PROFIL

David Büchi

  • 1
  • Rezension
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung

Lasst euch bitte nicht blenden/ verführen von diesem buch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2020


Jedem der sich Gedanken darüber macht ob er/sie dieses Buch lesen/ hören sollte, möchte ich eindringlich davon abraten. Ich hab es mir als Hörbuch angehört und war zuerst ein bisschen verzaubert von der Art und Weise, wie der Autor das Universum, Gott und die Zusammenhänge erklärt. Allerdings ist diese Verzauberung dann schnell Entsetzen darüber gewichen, dass Kernaussagen der Bibel zwar zum Teil zitiert, aber schlussendlich gänzlich auf den Kopf gestellt werden. Der Autor betont selber mehrere male, dass Einige das Buch für reine Blasphemie halten werden, aber meiner Meinung nach geht er sehr viel weiter, als Gott einfach nur zu lästern. Er ruft mit seinem Werk dazu auf, keinen Strich mehr zwischen gut und böse zu ziehen, keinen Unterschied mehr zwischen Mensch und Gott zu machen. Er stellt uns Menschheit mit Gott gleich und betont, dass so oder so alle Menschen in den Himmel kommen werden, weil es gar keine Hölle gibt. Zwar nicht wortwörtlich aber unmissverständlich, stellt er Adolf Hitler mit Jesus Christus gleich und ruft dazu auf, dass sich einfach alle so verhalten sollten wie es ihnen eben gefällt. Meiner Meinung nach entspricht das Werk nicht einem Gespräch mit Gott, sondern ist eher das genau Gegenteil der Fall. Wenn ihr mehr über einen liebenden Gott erfahren möchtet empfehle ich euch die Bibel zu lesen und Gott um Weisheit und Erkenntnis zu bitten die Worte zu verstehen. Er wird euch nicht ohne Antworten lassen.

Mir gingen nach dem höhen noch tagelang einige sehr verführerisch klingende Gedanken durch den Kopf, die ich im Buch aufgeschnappt habe und ich danke Gott dafür, dass ich sie als Verführung erkannt habe. Der Satan hat sogar versucht Jesus zu verführen und ich bitte euch inständig, euch nich durch dieses Buch verführen zu lassen.

5 Leute fanden das hilfreich