PROFIL

Elke Wagner

  • 9
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 357
  • Bewertungen

Ich mag Arno Strobels Geschichten aber ....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2019

Dieser Sprecher hat mich wieder einmal enttäuscht. Jedes andere HB hätte ich zurück gegeben, da ich mich wegen dem Sprecher durch weite Teile nur hindurch gequält habe, aber die Geschichte selber gut fand. Götz Otto sollte sich doch mehr anstrengen und nicht so " unbeteiligt, emotionslos, herunterlabern". Schließlich kann er es besser, erst zuletzt brachte er die Spannung rüber, so daß ich richtig in der Geschichte gefangen war. Na also ... geht doch Herr Otto, eine angenehme Stimme dazu haben sie !! Warum nicht gleich so. Es ist immer schade wenn gute Bücher teilweise so stümperhaft gesprochen werden. Ansonsten kann ich das Buch nur empfehlen, vielleicht besser selber lesen als hören, dann hat man sicherlich spannendes Kopfkino von Anfang an. Es sei denn man kommt mit dem Sprecher zurecht, da scheiden sich ja oft die Empfindungen...Ich hätte gerne 5 Sterne gegeben für insgesamt, wegen dem Sprecher kann ich das leider nicht, schade...

Nicht schlecht....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2018

aber auch nicht der Brüller für mich. Der Beginn war mir einfach zu langatmig und es fehlte die Spannung die nicht so recht aufkommen wollte. Erst zum Ende hin entwickelte sich das Buch fesselnder. Die Sprecherin hat ja nicht schlecht gelesen aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl, da würde noch mehr gehen.... für mich war sie nicht so ganz stimmig in Bezug auf Spannung herüberbringen, da erwarte ich mehr. Alles in allem eher ein spannendes Jugendbuch, für Erwachsene hätte ich mir mehr erwartet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Grandioses Hörspiel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2017

Nichts für schwache Nerven.....spannend von Anfang bis Ende, so daß ich fast in einem durch gehört habe. Hörspiele sind sonst nicht unbedingt meins aber hier hat alles gepaßt. Hervorragende Sprecher, alle ohne Ausnahme, dabei bin ich schon empfindlich was Stimmen bestrifft. Ich warte gespannt auf die nächste Folge, wie es mit John weitergeht und hoffe sie läßt nicht lange auf sich warten.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

ganz ok....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.09.2015

etwas gewöhnungsbedürftig für mich da Fantasy sonst nicht zu meinen bevorzugten HB gehören, der Sprecher aber die Geschichte so gut liest und rüberbringt dass ich dennoch mit Spannung diese Geschichte zu Ende gehört habe.

Einfach klasse. ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2015

Dieses Hörbuch bekommt von mir alle Sterne! und das vergebe Ich nur selten. Ein Buch was man gehört haben muß wenn man diese Kategorie mag. Spannend vom ersten bis zum letzten Kapitel. Am liebsten hätte ich in eins durchgehört.
Lange bleibt im Dunkeln wer der wahre Täter ist und es ist nicht zu früh klar, in welche Richtung sich die Geschichte weiter entwickelt, genau das liebe ich und mochte nur ungern zwischendurch unterbrechen

Auch die Sprecherin bekommt von mir dieses mal fünf Sterne, da sie für mich dieses Hörbuch so gut gelesen hat, daß ich nur noch der Geschichte lauschen konnte ohne hier oder dort wegen der vorgetragenen Art abschweifen zu müssen, wie es bei anderen Sprechern schon mal vorkommt. Einfach klasse, mein Dank gilt der Autorin und der Sprecherin für diese spannenden Stunden.

2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

unerwartet gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2009

Vampire? und dann noch gepaart mit recht heftigen erotischen Schilderungen? eigentlich gar nicht mein Ding - hier wurde ich, neugierig durch die begeisterten Hörermeinungen, zu meinem Erstaunen angenehm überrascht. Spannung von Anfang bis Ende, es war nicht mein letztes Hörbuch von Lara Adrian, das zweite liegt bereit zum hören bereit und ich freue mich auf das dritte HB im September.

Was soll ich noch zu Simon Jäger sagen, ein Garant für genußvolles Hören in reinster Vollendung. Selbst die recht pornografischen Szenen werden so gekonnt gelesen, daß ich sie keineswegs als anstößig empfunden habe, allenfalls anfangs etwas ungewohnt für meine Ohren ;-)

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

abgebrochen

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2009

jetzt habe ich dieses HB zu 2/3 gehört und bin genervt von den Haushalts-, Benimmtipps, Seidenblütenbeschreibungen und Hotline für Seelenmüll, Ich habe tapfer versucht durchzuhalten in der Hoffnung, das noch Spannung zum Vorschein kommt und letztlich dann doch gelangweilt abgebrochen, das ist mir bisher bei mindestens 5 Hörbuch-Downloads monatlich seit 1,5 Jahren erst einmal passiert. Der Sprecher hat sich sehr bemüht aber auch ihm ist es nicht gelungen mich auch nur zeitweise zu fesseln.
Den Rest des HBs werde ich mir schenken...

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die Schwarze Dahlie Titelbild

Keine leichte Kost - brillant gelesen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2009

Brillant gelesen, was nicht darüber 'hinweghören' läßt daß sich die Geschichte teilweise doch etwas zieht. Zuviele und zu lange Pausen beim Hören verwirren leicht, da man bei diesem ansruchsvollen Ohrkino schon etwas bei der Sache bleiben muß.So kam ich auch erst beim 2. Anlauf zum vollendeten Hörgenuß. Im ganzen gesehen ein HB, daß ich sicher nicht das letzte mal gehört habe wenn auch eine nicht ganz leicht zu verdauende Kost.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die Anstalt Titelbild

bin begeistert...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2008

gekonnt gelesenes Hörbuch, die Spannung kommt rüber, als hätte ich es selber gelesen. Das war mein erstes Hörbuch und ich bin begeistert, die Wahl war richtig. Ein packender Krimi, der nicht mehr los läßt, hat man einmal reingehört. John Katzenbach steht für Qualität und Spannung, auch in gekürzten Ausgaben.