnis Tödliche Bestien haben die Macht in der Welt übernommen. Nur in der ewigen Stadt Kol leistet die menschliche Zivilisation noch Widerstand. Geschützt von einer magischen Kuppel, trotzt sie den unnatürlichen Kreaturen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Fantasy-Story mit einem tollen Sprecher

  • Von Lesetiger Am hilfreichsten 02.12.2018

Tolle Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2019

Spannend, gute Charaktere, die sich im Laufe der Geschichte entwickeln.
Interessante Welt, die genau wie die Bestien mehr Ausführung verdient hätte. Auch wäre mehr Hintergrwissen zu den Protagonisten schön gewesen.
Insgesamt hätte mehr in die Tiefe gegangen werden können. Das Ende ist natürlich total vorhersehbar. Aber ich bin Liebhaber dicker Bücher.
Der Sprecher ist ok.
Teil 2 gibt es leider noch nicht als Hörbuch und Teil 3 wird erst im Sommer erscheinen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zorn der Engel

  • Angelussaga 2
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 10 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 652
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 612
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 611

Moons Pläne wurden von den Engeln zunichte gemacht und Cassiels Verrat hat sie tief verletzt. Nun ist sie im Gefängnis unter dem Dogenpalast eingesperrt und ihre Geschwister sind immer noch in Gefahr. Kurz schöpft sie Hoffnung, als ihr die Flucht gelingt, aber dann fällt sie ausgerechnet Lucifer in die Hände. Nun bleibt ihr nichts anderes übrig, als an den Schlüsselprüfungen teilzunehmen. Denn es gibt nur noch eine Chance, ihre Familie zu retten. Sie muss verhindern, dass die Tore zum Paradies sich öffnen. Aber überleben kann die Prüfungen nur eine echte Schlüsselträgerin.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und unerwartet

  • Von LHE Am hilfreichsten 27.03.2019

Wirklich gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2019

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gdlesen\gehört. Das ist das Beste! Diese Reihe kann man auch als Erwachsene gut hören.
Der Hauptcharakter Moon ist toll.
Allerdings ist mit das Ende zu abrupt.
Die Wartedauer auf Teil 3 wird lang.

  • Liebe mich nicht

  • GötterFunke 1
  • Autor: Marah Woolf
  • Sprecher: Jodie Ahlborn, Patrick Bach
  • Spieldauer: 10 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.506
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.396
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.394

Ein abgelegenes Sommercamp in den Rocky Mountains, vor sich das letzte Highschooljahr. Jess will ihr Altgriechisch verbessern und die Zeit mit ihrer besten Freundin genießen. Doch da ist Cayden, dieser faszinierende Junge mit den smaragdgrünen Augen! Er kommt Jess seltsam bekannt vor. Was sie nicht weiß: Cayden ist ein Göttersohn und hat einen Deal mit Zeus: Wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, darf er endlich sterblich sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich LIEBE Göttergeschichten!

  • Von Nicole / Parodina Am hilfreichsten 25.06.2017

Liebesgeschichte mit mystischen Rahmen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2019

Die Geschichte ist definitiv für Jugendliche. Die Idee ist gut, aber die Umsetzung recht langweilig. Viel Schmalz, Herzschmerz und Teenygehabe. Wenig Spanung und kaum Aktion. Die Geschichte nahm mich nicht gefangen. Als seichter Zeitvertreib ok. Lascher erster Teil, mit Besserungstendenz.
Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, die gut in die Geschichte passt.
Der Sprecher von Hermes bringt etwas Humor in die Geschichte.

  • Dina - Hüterin der Tore

  • Inkeeper Chronicles 1
  • Autor: Ilona Andrews
  • Sprecher: Katja Hirsch
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 324
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 300
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 300

Auf den ersten Blick scheint Dina Demille eine ganze normale Frau zu sein. Die Inhaberin eines malerischen viktorianischen Gasthauses in einer Kleinstadt in Texas besitzt einen Shih-Tzu namens Beast und ist die perfekte Nachbarin. Aber Dina ist ... anders: Ihr Besen ist eine tödliche Waffe und ihr Gasthof, der als Unterkunft für außerirdische Besucher konzipiert ist, ist magisch und kann denken.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich liebe die Story um Dina.

  • Von Tea Am hilfreichsten 27.09.2018

Nette Geschichte

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2019

Dina ist Wirtin. Ihre Pension hat aber ein besonders Klientel - Auserirdische.
Krimi in Fantasy, mit Vampire und Werwolf ohne Romantik.
Leichte Story, unterhaltsam aber nicht fesselt. Abgeschlosse Story. Es gibt aber noch weitere Teile.
Die Sprecherin hat eine sehr schöne Stimme. Diese schafft es aber nicht, Spannung und Leben hinein zubringen. Die Betonung wirkt teilweise fehl am Platz. Insgesamt eher gleichbleibende, sonore sprechweise.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Kuss des Kjer

  • Autor: Lynn Raven
  • Sprecher: Katja Sallay
  • Spieldauer: 22 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 595
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 570
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 568

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die "Tränen der weißen Schlange", an den Hof bringen. Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als "Blutwolf" verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Buch und Hörbuch! Vorleserin K. Sallay ...

  • Von Clau Huhu Am hilfreichsten 07.04.2017

Sehr gute Fantasy, sehr schlechte Sprecherin

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2019

Der Kuss des Kjer ist keine keine schmuse Fantasy für zarte Seelen. Hier ist alles drin, was das Leserherz begehrt. Ein starker Krieger, eine Heldin mit Biss, wenn auch zuweilen etwas zickig, grässliche Monster, mächtige Feinde, Verschwörung und Schicksal. Mit einem nicht zu unterschätzenden Anteil an Gewalt und Blut.
Alles verpackt in einer spannenden Geschichte um Liebe und Verrat.
Für meinen Geschmack ist die Geschichte insgesamt, besonders zum Ende hin zu knapp gehalten. Manchmal wünscht man sich doch mehr Information. Zwar schließt sich alles zu einem schlüssigen Kreis, aber halt erst zum Ende fügen sich die Puzzelteile zusammen. Was etwas verwirrend sein kann.
Nun zur Kritik, die zwar schon 80% der Hörer vor mir angebracht haben - die Sprecherin.
Die sprachliche Umsetzung des Roman ist einfach nur schlecht! Sprecher sind ja immer Geschmackssache. Manche Stimmen mag man mehr, manche weniger. Einige haben eine saubere Aussprache, andere nicht und trotzdem führen sie einen sehr gut durch die Geschichten. Schaffen es Atmosphäre aufzubauen und den Höhrer mit zu nehmen. All dies ist hier nicht der Fall!
Abgesehen davon, dass Frau Sally keine klare und saubere Aussprache besitzt, wirkt alles gekünstelt. Die Betonungen sind völlig übertrieben, falsch und man merkt, dass sie überhaupt nicht im Buch ist. Anfangs ist es so schlimm, dass ich, hätte ich das Buch nicht gekannt, den Mist abgebrochen hätte. Streckenweise glaubt man in einer Parodie gelandet zu sein.Besonders in den hohen Tonlagen besteht Kopfschmerzgefahr. Auch die Charaktere werden durch die Betonung total verzerrt. Im Laufe des Romans wird es besser, wenn Frau Sallay nur so vor sich hin liest und das betonen mal vergisst, ist es ok. Leider hält dieses Zustand nicht lange an. Absätze, werden einfach überlesen. Keine Pausen bei Orts- oder Personenwechseln. Gerade ist man noch mit der Heilerin unterwegs, dann im Palast oder in Mordans Gedanken, gelesen ohne Punkt und Komma.
Es ist sehr schade, dass dieser Roman so schlecht umgesetzt wurde. Ein anderer Sprecher wäre hier ein Segen gewesen.

  • Die Sagen der Alaburg

  • Die Farbseher Saga 4
  • Autor: Greg Walters
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 421
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 394
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 392

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der kaum zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork. Sie können die Welt retten - oder vernichten. Krieg überzieht Razuklan. Täglich landen Hunderte Vonynen an den Küsten des Kontinents und verwüsten ganze Landstriche. Bald wird die dunkle Zauberin auch die letzte magische Quelle zerstören. Der Drianyorden schaut diesem Treiben scheinbar unbeteiligt zu. Die Studenten der Âlaburg müssen eingreifen, um die Zauberin aufzuhalten. Für Leik und seine Freunde beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bis schließlich der Farbseher vor einer alles entscheidenden Wahl steht.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselent und spannend

  • Von Pauly Am hilfreichsten 11.09.2018

Fesselndelder letzter Teil

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2019

Spannender Abschluss einer tollen Romanreihe. Der Teil hat mir wirklich gut gefallen. Nur das Ende gefällt mir nicht. Daher auch nur 3 Sterne.
Ist es denn ein Ende? Lässt mich unzufrieden zurück.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich