PROFIL

sonne

  • 471
  • Rezensionen
  • 2.228
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 479
  • Bewertungen
  • Mein letzter Atemzug

  • Weihnachten mit Mr. Jennings
  • Autor: Freya Miles
  • Sprecher: Kai Schulz
  • Spieldauer: 3 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5

Nathaniel Jennings mag Weihnachten in etwa genauso sehr wie seine Fast-Exfrau Deborah, mit der er sich um jeden einzelnen Penny seines millionenschweren Vermögens streitet. Getrieben von blinder Wut, verletzt sich Nate nach einer Auseinandersetzung mit Deborah schwer. Doch Hilfe anzunehmen, kommt für den erfolgreichen CEO natürlich nicht infrage. Mit fatalen Folgen. In seinem Kampf um Leben und Tod steht Nate am Weihnachtsabend eine wildfremde Frau namens Anna zur Seite. Einzige Gemeinsamkeit der beiden: Sie stecken zusammen in einem Fahrstuhl fest.

  • 3 out of 5 stars
  • Ich hatte mir was anderes vorgestellt!

  • Von Carolin Am hilfreichsten 14.11.2018

Geld ist nicht alles im Leben!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2018

Es geht um eine Geschichte, die das Herz beruehrt und die aufzeigt, dass im Leben Geld und Reichtum nicht dazu fuehren, dass man gluecklich ist.

Ein Unfall am Heiligen Abend bringt dem erfolgreichen CEO, Nathaniel, eine voellig neue Sichtweise auf sein Leben, denn als er glaubte zu sterben, zieht sein Leben an ihm vorbei und er erkennt, was er haette besser machen sollen, denn sein Leben ist privat aus den Fugen geraten. Nathaniel ist innerlich zerrissen, symphatisch, sehr erfolgreich und er ist in der Lage, sich seit seinem Unfall selbstkritisch zu betrachten. Durch Zufall ist eine fremde Unbekannte bei ihm, als er nach dem Unfall sein Geschaeftshaus verlassen wollte und sie haelt ihn am Leben bis der Notarzt kommt. Seit er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, ist er auf der Suche nach der unbekannten Frau Namens Anna, die ihm beigestanden hat. Da der Unfall Weihnachten passierte und er Anna zwar intensiv sucht, sie jedoch nicht finden kann, dachte ich, ob Anna vielleicht in der Rolle eines Schutzengels am Weihachtsabend in die Geschichte eingebaut wurde. Aber erlebt die Geschichte selbst. Es lohnt sich!

Es ist ein Buch mit tieferen Fragen zum Sinns des Lebens und es zeigt, dass es nie zu spät ist, sein Leben neu auszurichten, weil man erkannt hat, was wirklich wichtig im Leben ist. In diese Situation ist Nathaniel gekommen, als er glaubte, seinen letzten Atemzug zu machen. Die Gefuehle und die positive Entwicklung von Nathaniel im Verlaufe der Handlung, konnte ich sehr gut nachvollziehen. Die Geschichte ruft fuer mich nach einer Fortsetzung, denn fuer mich sind noch viele Fragen offen, wie geht es mit seinem Leben weiter und findet er Anna doch noch?

Ich habe mich mit diesem Buch sehr wohl und gut unterhalten gefuehlt und es in einem Rutsch durchgehoert.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Nathaniel erzaehlt. Der Sprecher, Kai Schutz, hat fantastisch in diese Rolle mit seiner Stimmfarbe gepasst. Eine sehr gute Wahl!

1 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Von dir verführt

  • Autor: Anya Omah
  • Sprecher: Wencke Fiedler
  • Spieldauer: 6 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5

Er schreibt ihre Regeln neu und zeigt ihr, woran sie nicht mehr zu glauben wagte - Liebe. Hannah Sanders ist jung, begehrt und allein. Seit sie von ihrer ersten großen Liebe verraten wurde, hat sie alles verloren: Ihre Freunde, Familie und das Vertrauen in Andere. Um sich vor ihrer Vergangenheit zu schützen, lebt sie nach Regeln, die sie sich selbst auferlegte. Doch als sie dem äußerst attraktiven und charismatischen David Bender begegnet und dieser sich auch noch in ihre kratzbürstige und freche Art verliebt, gerät ihr Regelwerk ordentlich ins Wanken.

  • 5 out of 5 stars
  • Das 1. Hoerbuch von Anya Omah 👍❤️

  • Von sonne Am hilfreichsten 11.11.2018

Das 1. Hoerbuch von Anya Omah 👍❤️

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.11.2018

Eingangs moechte ich zum Ausdruck bringen, dass ich mich sehr freue, dass immer mehr Autoren aus dem Genre erotische und romantische Liebesromane, ihre Buecher vertonen lassen. Nun auch die wundervolle Anya Omah!

Die Handlung ist fesselnd, weil das Buch Hoehen und Tiefen hat. Das macht das Buch aufregend.Die Hauptprotagonistin, Hannah, ist eine starke, nicht immer symphatische und einsame junge Frau. Sie tut sich sehr schwer, die lebensveraendernde Demuetigung, die ihr von ihrer ersten Liebe angetan wurde, zu verarbeiten und abzuhaken. Ihre Art ist es, alles direkt auszusprechen. Damit provoziert Sie David ganz bewusst, der alles versucht, eine Beziehung zu ihr aufzubauen und ihre Liebe zu gewinnen. Er ist attraktiv, erfahren, erfolgreich und er ist in seinem Handeln ueberlegt. Der Mann ist er ein Traum. Am Meisten fiel mir auf, dass es oft nicht so einfach fuer ihn ist, mit Hannahs Kratzbuerstigkeit umzugehen, auch wenn man erfaehrt, warum sie damit versucht, sich abzuschirmen um ihr Herz zu schuetzen.

Alle die, die Herz- Schmerz moegen, sind bei diesem Buch gut aufgehoben.

Die Sprecherin macht ihre Sache gut. Da jedoch einmal aus Sicht von Hannah erzaehlt wird, aber auch die Sicht von David zum Zuge kommt, haette das Hoerbuch noch viel besser und gefuelvoller rueber gebracht werden koennen, wenn eine Frau und ein Mann das Buch gesprochen haette.

Noch eins zum Schluss, es ist so gut, dass es auch Teil 2 schon zu kaufen gibt, denn der erste Teil endet mit einem Cliffhanger.




1 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Boxer

  • San Francisco Hearts 2
  • Autor: Piper Rayne
  • Sprecher: Alicia Hofer
  • Spieldauer: 7 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 60
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 59

Nachdem ich herausgefunden hatte, dass mein Verlobter mich betrügt, ertränkte ich meine Sorgen in Wein und Eiscreme. Sechs Monate später überredeten mich meine Freundinnen dazu, mich wieder unter die Leute zu wagen. Sie schenkten mir einen Gutschein fürs Abenteuer-Dating. Ich war wenig begeistert, aber ich bin keine Frau, die einer Herausforderung aus dem Weg geht. Das war der Moment, in dem ich IHN traf. Lucas Cummings. Er war nicht der klassische reiche Junge, mit dem ich sonst immer ausging. Nein, er war der Typ tougher Bad Boy, vor dem jeder Vater seine Tochter warnen würde.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein toller Teil 2!

  • Von sonne Am hilfreichsten 03.11.2018

Ein toller Teil 2!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2018

In diesen Teil geht es um Thalia, die sich gerade in einer persoenlichen Tiefphase ihres Lebens befindet, weil ihr Verlobter sie betrogen und sich von ihr getrennt hat.

Es ist erfrischend und angenehm mitzuerleben, wie die Freundinnen von Thalia ihr zur Seite stehen und alles unternehmen, sie ins Leben zurueckzuholen und nicht zuzulassen, dass Sie zuhause versauert. Mit Skepsis laesst Thalia sich von ihren beiden Freundinnen ueberreden, an einem geschenkten Abenteuer - Dating teilzunehmen. Und hier trifft sie wieder auf den charmanten und charismatischen Lucas, der ihr schon auf einem Boxwettkampf begegnet ist. Lucas hat mich mit seinem fuersorglichen und symphatischen Auftreten von Anbeginn beeindruckt und in seinen Bann gezogen.

Es gibt Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet haette. Die erotischen Momente zwischen Thalia und Luces sind authentisch und nicht uebertrieben. Eine wundervolle Liebesgeschichte, die an keiner Stelle langweilig ist.

Alicia Hofer hat mir sehr gefallen, mir hat jedoch fuer den Part von Lucas ein Mann als Sprecher gefehlt.



6 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Who is Hunter

  • Autor: Mia B. Meyers
  • Sprecher: Lisa Stark, Günter Merlau
  • Spieldauer: 5 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 96
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 91
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 92

Schlagfertig. Witzig. Berührend. Payton Hill ist selbstbewusst, erfolgreich in ihrem Beruf und hat einen großartigen Freundeskreis. Wäre da nur nicht die immer wiederkehrende Frage nach ihrem Beziehungsstatus. Als hätte sie mit ihrem neuen Chef - den sie besser kennt, als ihr lieb ist - noch nicht genug zu tun, lässt sie sich zusätzlich von ihrer besten Freundin überreden, eine Dating-App auszuprobieren. Allerdings spielt das Schicksal Roulette, denn zur gleichen Zeit trifft sie einen Mann, der ihren hohen Ansprüchen genügen könnte... und trotz alledem stellt sie sich immer öfter die Frage: Wer ist Hunter?

  • 1 out of 5 stars
  • zu dramatisiert

  • Von summer Am hilfreichsten 06.11.2018

So gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.11.2018

Das Hoerbuch sorgt fuer gute Laune. Eine wirklich gute Love Story mit viel Humor. Mich hat die Handlung voll gepackt und ich habe mich koestlich amuesiert und oft laut lachen muessen, was Payton erlebt auf ihrer Dating App. Bis fast zum Schluss hab ich geraetselt, wer denn nun Hunter ist. Die Autorin hat es wieder Mal geschafft, die Spannung ueber das ganze Buch zu halten.

Ein genialer, gefuehlvoller Liebesroman gespickt mit ansprechenden Erotikszenen. Alle Protagonisten sind symphatisch und vielseitig.

Lisa Stark und Guenter Merlau haben das Hoerbuch zum Ohrenschmaus gemacht. Ich haette mir nur gewuenscht, Guenter Merlau haette einen großeren Anteil an der Sprechleistung gehabt.

4 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Tag im Dezember

  • Autor: Josie Silver
  • Sprecher: Merete Brettschneider, Elmar Börger
  • Spieldauer: 10 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 175
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 162
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 162

London. An einem trüben Winterabend sitzt Lu im Bus, als sie einen jungen Mann an der Haltestelle bemerkt, der in ein Buch vertieft ist. Er blickt auf, und für einen wunderschönen Moment treffen sich ihre Blicke. Doch bevor er einsteigen kann, setzt sich der Bus in Bewegung. Monate vergehen, und Lu kann die Begegnung mit dem Bus Boy, so nennen sie und ihre beste Freundin Sarah den Fremden, einfach nicht vergessen. Erst ein Jahr später finden Jack und Lu sich endlich wieder. Doch mittlerweile ist Bus Boy mit Sarah zusammen. Und die ahnt nichts von dem furchtbaren Zufall.

  • 3 out of 5 stars
  • Schön aber langatmig!

  • Von MaGeLaKe Am hilfreichsten 31.10.2018

Liebe auf den ersten Blick

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.10.2018

Jack und Lorie spueren schon beim ersten Blick, dass eine besondere Chemie zwischen ihnen da ist, Magie. Aber wie das Leben so spielt, die Gelegenheit war so schnell vorbei, sich anzusprechen und aufeinander zuzugehen. Ein folgenschwerer Fehler. Sie bekommen es hin, ueber Jahre hinweg viele Chancen zu verpassen und das Richtige zu tun. Aber da gibt es noch das beruechtige Schicksal, das eine eigene Bestimmung vorhersieht. Eine romantische, das Herz erwaermende Liebesgeschichte. Insgesamt ein bisschen vorhersehbar, dennoch sehr unterhaltsam, ein Buch zum Wohlfuehlen. Die Geschichte wird aus beiden Perspektiven erzaehlt, wodurch man die Gefuehle sowohl von Jack als auch von Lorie sehr gut verstehen kann.

Beide Sprecher fand ich sehr gut.

0 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Verführt bis du mich tötest

  • Autor: Elena MacKenzie
  • Sprecher: Sandra Becker
  • Spieldauer: 7 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 14
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 13
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 13

Als Katelyn auf den geheimnisvollen Jax trifft, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Er tritt zu einem Zeitpunkt in ihr Leben, in dem sie das Gefühl hat, dass es nicht mehr weitergeht. Ihr Mann betrügt sie, aber wenn sie sich von ihm trennt, verliert sie alles: die Firma, die ihr Vater aufgebaut hat, die gemeinsame Tochter und das Leben, das sie kennt. Und dann ist da plötzlich überall dieser fremde Mann um sie herum, der ihr seine Aufmerksamkeit schenkt und sie in dieses Gefühlschaos reißt.

  • 5 out of 5 stars
  • bewegender, erschreckender Dark Romance Roman

  • Von sonne Am hilfreichsten 28.10.2018

bewegender, erschreckender Dark Romance Roman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2018

Eine Geschichte, die nichts für Zartbesaitete ist, denn es geht um ein Geflecht von führenden Politikern, die Frauen systematisch missbrauchen und missbrauchen lassen, in die Prostitution treiben, vor Mord nicht zurückschrecken und für Geld Frauen skrupellos in die „moderne“ Sklaverei verkaufen. Bedenkt man, dass es DAS auch im wirklichen Leben gibt, tun sich sich menschliche Abgründe auf. Aber es geht in diesem Buch auch um Liebe, Vertrauen, Hoffnung und um Gerechtigkeit.

Die Autorin hat es verstanden immer wieder Wendungen in die Handlung einzubauen, die den Spannungsbogen bis zum Schluss halten. Trotz des schweren Themas der Handlung fand ich das Buch sehr gelungen.

Die Sprecherin fand ich sehr gut. Gefehlt hat mir aber ein männlicher Sprecher. Das hätte auch sehr gut gepasst, nochzumals Sandra Becker die Unterschiede zwischen Katelyn und Jax nicht so klar erkennen lies.

4 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Entführt. Wohin die Träume uns tragen

  • Louisa & Brendan 4
  • Autor: Mila Olsen
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 7 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 70
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 70
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 70

Lou & Bren - eine bedingungslose Liebe gegen den Rest der Welt Bren ist fort und für Lou ist nichts mehr, wie es einmal war. Sie ist öffentliches Eigentum und steht im Fokus der Medien. Nur mühsam gelingt es ihr, die Scherben des letzten Sommers zusammenzusetzen. Was war wirklich echt an ihrer Liebe zu Bren? Gerade als sie anfängt, ihn endlich loszulassen, geschieht etwas, das ihre Welt erneut auf den Kopf stellt. Sie muss Bren endlich erzählen, was sie über seine Vergangenheit weiß, doch damit setzt sie eine fürchterliche Kettenreaktion in Gang. Plötzlich wird sie selbst Teil seiner Geschichte, doch diesmal scheint es kein Entkommen zu geben.

  • 5 out of 5 stars
  • ergreifend und fesselnd

  • Von gefällt mir Am hilfreichsten 04.11.2018

Unvorstellbar schönes Finale

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2018

Ich bin sehr geflasht vom Finale der „ Entführt „ Reihe von Mila Olsen. Tolle Handlung, Herz, Schmerz, so viel Gefühl und Spannung bis zum Schluss mit einem tollen Ende. Eine sehr intensive atemberaubende Geschichte, die im Gedächtnis bleibt. Anne Düe hat das Buch so ausdruckstark gelesen, dass es war, als wäre ich dabei.

4 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Morgen wirst Du bleiben

  • Autor: Nica Stevens
  • Sprecher: Nina Reithmeier
  • Spieldauer: 9 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 76
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 75
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 75

Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur langsam in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, macht es ihr zusätzlich schwer. Ihr Hoffnungsschimmer heißt Adam, der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule und offenbar der Einzige, der mehr sieht als die Narbe in ihrem Gesicht. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch. Je näher sie ihm kommt, desto weiter geht er auf Abstand. Adam scheint etwas zu verbergen - und Jill sehnt sich danach, das Rätsel um ihn zu lösen.

  • 5 out of 5 stars
  • Omg bitte hören und Taschentücher bereit halten es ist der Wahnsinn

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 02.11.2018

gefühlvolle, außergewöhnliche Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Eigentlich ist es mehr ein Jugendbuch, geht es doch bei den Haupprotagonisten, bei Jill und Adam, um zwei junge Menschen, die noch die Highschool besuchen. ABER, der Inhalt des Buches eignet sich auch für reifere Menschen, denn es geht um das Schönste der Welt, die Liebe seines Lebens zu finden. Inhaltlich wurde bereits bei Amazon in den Rezensionen ausreichend geschrieben. Nur so viel, die Handlung ist so anders als übliche Liebesromane und damit ist es außergewöhnlich, denn spannend eingeworben ist etwas, was der normale Menschenverstand nicht glauben würde, ich würde sagen etwas übersinnliches, aber absolut gekonnt gemacht.

Mir hat das Hörbuch sehr gefallen, man kann sagen, ich hab es in einem Rutsch durchgehört.

Nina Reithmeier hat das Buch fantastisch gelesen.

4 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gus

  • Autor: Kim Holden
  • Sprecher: Günter Merlau, Alicia Hofer
  • Spieldauer: 13 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 37
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 36

Der herzergreifende Nachfolger zu "Bright Side": Die Reise geht weiter. Bright Side war nicht nur meine beste Freundin. Sie war meine andere Hälfte... Die andere Hälfte meines Verstands, meines Gewissens, meines Humors, meiner Kreativität - die andere Hälfte meines Herzens. Wie soll ich zur Normalität zurückkehren, wenn der wichtigste Mensch in meinem Leben plötzlich unerreichbar ist? Dies ist die Geschichte von Gus. Wie er sich verliert. Wie er sich wiederfindet. Und wie seine Seele langsam heilt.

  • 4 out of 5 stars
  • ein Buch, das zum Nachdenken anregt

  • Von sonne Am hilfreichsten 07.10.2018

ein Buch, das zum Nachdenken anregt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2018

Zu Beginn möchte ich sagen, die Sprecher haben das Buch sehr gut gelesen und die Geschichte zu dem gemacht, dass ich immer weiterhören wollte. Günther Merlau gibt Gus, dem Hauptprotagonisten, mit seiner unfassbar warmen und ausdrucksstarken Stimmfarbe so viel Gefühl, Charisma und Glaubwürdigkeit, dass er ihm Leben einhaucht. Er könnte das Telefonbuch vorlesen und es wäre trotzdem schön ihm zuzuhören. Die Stimme von Alicia Hofer hat absolut zu Scout gepasst. Ihr ist es gelungen, diese junge Frau und ihre Verletzlichkeit nachzuempfinden.

In diesem Buch geht es um die Gefühle, die man durchleben muss, wenn man seine große Liebe verloren hat. Es geht aber auch darum, Heilung zu finden und dass es möglich ist, eine zweite Liebe zu finden, einen Menschen, der den Sinn des Lebens zurückbringt.

Jedoch möchte ich auch sagen, dass manche Teile des Buches, gerade in der Mitte, für mich manchmal etwas hingezogen erschienen wegen der vielschichtigen Beschreibung der Augenblicke und die aufsteigenden Emotionen von Gus.

Gus ist ein warmherziger, tiefgründiger und verantwortungsvoller Mann. Er war mir sofort symphatisch. Er ist sehr glaubwürdig und überzeugend in allem was er macht. Scout, die in sein Team kommt und mitarbeitet, tut ihm gut. Ich habe recht schnell mitbekommen, dass sie Gus ergänzt und vervollständigt. Für beide ist es ein glücklicher Umstand oder auch DIE Bestimmung in ihrem Leben, sich zu begegnen. Ich konnte die Chemie zwischen beiden von Anbeginn spüren.

Es hat mir Freude bereitet, diese ansprechende Geschichte zu hören, denn sie spiegelt das wirkliche Leben, die Tiefen, aber auch die erfüllten Seiten wieder und auch ein solches Buch sollte man ab und zu lesen oder hören. Das Verhältnis zu den Eltern, die Beschreibung der Lebensumstände, mit der Botschaft, dass es immer weitergeht und die Beschreibung der Bedeutung von ehrlichen und loyalen Freundschaften hat für mich die Handlung sehr bereichert. Es ist eine Geschichte, die nachwirkt und zum Nachdenken anregt.

3 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Entführt. Zwischen Himmel und Wind

  • Louisa & Brendan 3
  • Autor: Mila Olsen
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 9 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 74
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 71
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 71

Genau ein Jahr, nachdem Bren Lou in den Yukon entführt hat, treffen sie sich auf dem Campingplatz des Nationalparks wieder. Ein Sommer voller Sonne und Freiheit liegt vor ihnen, doch nichts ist so leicht, wie Lou es sich vorgestellt hat. Die Schatten der Vergangenheit sind allgegenwärtig, denn Bren ist immer noch nicht gesund, und auch Lous Brüder stellen sich ihnen mit aller Macht in den Weg. Ethan ist fest entschlossen, die beiden zu trennen. Als Lou bedingungslos zu Bren hält, beschwört sie eine Katastrophe herauf. Schon bald wird aus dem Sommer voller Träume eine wilde Hetzjagd und ein Kampf auf Leben und Tod.

  • 4 out of 5 stars
  • Lou hat mich zeitweise in den Wahnsinn getrieben

  • Von Kristina S. Am hilfreichsten 12.10.2018

faszinierende & außergewöhnliche Liebesgeschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.10.2018

Auch der 3. Teil hat mich sehr gefesselt. Die Fortsetzung knüpft direkt an das Ende des vorherigen Teils an. Louisa ist wieder bei Brendan. Auf ihrem neuen Weg - des Zueinanderfindens - stellen sich aber auch komplizierte Situationen ein. Louisa spürt bei zahlreichen Verhaltensweisen von Brendan Angst und Erinnerungen ihrer Entführung vor einem Jahr drängen sich immer wieder in ihr Bewußtsein. Brendan ist immer noch geheimnisvoll und dunkel, aber er hat Fortschritte gemacht, weil er eine psychologische Therapie gemacht hat, um seine furchtbaren Kindheitserinnerungen aufzuarbeiten. Man spürt, beide versuchen alles füreinander zu tun und das aus ehrlichem Herzen. Die Brüder von Louisa sind mit ihrem Tun gar nicht einverstanden und sind sehr besorgt, sodass sie Louisa suchen und den Liebenden quasi auf den „Füßen“ folgen. Sehr spannend und ein AUF und AB der Gefühle.

Das Ende dieses Teils endet mit einem Cliffhänger. Wer das nicht erträgt, sollte auf Teil 4 im Oktober warten und beide Teile in einem Rutsch hören.

Für mich ist die Reihe, „ Entführt ... „ von Mila Olsen, eine wirklich außergewöhnliche und besondere Liebesgeschichte, die sehr empfehlenswert ist.

Anne Düe hat es wieder sehr gut gesprochen. Das Einzige, was mir gefehlt hat, ist Günter Merlau.

2 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich