PROFIL

Amazon Customer

  • 6
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen

Humorvolle Dystopie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.01.2018

Als großer Fan der Känguru-Chroniken habe ich von Quality Land eigentlich gar nicht viel erwartet. Schon nach kurzer Zeit war ich aber total begeistert. Es ist natürlich ganz anders als das Känguru und ich werde vielleicht nicht so viele Sprüche daraus zitieren, aber es ist spannend, regt zum Nachdenken an, ist liebevoll mit vielen Ideen und Details ausgeschmückt und ist mit dem gleichen trockenen Humor wie in den Känguru-Chroniken und einer ordentlichen Prise Ironie gewürzt. Ich werde es bestimmt noch einmal anhören.

Spannung pur für Serienfans

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2017

Ich persönlich mag Hörspiele sehr gern, deshalb habe ich mich gefreut, als ich mal wieder ein vielversprechendes entdeckt habe. Und Monster 1983 hat meine Erwartungen übertroffen! Die Sprecher waren großartig (allen voran natürlich David Nathan) und sorgten zusammen mit passenden Hintergrundgeräuschen und wohldosierter Musik dafür, dass man sich wie mitten im Geschehen fühlte.
Sehr interessant fand ich den Ansatz, dass das Hörspiel wie eine Serie aufgebaut ist, einzelne Kapitel gleichen dabei einzelnen Folgen. Für mich als Serienjunkie war das ein Pluspunkt. Einige Storyelemente haben mich auch an Twin Peaks oder Stranger Things erinnert.
"Leider" hat das Hörspiel noch eine Gemeinsamkeit mit Serien: man will unbedingt sofort wissen, wie es weitergeht! Deshalb werde ich mir so bald wie möglich den zweiten Teil holen.

Überraschend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.08.2017

Am Anfang war ich total begeistert von dem Hörbuch. Ich mag Jugend-Science-Fiction und fand einige der Ideen sehr interessant. Auch wie Tarver und Lilac langsam zueinander fanden und dass man dies aus beiden Perspektiven mitverfolgte, fand ich schön. Die "Wendung", die dann die Visionen erklärte, fand ich jedoch nicht gut und gegen Ende wurde die Geschichte zu abstrus. Ich werde mir wohl eher keinen der Folgebände kaufen. Trotzdem ein Lob für zwei Drittel des Hörbuchs.

Göttlich ;)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2017

Ich habe mich immer schon für griechische Mythologie interessiert und habe deswegen auch die Percy-Jackson-Bücher verschlungen. Im gleichen jugendlich-humorvollen Tonfall werden hier verschiedene Legenden rund um die wichtigsten Götter der Griechen präsentiert. Ideal für Percy-Jackson-Fans, die etwas mehr über den Hintergrund erfahren wollen, aber auch super geeignet für Kinder oder Jugendliche, um sich der griechischen Mythologie auf unkomplizierte und unterhaltsame Weise nähern wollen.

Agatha Christie im Paket

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.03.2017

Ich liebe Agatha Christie und ihre Krimis sind durchwegs spannend. Hercules Poirot und vor allem Miss Marple sind etwas andere Detektive, aber eben deswegen sind die Geschichten umso spannender und unterhaltsamer.
Auch die Sprecher leisten hier volle Arbeit, schön, dass jede Geschichte von einem anderen gelesen wird.
Schade, dass es nicht mehr solcher "Pakete" gibt!

Den Klassiker für mich entdeckt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2017

Ich bin wahrscheinlich eine der wenigen in meinem Alter, die zwar Harry-Potter-Fan ist, aber als Kind nie das Hörbuch mit Rufus Beck gehört hat. Als es dann im Audible-Sortiment war, musste ich es mir einfach anhören und ich muss sagen der Hype ist gerechtfertigt! Rufus Beck ist ein toller Sprecher, mit angenehmer, aber auch abwechslungsreicher Stimme. Das einzige was mich gestört hat, war Snapes pseudorumänischer Akzent, aber nachdem Snapes Redeanteil nicht groß ist, kann man darüber hinwegsehen.
Die Geschichte ist natürlich sowieso top, das muss ich hier nicht weiter ausführen ;)