PROFIL

Sabine Kraml

Steyr, Oesterreich
  • 2
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen
  • Nachrichten aus einem unbekannten Universum

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Frank Schätzing, Sabina Valkieser, Simone Standl
  • Spieldauer: 2 Std. und 15 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 172
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 100
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 100

So spannend wie in seinem Thriller Der Schwarm durchleuchtet Frank Schätzing das unbekannte Universum unter Wasser. Wie funktioniert dieses gewaltige System, dem wir entstammen?

  • 4 out of 5 stars
  • leider

  • Von Irmgard M. Am hilfreichsten 10.11.2011

Phantstisch. Bitte ungekürzte Fassung!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2011

Die Entstehung der Erde, des Lebens, und die Wunder der Ozeane. Brilliant recherchiert und witzig erzählt. Ein Muss! Bitte unbedingt die ungekürzte Fassung als Hörbuch veröffentlichen!

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hector und das Wunder der Freundschaft

  • Autor: François Lelord
  • Sprecher: August Zirner
  • Spieldauer: 4 Std. und 40 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 93
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 42
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 42

Weil Hector nicht nur Psychiater sondern auch ein guter Freund ist, steckt er bald in einem großen Abenteuer à la James Bond...

  • 4 out of 5 stars
  • Flötentöne?

  • Von Coinne Placidi Am hilfreichsten 03.04.2011

Empfehlenswert

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2011

Nette und geistreiche Erzählung rund um ein Thema, das in unserer modernen Konsumgesellschaft immer mehr in den Hintergrund zu geraten scheint. Was ist bloß aus der Freundschaft geworden in unserer Gesellschaft? Lelord setzt sich auf einfache Weise und ohne belehrend zu sein mit der Frage auseinander, die man sich spätestens dann stellt, wenn man plötzlich wenigstens einen "echten" Freund bräuchte. Die Handlung a la James Bond Story kann man als unrealistisch ansehen, ich halte sie mehr für einen gelungenen Kunstgriff. Fazit: Kurzweilige philosophisch-psychologische Unterhaltung, angenehm gesprochen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich