PROFIL

Oliver N

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika

  • Autor: Gesa Neitzel
  • Sprecher: Gesa Neitzel
  • Spieldauer: 9 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 297
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 271
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 272

Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch. Ihr Ziel: die Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika. Das bedeutet fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern. Ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen? Dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch?

  • 4 out of 5 stars
  • Schwer naives Feelgood-Buch

  • Von Gemeines Radieschen Am hilfreichsten 09.02.2018

Wunderbar.,. das macht Lust auf Afriks

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2018

Die Stimme von Gesa ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, die Geschichte ist jedoch so authentisch erzählt dass man nach dem nächsten Flieger sucht

  • Kim und Struppi

  • Ferien in Nordkorea
  • Autor: Christian Eisert
  • Sprecher: Christian Eisert
  • Spieldauer: 9 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 166
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 159
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 159

Wie viele Touristen jährlich Nordkorea besuchen, lässt sich exakt sagen: Wenige. Und nur einer kam wegen einer Wasserrutsche. Satiriker und TV-Autor Christian Eisert reiste 1500 Kilometer durch die Kim-Diktatur. An seiner Seite eine kratzbürstige Fotoreporterin mit gefälschter Biografie - und der nordkoreanische Geheimdienst. Diese Ferien in Nordkorea halten viele Überraschungen bereit: Hotelzimmer mit Softeisautomaten, Gestecke aus Blumen und Raketen und an der gefährlichsten Grenze der Welt: Ein Tänzchen zu "Tränen lügen nicht".

  • 5 out of 5 stars
  • Gut - aber...

  • Von RobMcFly Am hilfreichsten 09.10.2015

Gute Story, leider unterirdisch und nervig gelesen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2018

Die Geschichte einer Urlaubsreise nach Nordkorea finde ich recht gut, auch der Inhalt ist bis auf wenige Passagen sehr interessant. Allein der Sprecher und Autor nervt mit seiner Art des sprechens....laut, leise im permanenten Wechsel. Nachgemachte weibliche Passagen nerven einfach...

  • Konklave

  • Autor: Robert Harris
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 10 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.118
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.062
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.057

Der Papst ist tot. Die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner formieren sich: Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner... Kardinal Lomeli, den eine Glaubenskrise plagt, leitet das schwierige Konklave. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein. Der verstorbene Papst hatte den Bischof von Bagdad im Geheimen zum Kardinal ernannt.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow!

  • Von Christin Am hilfreichsten 20.11.2016

Wow weitaus besser als vermutet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2017

Toller Sprecher, interessante Einblicke, gute Story, der Sprecher ist besonders hervorzuheben durch ihn lebt dieses Buch

  • Blackout

  • Morgen ist es zu spät
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 22 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 12.455
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9.914
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9.928

Überleben in der Dunkelheit - Marc Elsbergs Thriller "Blackout": Als in ganz Europa die Stromnetze zusammenbrechen, stehen die Menschen vor dem Kampf ums Überleben. Der italienische Informatiker Piero Manzano gerät unter Verdacht. Dabei ist er selbst auf der Suche nach den Verantwortlichen. Auch Europol-Kommissar Bollard kämpft gegen die Hacker, die anscheinend für den Angriff verantwortlich sind.

  • 4 out of 5 stars
  • In Europa geht das Licht aus

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 18.04.2012

Hoffentlich nie Realität

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2017

Hammer Thriller mit bedrückend realitätsnahen Hintergrund. Starker Sprecher mit gefühlten tausend Dialekten. Sehr sehr packend