PROFIL

Amazon Kunde

  • 3
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Integration

  • Ein Protokoll des Scheiterns
  • Autor: Hamed Abdel-Samad
  • Sprecher: Julian Mehne
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 159
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 149
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 148

Millionen Muslime sind in den vergangenen Jahrzehnten als Gastarbeiter überwiegend aus der Türkei, als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Staaten des Nahen Ostens nach Deutschland gekommen. Hamed Abdel-Samad rechnet ab mit der Politik, die die Integration zu lange konterkariert, und den Muslimen, die sich in Parallelgesellschaften verbarrikadiert haben. Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab.

  • 5 out of 5 stars
  • Hamed der Weise

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 12.04.2018

Altes neu verpackt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2018

Ich habe fast alle Bücher von Abdel Samad gelesen. Eigentlich erzählt er das selbe wie sonst auch nur mit mehr Studien hinterlegt. Gut finde ich, dass er Verbesserungsvorschläge aufzählt. Das Buch ist zu empfehlen und sollte gelesen werden.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Scharia in Deutschland

  • Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen
  • Autor: Sabatina James
  • Sprecher: Sabine Stark
  • Spieldauer: 3 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 81
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 70

Islamunterricht an deutschen Schulen. Öffentliche Aufrufe zum Mord an Andersgläubigen. Forderungen, auch in Deutschland die Scharia einzuführen. Greifen radikale Islamisten immer mehr unsere demokratische Ordnung an? Sabatina James, Aktivistin und Publizistin, warnt vor den Folgen unserer grenzenlosen Toleranz und erklärt, warum genau das gravierende Folgen haben kann.

  • 4 out of 5 stars
  • Pflichtlektüre!

  • Von Hooded Crow Am hilfreichsten 13.12.2016

Interessant aber teilweise einseitig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2018

Wer sich mit dem islam beschäftigt wird viele Dinge wieder erkennen. Eine gute Zusammenfassung vieler Fakten und Geschehnisse. Leider empfinde ich Vorallem den ersten Teil als etwas einseitig geschildert. Die nicht Integration der Türken mag auch dem islam zu schulde liegen, aber mit Sicherheit auch anderer Dinge. Zudem sind andere nicht muslimische Menschen auch nicht besonders integriert, oder wie oft passiert es das man vietnamesische Freunde hat, obwohl es tausende davon allein in Berlin gibt.
Wie dem auch sei, wenn man sich kritisch an das Buch wagt kann ich es sehr empfehlen. Auch sehr einfach zu verstehen.

  • Die Psychologie des IS

  • Die Logik der Massenmörder
  • Autor: Jan Ilhan Kizilhan, Alexandra Cavelius
  • Sprecher: Louis Friedemann Thiele, Julia von Tettenborn, Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 13 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 34
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 33
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 32

Das Terrorregime des sogenannten Islamischen Staates hat eine neue Dimension an Grausamkeit und Entmenschlichung erreicht. Die selbst ernannten Gotteskrieger, die seit 2011 weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht haben und in verschiedenen anderen islamischen Staaten aktiv sind, scheuen nicht vor Völkermord, Versklavung, Vergewaltigung und Zwangskonvertierung zurück, um ihr Verständnis von einem gerechten Staat durchzusetzen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Muss...

  • Von Gabriele K. Am hilfreichsten 15.12.2017

Nichts für schwache Nerven

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2018

Meiner Meinung nach hat das Buch nicht all zu viel mit Psychologie zu tun. Die wissenschaftliche Arbeit kann man in frage stellen, jedoch trotzdem Lesens wert. Die Interviews der Täter und betroffenen sind unglaublich interessant und so Detail reich das einem der Atem weg bleibt.
Ich arbeite selber in einer Einrichtung für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge und betreue genau diese Mädchen die im Buch erzählen. Bin also was das angeht schon recht abgestumpft, aber trotzdem musste ich während dem hören immer mal wieder Pausen einlegen weil es mir zu viel würde.
Würde dieses Buch jedem empfehlen, der erzählte Gewalt aushält und sich für diese Thematik interessiert.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich