PROFIL

Jürgen

Deutschland
  • 49
  • Rezensionen
  • 138
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 383
  • Bewertungen
  • Die Klinge des Schicksals

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 19 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.316
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.257
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.255

Vor 150 Jahren begann sich der Wald unkontrolliert auszubreiten, und ein Großteil der Menschen ist seitdem vor der Natur auf der Flucht. Die verbliebenen Bewohner sind auf der Halbinsel Nankan zusammengepfercht. Der restliche Kontinent Yarkin mit seinen untergegangenen Reichen ist vollständig vom mysteriösen Wald überwuchert und in Beschlag genommen. Das Wachstum kam zunächst zum Halten, fast so, als würde es dem Wald ausreichen, die Menschen auf die Halbinsel gedrängt zu haben.

  • 5 out of 5 stars
  • WOW! Grossartig !

  • Von Floribunda Am hilfreichsten 20.03.2018

Gute Geschichte mit hervorragendem Sprecher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2018

Die Geschichte ist spannend, überraschend und sehr unterhaltsam. Fantasy mit einer neuen Grundidee. Die Menschen in einem Kampf gegen die Wildnis, die einen eigenen Willen und Macht hat. Alle Elemente der Fantasy waren auf neue Weise erzählt vorhanden. Das einzige was mich etwas verwirrte war, dass es manchmal (für mich) zwischen den einzelnen Kapiteln Sprünge in der Erzählung gab. Die Zwischenbemerkungen empfand ich weniger gut. Sie trugen wenig zur Gesamtgeschichte bei.
Deshalb zog ich einen Punkt ab; denn ich habe auch schone Werke ohne jeden Mangel gehört.
Herausragend für mich war in diesem Werk der Sprecher Uve Teschner. Er schafft es hervorragend, jeder Figur eine eigene, deutlich erkenn- und zuortenbare, Stimme zu geben. Auch Frauenstimmen wirkten feminin. Den guten Gesamteindruck des Hörbuches war diesem Sprecher zu verdanken.

Eine klare Hörempfehlung.

  • Im Auftrag des Yeti

  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden: Kurzgeschichten
  • Autor: Jim Butcher
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 4 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 286
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 276
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 274

Der Chicagoer Magier Harry Dresden ist seltsame Klienten mit langen Haaren und ungewöhnlich langen Beinen gewohnt. Doch als sich herausstellt, dass der Körper seines neuesten Klienten über und über mit Haaren bedeckt ist, und seine Beine zu einer Gesamtkörpergröße von 2,70 m beitragen, muss sogar der angesehene Detektiv feststellen, dass er hier Neuland betritt. Schultern-stark-wie-drei-Flüsse ist einer vom legendären Waldvolk, ein nordamerikanischer Yeti, und er hat ein Problem, das nur Harry lösen kann. Sein Sohn Irwin ist das Kind einer übernatürlichen Kreatur und eines Menschen.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Kurzgeschichten

  • Von Canisnox Am hilfreichsten 20.05.2018

Kurzer Leckerbissen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2018

Als absoluter Fan von Harry Dresden habe ich mich über den kurzen Leckerbissen gefreut. Sympathisch wie immer und letztlich erfolgreich. Es hat Spaß gemacht. Auch der Sprecher hat einen guten Job gemacht. Aber 4 Std. und 16 Min. sind auch schnell vorbei. Ich hoffe, es kommen ausgewachsene Folgeromane aus der Feder von Jim Butcher auf den Markt - je eher um so lieber.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schwarzer Dolch (Chroniken der Seelenfänger 1)

  • Autor: Alexey Pehov
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 16 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.007
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 957
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 955

Ludwig van Normayenn wird geachtet und doch gefürchtet. Als Seelenfänger verfügt er über die Gabe, dunkle Seelen zu erkennen, die noch nicht bereit sind, das Reich der Sterblichen zu verlassen. Oft ist er die letzte Hoffnung der Menschen, die von den Ausgeburten des Dunkels heimgesucht werden. Auf der Jagd nach den ruhelosen Seelen zieht er von Fürstentum zu Fürstentum - doch auf seiner Reise erwarten ihn Feinde, die noch schrecklicher und gefährlicher sind, als er sich vorzustellen vermag.

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Auftakt einer Fantasie Reihe

  • Von Bau und Richtwerk Am hilfreichsten 16.01.2018

Atmosphärisch düsterer Fantasy Roman

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.05.2018

Dieser Fantasy Roman hat sehr gute Rezessionen erhalten, trotzdem ist bereits Band 1 bei mir ausgeschieden. Ich möchte kurz erklären warum: Die Geschichte ist einwandfrei passend zum Thema Fantasy. Sie spricht mein Kopfkino an. Ich habe lange überlegt, wie ich meine Empfindungen beschreiben kann. Kennen Sie Animationsfilme von Tim Burton? Wenn ja, dann denken Sie an die Atmosphäre dieser Filme: Dunkel und düster. So lief mein Kopfkino ab. Dunkel und düster. Während bei Burton aber immer skurrile Sequenzen für Auflockerungen sorgten, empfand ich das in dieser Story aber nicht. Im Gegenteil: Die Stimmlage des eigentlich guten Oliver Siebecks als Sprecher verstärkten den Effekt noch. Seine düstere getragene Tonlage mit am Ende abfallender Lautstärke erhöhte den Effekt. Das war mir zu dunkel und nicht entspannend. Ich habe den Roman daher vorzeitig nach wenigen Kapiteln beendet und nur noch kurz das Schlusskapitel gehört und dann entschieden, die Geschichte für mich abzubrechen und keine Fortsetzung zu hören. Das ist alles natürlich Geschmacksache und sehr subjektiv, aber eben die Grundlage für meine Entscheidung

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Unheiliger Bund

  • Stadt der Finsternis 10
  • Autor: Ilona Andrews
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 12 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 315
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 290
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 289

Die Söldnerin Kate Daniels und der ehemalige Herr der Bestien, Curran Lennart, wollen es wagen: Eine Heirat soll ihren Bund besiegeln. Doch ein Orakel hat geweissagt, dass Atlanta brennen wird und Curran für immer verloren ist, sollten die beiden sich vermählen. Die einzige Person, die Kate um Hilfe bitten könnte, ist jedoch schon lange tot. Die Zukunft sieht wirklich düster aus. Aber wann hatte Kate sich jemals unterkriegen lassen?

  • 5 out of 5 stars
  • Wie alle Bücher UNGLAUBLICH

  • Von Elke kulbach Am hilfreichsten 01.09.2017

Einfach gute Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.12.2017

Frau Blum erzählt die Geschichte - wie immer - absolut gekonnt. Gute Sprache, gute Aussprache, gute Betonung. Die Stimme passt gut zu meinem Kopfkino von Kate. Ich liebe es.
Die Geschichte selbst ist komplett abgedreht - pure Fantasy. Alle möglichen Kreaturen, die man sich denken kann, wurde in die Geschichte verpackt. Die Heldin ist von Selbstzweifel gepackt, wird aber von Freunden und Getreuen unterstützt, so dass sie die Schlacht gegen den teuflichen Vater zum Wohle ihres Landes aufnimmt. Es ist spannend, blutrünstig und komisch und das teilweise sogar nahezu gleichzeitig. Es ist einfach gute Unterhaltung. Das Buch verführt zum Durchhören, was mir aber zeitlich leider nicht möglich war.
Es gibt von mir eine klare Lese-/Hörempfehlung und ich hoffe, es folgen weitere Abenteuer.

  • Lady Midnight

  • Die Dunklen Mächte 1
  • Autor: Cassandra Clare
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 28 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 759
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 712
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 710

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten.

  • 4 out of 5 stars
  • Überragender Sprecher

  • Von Beate Am hilfreichsten 19.05.2016

Erneut: Das falsche Hörbuch für mich.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2017

Eine neue, erfrischende Grundidee für eine Fantasy-Geschichte: Es gibt alle möglichen Fabelwesen (Vampire, Dämonen, Hexer etc.) und eben "Schadenjäger", die vom Erzengel den Auftrag haben, die "Nur-Menschen" vor diesen Schadenwesen zu beschützen. Wie üblich kämpfen sie dabei mit besonderen Hieb- und Stichwaffen und haben durch Runen besondere Kräfte. Damit wären die Schadenjäger eigentlich die typischen Superhelden, ja, wenn sie sich nicht selbst unverständliche Gesetze gegeben hätten, deren Sinn niemand wirklich kennt und deren Einhaltung ein gnadenloser Rat überwacht. Wie in vielen Jugendromanen wird in dieser Fantasy-Geschichte wieder einmal eine unglückliche Liebe eingewoben, die einen für mich zu großen Anteil an der Geschichte einnimmt. Und genau das mag ich nicht. Ich will in einer Fantasy-Welt träumen, mit dem/den Helden kämpfen und möglichst siegen, mich aber nicht durch vermeintlich unüberwindbaren Liebeskummer ablenken lassen. Aus der Beschreibung des Folgebandes ist erkennbar, dass auch dort die verzweifelte Liebe der beiden Hauptdarsteller zueinander den Hauptteil der Geschichte abdecken wird. Die "dunklen Mächte" verkommen dabei etwas zur Randgeschichte. Das ist nicht mein Ding. Ich beende daher die Buchreihe für mich mit Band 1.
Der Erzähler macht einen tollen Job. An ihm liegt es nicht, dass der nächste Band ohne mich auskommen muss.

  • Ein Monster sieht rot

  • Monster Hunter 5
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 17 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.978
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.888
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.880

Agent Franks ist etwas ganz Besonderes. Zusammengesetzt aus verschiedenen menschlichen Teilen und versehen mit unmenschlichen Kräften, gehört er zu den effektivsten Waffen, die Monster Hunter International zu bieten hat. Doch nur unter einer Bedingung stellt er seine durchschlagenden Fähigkeiten der Organisation zur Verfügung: Sie musste ihm versprechen, keine weiteren Wesen wie ihn zu erschaffen. Franks Schöpfer ist jedoch unersättlich.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationell!

  • Von Basti82 Am hilfreichsten 09.06.2017

zu viel "rot"

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

Die Geschichten der Monster Hunter finde ich eigentlich recht gut. Bereits beim Band 4 war ich aber nicht mehr ganz so überzeugt. Leider hat mir auch dieser Band 5 weniger gut gefallen. Die Idee, die Geschichte von Franks, zu erzählen, war zunächst gut. Der Inhalt war dann sehr "fantastisch", aber dafür hört man ja Fantasy. Die sehr ausgiebigen, fast langatmigen, Kampfszenen haben mir dann aber nicht gefallen. Es wurde Minuten lang geschildert, welche entsetzlichen Wunden sich die Kämpfer beibrachten. Das muss ich nicht haben. Mir war es eindeutig zu blutrünstig. Trotzdem bin ich gespannt, wie ein möglicher Folgeband aussehen wird.

  • Blendwerk

  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden 15
  • Autor: Jim Butcher
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 17 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 697
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 664
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 661

Harry Dresden steht ein schlechter Tag bevor, denn als Winterritter der Königin der Luft und der Dunkelheit weiß er nie, welche Ränke Mab gerade schmiedet und wie seine Rolle darin aussieht. Üblicherweise hat sie Übles mit ihm im Sinn. Doch diesmal kommt es besonders dick. Mab hat Harry ausgeliehen, um eine alte Schuld zu begleichen, und nun muss er einer Gruppe übernatürlicher Schurken unter Führung eines seiner gefürchtetsten und verhasstesten Feinde, Nicodemus Archleone, helfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Zurzeit letzter Band, weiter hoffentlich November

  • Von Viktor Am hilfreichsten 29.04.2017

Das war gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.07.2017

Fast alle Folgen aus dieser Serie haben mir gut gefallen. Dieser Band "Blendwerk" gehört für mich wie zu den besseren Folgen. Die Geschichte ist absolut skurril. Ein modernes Märchen. Harry kommt von einer ausweglosen Situation in die nächste, aber immer gibt es eine überraschende Wende. Oder er ahnte die Falle und er hat vorsorglich einen Ausweg gestaltet. Die handelnden Figuren waren wieder - jede für sich - ein Teil der Überraschungspakete. Ich will nicht zu viel verraten. Aber es ist einfach gute Unterhaltung. Ich bin begeistert. Gleichzeitig gibt wieder jede Menge Ansatzpunkte für Fortsetzungen. Ich freue mich darauf. Eine klare Leseempfehlung für Anhänger der urbanen Fantasy.

  • Verliebt in einen Vampir

  • Argeneau 1
  • Autor: Lynsay Sands
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 10 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 630
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 589
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 589

Nach einer Nachtschicht in der Pathologie erwacht Rachel Garrett in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch da sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick seiner silbernen Augen lässt sie nicht mehr los. Dreihundert Jahre lang war der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig.

  • 4 out of 5 stars
  • Endlich lange erwartet....

  • Von Stricklady Am hilfreichsten 23.02.2015

Das war für mich das falsche Hörbuch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2017

Ich mag Fantasy-Geschichten, die in unserer Zeit spielen. Nicht im 19. Jh. oder in einer ähnlichen Zeit. Deshalb habe ich dieses Hörbuch entsprechend der Beschreibung erworben. Und so war es auch. Im heutigen Amerika, angereichert durch Vampire, Riesen, Zwerge u.m. trifft eine junge Ärztin, die im Leichenschauhaus arbeitet, auf einen Untoten und verliebt sich in diesen. Der Anfang war gut und jetzt erwartete ich spannende Handlungen. Was kam war aber eine langwierige Liebesgeschichte mit teilweise witzigen Dialogen und einer angenehmen Vampirfamilie. Unterhaltsam, aber eben nicht mein Fall. Ein großer Teil der Handlung findet im Bett statt. Dazwischen gibt es dann auch mal etwas Aktion. So hatte ich mir die Geschichte aber nicht vorgestellt. Das Buch ist nicht schlecht, aber eben nicht meins. Die Sprecherin passt gut zur Geschichte. Sie macht Ihren Job gut, auch wenn man sich anfangs an ihre jugendliche Stimme gewöhnen muss. Wer also einen Liebesroman mit Vampiren sucht, ist hier richtig. Wer aber urbane Fantasy sucht, sollte lieber ein anderes Buch wählen (z.B. Harry Dresden). Meine Bewertung entspricht meiner persönlichen Einstufung, könnte aber für Freunde von erotischen Liebesgeschichten zu niedrig sein.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein neuer Morgen

  • Stadt der Finsternis 9
  • Autor: Ilona Andrews
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 13 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 375
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 351
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 350

Seit die ehemalige Söldnerin Kate Daniels und ihr Gefährte, der Gestaltwandler Curran Lennart, ihr Rudel verlassen haben, verläuft ihr Leben in ruhigeren Bahnen. Doch dann erfahren sie, dass ihr Freund Eduardo verschwunden ist. Eduardo war ein Mitglied der Söldnergilde, und als Kate und Curran seiner Spur folgen, decken sie eine geheime Verschwörung innerhalb der Gilde auf. Ein alter Feind will die Stadt Atlanta ins Chaos stürzen - und Kate und Curran sind die Einzigen, die ihm noch Einhalt gebieten können.

  • 5 out of 5 stars
  • ich liebe sie einfach

  • Von Elke Am hilfreichsten 05.10.2016

Gute Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2016

Diese Fantasy-Reihe ist einfach gute Unterhaltung. Leicht und flüssig erzählt. Es ist so gut wie alles enthalten, was es in der Fantasy-Welt gibt. Etwas Liebe, manchmal gewürzt mit Sex, immer Spannung und unterhaltsame Wendungen. Es wird von guten Freundschaften erzählt, es gibt richtige Bösewichte und Ungeheuer aller Art. Der Vater ist etwas undurchsichtig - gefährlich, bedrohlich und dann doch fast väterlich. Und der Lebensgefährte ist wie ein Fels in der Brandung. Einfach schön zum Träumen. Es ist immer schade, wenn das Buch wieder zu Ende ist. Aber da ist noch eine ganze Menge möglich. Also bitte auch Band 10 entwickeln.

Frau Blum liest das Buch mit einer angenehmen Stimme, die in ihrem Tonfall gut zur Hauptdarstellerin passt. Selbst die Tonfarbe männlicher Wesen ist meist gut gewählt.

Die Buchreihe erhält meine absolute Leseempfehlung.

  • Kleine Gefallen

  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden 10
  • Autor: Jim Butcher
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 15 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 867
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 828
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 827

Magier und Privatdetektiv Harry Dresden scheint endlich zur Ruhe zu kommen. Der Krieg zwischen dem Weißen Rat und dem Roten Hof der Vampire kommt langsam zum Erliegen, niemand hat in der letzten Zeit versucht, ihn umzubringen, und sein eifriger Lehrling beginnt endlich, echte Magie zu wirken. Zum ersten Mal seit langer Zeit sieht die Zukunft rosig aus. Doch die Vergangenheit wirft einen höllisch langen Schatten. Mab, die Herrin des Winterhofes der Sidhe, fordert einen alten Gefallen bei Harry ein.

  • 5 out of 5 stars
  • Was für ein Feuerwerk!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 04.07.2016

Einfach gute Unterhaltung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.07.2016

Ich muss gestehen: Ich bin ein Fan dieser Reihe. Diese Fantasy-Krimigeschichen gefallen mir einfach. Es kann gelacht werden. Es gibt Spannung. Es gibt gute Charaktere. Es gibt gut und ganz böse und alles dazwischen. Ein Spur Erotik darf nicht fehlen. Ich wurde erneut von der ersten bis zur letzten Minute gut unterhalten. Klare Hörempfehlung von mir. Ich freue mich auf eine Fortsetzung. Gern auch wieder mit Herrn Barenberg als Sprecher; denn er macht seinen Job ausgezeichnet.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich