PROFIL

Flavio

Zürich, Schweiz
  • 33
  • Rezensionen
  • 156
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 128
  • Bewertungen
  • Todesmärchen

  • Sneijder & Nemez 3
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 14 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 11.692
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10.999
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.978

Sneijder und Nemez sind zurück! In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein - doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher.

  • 5 out of 5 stars
  • TKKG für Erwachsene? - Oder eben doch viel mehr!!

  • Von Jibedi-Jay Am hilfreichsten 14.03.2017

Durchschnitt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2018

Anhand der Bewertungen hat dieses Hörbuch offenbar viele viele Fans. Ich bin keiner davon. Aus meiner Sicht dünne Geschichte und einen ultrakitschigen Schluss machen dieses Hörbuch durchschnittlich geniessbar.

Über den Inhalt der Geschichte wurde in vorhergehenden Bewertungen schon genügend geschrieben deshalb lasse ich das. Was mich am meisten gestört hat, ist dass man schon nach 1/3 der Geschichte weiss wer der Mörder ist. Ausserdem tischt einem der Autor immer neue Hintergründe zu den Charakteren auf die aus meiner Sicht dann doch etwas gar einem TV Krimi aus den 90er entsprechen.

Solider Sprecher, durchschnittlicher Krimi/Thriller.

  • Durst

  • Harry Hole 11
  • Autor: Jo Nesbø
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 18 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.257
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.048
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.035

Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet jetzt an der Polizeihochschule, um mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg zu haben. Doch Holes alter Chef kennt Olegs Vergangenheit und setzt ihn so unter Druck. Der Kommissar gibt schließlich nach und übernimmt den Fall. Als eine weitere junge Frau verschwindet - ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal - , muss der Ermittler befürchten, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Harry Hole...

  • Von A. Schmidl Am hilfreichsten 21.09.2017

Top Sprecher solide Geschichte.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2017

Nicht der beste Band der Harry Hole Reihe aber immer noch besser als manch neuer Skandinavien Krimi da draussen.

Wer alle Harry Hole Bänder gelesen oder gehört hat weiss meiner Meinung nach ziemlich schnell wer der Täter ist. Nesbo legt immer wieder falsche Fährten oder schreibt Abschnitte so, dass man sich nicht sicher ist in welche Richtung sich die Szene entwickeln wird. Mir gefällt dieser Schreibstil aber nach der dritten Falschen Fährte weiss man dann auch was kommen wird.

Zum Inhalt; Harry Hole will eigentlich nicht mehr den Polizisten spielen und macht es am Schluss dann natürlich doch. Ein neuer Serienmörder treibt in Oslo sein Unwesen. Der Vampirist beisst seine Opfer und trinkt anschliessend das Blut. Hole bekommt die Tatortfotos zu Gesicht und weiss das er wieder selber ermitteln muss denn Harry erkennt die Handschrift des Täters.

Solider Krimi vom Profi aus Norwegen. Gute Unterhaltung mit einem fantastischen Sprecher.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Original

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 11 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.073
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.005
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.004

Ein Coup, der die Buchwelt erschüttert. In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von unschätzbarem Wert. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, und binnen weniger Tage kommt es zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur.

  • 3 out of 5 stars
  • Anwaltslos

  • Von Flavio Am hilfreichsten 24.08.2017

Anwaltslos

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2017

Der neuste Grisham ist kein typischer Grisham, kommt er doch beinahe komplett ohne Anwälte aus.
Wertvolle Manuskripte werden aus der Princeton Bibliothek gestohlen. Die Behörden vermuten, dass die Manuskripte über den Schwarzmarkt bei Bruce Cable einem Buchhändler in Camino Island in Florida gelandet sind.

Die Ausgangslage ist spannend. Hat Cable die Manuskripte überhaupt und wenn ja wie kann dies Bewiesen werden?
Leider finde ich macht Grisham aus der Ausgangslage zu wenig. Es ist mehr ein Buch über Bücher geworden. Die Hauptfiguren unterhalten sich unaufhörlich über Bücher und das Schreiben oder sind beim Essen und Trinken.

Ein etwas dünner Sommerroman ist entstanden, kann man hören, muss man aber nicht.
Der typische Grisham Sprecher Brauer macht seine Sache wie immer tadellos.


15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ready Player One

  • Autor: Ernest Cline
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 14 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 8.918
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 8.548
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.533

Im Jahr 2044 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis. Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben.

  • 4 out of 5 stars
  • Leider nicht so gut wie die alte Version...

  • Von rekunantz Am hilfreichsten 17.05.2017

Genial anders

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Was soll man dazu noch sagen. Die Geschichte ist sensationell aufgebaut und von David Nathan wunderschön gelesen. Reinhören und in eine andere Welt abdriften.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Grausamen

  • Autor: John Katzenbach
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 14 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.956
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.723
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.713

Eigentlich sollte es nur ein kurzer Weg sein. Wie immer. Unzählige Male schon ist die dreizehnjährige Tessa Gibson in dem noblen Vorort, in dem sie lebt, von ihrer besten Freundin nach Hause gelaufen. Doch in dieser Herbstnacht kommt sie dort nicht an, verschwindet spurlos, wie vom Erdboden verschluckt. Die Stadt ist schockiert, Angst breitet sich aus, Tessas Familie zerbricht - der Fall wird nie aufgeklärt. Zwanzig Jahre später werden zwei abgehalfterte Ermittler auf den Fall angesetzt.

  • 5 out of 5 stars
  • Gigantisch!

  • Von T. M. Am hilfreichsten 30.05.2017

Nichts neues

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2017

Das auf den ersten Blick ungleiche Ermittlerpaar Gabe und Marta müssen einen alten Fall zum verschwinden der Tessa Gibson lösen. Diese verschwand vor rund 20 Jahren auf dem Nachhauseweg spurlos.

Katzenbach hat schon eindeutig bessere Bücher geschrieben. Irgendwie fand ich alles etwas abgeschaut. Das kaputte Ermittler Duo welches natürlich ganz viele eigene Probleme hat wird zwangsversetzt in eine neue Abteilung damit Sie bei der "richtigen" Polizeiarbeit nicht mehr stören. Natürlich stolpern sie über einige Fälle die Ungereimtheiten aufweisen.

Katzenbach mischt für meine Verhältnisse etwas Harry Hole und Harry Bosch zusammen und fertig ist der Krimi ab Fliessband. Da bleibe ich lieber bei den Originalen.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Selfies

  • Carl Mørck 7
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.221
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.894
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.872

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Sie kämpft mit aller Macht dagegen an - und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Und welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Fan von Cark Mørck und dem Dezernat Q

  • Von Hannah Am hilfreichsten 17.03.2017

Fall 7

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2017

Fall 7 für Carl Morck war für mich persönliche eher eine Enttäuschung. Wieso der Titel des Buches Selfies ist blieb mir bis am Schluss verborgen.

Das Sonderdezernat Q befasst sich mit total 3 Fällen gleichzeitig welche aber alle nur mässig spannend daherkommen. Die Geschichte um Rose's Gesundheitszustand und ihre Beziehung zum Vater respektive dessen Aufarbeitung kam mir etwas als Lückenfüller vor.

Die Auflösung des Falles aus der Vergangenheit ist so simpel und unspannend wie dem Gras beim wachsen zuzusehen. Ich habe den Zugang zu den Figuren nie wirklich gefunden.

Durch die Erzählweise des Falles aus der Gegenwart weiss man immer bereits was passiert ist deshalb fand ich dies auch nicht viel spannender aber immerhin origineller.

Wolfram Koch macht seinen Job wie immer bei der Mörck Reihe gut und rettet meiner Meinung nach das Buch etwas.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Scharfschuss

  • Harry Bosch 19
  • Autor: Michael Connelly
  • Sprecher: Herbert Schäfer
  • Spieldauer: 13 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 131
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 120
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 120

Spiegel einer harten Realität. Harry Bosch wird kurz vor seiner Pensionierung, eine junge Partnerin zur Seite gestellt: Lucia Soto. Ein klassisches Team also (erfahrener Ermittler vs. Grünschnabel), das einen alten Fall neu aufrollen soll. Orlando, ein mexikanischer Mariachi-Musiker, ist in L.A. vor zehn Jahren bei einem Auftritt angeschossen worden und ist nun an den Spätfolgen verstorben. Damals vermutete man, dass er zufällig von einem Querschläger getroffen wurde.

  • 5 out of 5 stars
  • Kalte Fälle

  • Von Flavio Am hilfreichsten 24.12.2016

Kalte Fälle

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.12.2016

Vor einundzwanzig Jahren wurde auf einen Mariachi Musiker geschossen. Dieser wurde durch den Schuss gelähmt und ist nun an den Spätfolgen des Schusses gestorben.
An dieser Stelle kommt Harry Bosch ins Spiel welcher zusammen mit seiner neuen jungen Partnerin Lucia Soto zu ermittlen beginnt.

Spannender Krimi von Michael Connelly welcher Harry Bosch in seiner typischen Art und Weise ermittlen lässt. Kein grosser Schnick Schnack einfach gute alte Polizeiarbeit.

Wem die Bosch Romane gefallen sollte auch hier zuschlagen. Wer Bosch noch nicht kennt aber auf gute Krimis steht sollte die Reihe unbedingt anfangen zu hören/lesen.

Der Sprecher macht seinen Job gut, was mich etwas stört ist das bei den Michael Connelly Romanen jedesmal ein anderer Sprecher die Geschichten liest.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mind Control

  • Bill Hodges Trilogie 3
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.784
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.625
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.612

In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht. Etwas Böses. Brady Hartsfield, verantwortlich für das Mercedes-Killer-Massaker, liegt seit fünf Jahren in einer Klinik für Neurotraumatologie im Wachkoma. Seinen Ärzten zufolge wird er sich nie erholen. Doch hinter dem Sabbern und In-die-Gegend-Starren ist Brady bei Bewusstsein - und er besitzt tödliche neue Kräfte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer zu verlassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioses Finale

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 23.09.2016

Schwächster Band der Triologie

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2016

Schade.Aus meiner Sicht schade, dass Stephen King wieder ins Mysterische abdriftet. Fand die ersten beiden Bände der Triologie definitiv spannender vor allem der erste Teil hat mir sehr gut gefallen. Klar ist dies wieder ein etwas typischer King Roman nur hätte ich mir bei dieser Triologie doch gewünscht King würde bei einem "normalen" Krimi bleiben.

David Nathan liest wie immer ganz hervorragend. Locker 5 Sterne für den Sprecher.
Leider nicht für die Geschichte.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Pavian

  • Amanda Paller 1
  • Autor: Anna Karolina Larsson
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 50 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 88
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 85
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 85

Gefangen in den Abgründen der menschlichen Seele. Adnan kommt direkt aus dem Gefängnis. Jetzt muss er dringend seine Schulden im Milieu bezahlen... Magnus ist Detektiv. Er ermittelt immer hart am Rand der Legalität.

  • 5 out of 5 stars
  • Anfangs empfand ich die Geschichte sehr verworren

  • Von Madeleine J. Am hilfreichsten 30.04.2016

Nathan in Höchstform

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2016

Tolles Hörbuch mit verschiedenen Charakteren.
Da wäre Amanda welche Ihre Schwester bei einem angeblichen Selbstmord verloren hat, weshalb Sie sich entschliesst zur Polizei zu gehen um herauszufinden was genau passiert ist.

Adnan der Kriminelle der eigentlich sauber werden möchte wäre da nicht die Vergangenheit welche Ihn immer wieder einholt.

Oder Magnus der zwielichtige Cop welcher seine Hände auf beiden Seiten im Spiel hat.

NIcht zu vergessen der Sprecher, Nathan macht seine Aufgabe wie immer Hervorragend für mich mit Jäger und Teschner der Beste Sprecher bei Audible.

Wer Schweden Crime mag kommt hier auf seine Kosten. Schade leider nur in der gekürzten Fassung erhältlich.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Killer

  • Will Robie 1
  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 14 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.532
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.391
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.382

Amerika hat Feinde - skrupellose Menschen, die weder Polizei, FBI noch das Militär aufhalten können. In diesen Fällen wendet sich die Regierung an Will Robie, einen Auftragskiller, der sein Ziel stets trifft. Doch der hat gerade den ersten - und vielleicht letzten - Fehler seiner Karriere begangen. Denn Will hat die Zielperson, die er eigentlich eliminieren sollte, laufen lassen, weil ihm irgendwas an diesem Auftrag seltsam erschien. Nun wird der Killer selbst zum Ziel. Auf der Flucht vor seinen eigenen Leuten kommt Will einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur.

  • 1 out of 5 stars
  • Was für eine Enttäuschung

  • Von Mr. T. Am hilfreichsten 13.06.2015

Durchschnitt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.03.2016

Sternstunde des Thrillers kommentiert jemand vor mir. Durchwegs positive Bewertungen da kann doch nichts schiefgehen oder? Jein.
Für meinen Begriff ziemlich durchschnittlicher Thriller welcher in den 90er wohl in einen TV Movie umgewandelt worden wäre.
Die Story ist nun mittlerweile sowas von abgelutscht: Der Hauptdarsteller ist natürlich eine Maschine welcher in seinem Job der absolut Beste ist, jede Aufgabe souverän erledigt und das Herz am rechten Fleck hat. Man mixe eine Prise Verschwörung, eine gehörige Portion Nationalstolz und gebe eine klassische Gut gegen Böse Story dazu. Fertig ist der Baldacci Krimi.

Den Sprecher habe ich zum ersten mal gehört. Angenehme Stimme aber für meinen Geschmack wie das Buch: Durchschnitt.