PROFIL

Ken Steger

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • Gun Street Girl

  • Sean Duffy 4
  • Autor: Adrian McKinty
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 199
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 194
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 193

Das wohlhabende Ehepaar Kelly wird brutal ermordet. Kurz darauf entdeckt man am Meeresufer die Leiche ihres Sohnes Michael. Als die Polizei auch noch auf einen Abschiedsbrief stößt, in dem Michael die Tat gesteht, wird die Akte schnell geschlossen. Aber irgendetwas scheint an der Sache faul zu sein, schon bald gibt es weitere Opfer. Duffy muss ins wenig geliebte englische Nachbarland reisen und in den elitären Kreisen von Oxford ermitteln.

  • 5 out of 5 stars
  • tolle Serie, ich hoffe auf mehr

  • Von DirkO Am hilfreichsten 17.09.2017

Verlässliches Story, einfach Gut...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2018

Verlässliches Story, einfach Gut, Stimmung eines Typischen Sean Duffy. Erzähler wie immer einfach sehr gut.

  • Die Sirenen von Belfast

  • Sean Duffy 2
  • Autor: Adrian McKinty
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 259
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 250
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 250

Der prüfende Blick unter den Wagen gehört zu Sean Duffys Morgenritual. Im Nordirlandkonflikt stehen Autobombenanschläge auf der Tagesordnung, und als katholischer Bulle ist er die perfekte Zielscheibe der IRA. Als er und sein Kollege McCrabban auf einem verlassenen Firmengelände in Belfast einen tiefgekühlten Torso finden, ist für ihre Vorgesetzten die Sache klar: Der Konflikt hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie immer glaubt Duffy nicht an einfache Lösungen und gräbt tiefer.

  • 5 out of 5 stars
  • absolut empfehlenswert

  • Von Carolina Am hilfreichsten 27.01.2017

Sean Duffy einfach solide und gut

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2017

Ich finde die Hörbücher sehr angenehm die Story ist nie zu überzogen und die Charaktere sauber dargestellt. Man macht nichts falsch, vor allem die Anlehnung an real Personen biete nochmal Ansatzpunkte da genauer nachzuforschen. Kann ich immer empfehlen!!

  • Die Corleones

  • Autor: Ed Falco, Mario Puzo
  • Sprecher: Stephan Benson
  • Spieldauer: 16 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 388
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 210
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 211

New York, 1933. Die Aufhebung der Prohibition steht bevor und zwischen den Gangsterbossen der Stadt entflammt ein brutaler Verteilungskampf. Vito Corleone ist bereits stark, doch noch längst nicht der mächtige, alles beherrschende Pate. Mit allen Mitteln verteidigt er sich gegen die brutalen Angriffe seiner Konkurrenten. Während er versucht, seine Familie zu schützen, kommt sein ungestümer ältester Sohn hinter die wahren Machenschaften seines Vaters und drängt darauf, ins Familiengeschäft einzusteigen.

  • 5 out of 5 stars
  • Wer Mafiageschichten mag...

  • Von kthesun Am hilfreichsten 14.06.2012

Für Fans interessant, kommt nicht ans Original

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2017

Für Fans eine interessante Vorgeschichte die vor allem die Charaktere der ersten zwei Filme genauer Vorstellt. Jedoch reichen die Charakterisierung der Filme aus. Wirklich absolut neue Erkenntnisse gewinnt man nicht . Jedoch konnte man das Hörbuch gut hören und es hat Spaß gemacht.

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 11.382
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.799
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.773

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Story Ok, jedoch ist der Spannungsaufbau zu lang

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2017

Story ist ok jedoch ist der Spannungsaufbau zu lang und auch dann ist das lösen des ganzen sehr kurz gehalten. Fragen bleiben offen :) Nicht der beste Dan Brown aber auch nicht der schlechteste. Kann man sich anhören

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich