PROFIL

Mimi

  • 24
  • Rezensionen
  • 20
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 73
  • Bewertungen
  • Schamanistische Reise: Der Schamane in mir

  • Autor: Dietmar Salzburg
  • Sprecher: Dietmar Salzburg
  • Spieldauer: 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 15
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4

Dietmar Salzburg, ein Heilpraktiker der vor allem mit energetischen Methoden erfolgreich arbeitet, begibt sich mit Ihnen auf eine schamanistische Reise. Energie - ja - aber was bedeutet denn dieser Begriff "Energie"? Energie könnte man bezeichnen als das Potential oder die Fähigkeit, ein beliebiges System zu einer Veränderung seines Zustandes zu bewegen. Diese Reise bringt Sie in Kontakt zu ihrem inneren Kind und führt Sie zu dem was Sie sein könnten - Sie Selbst. Nehmen Sie sich wahr in Ihrer tatsächlichen und ursprünglichen Kraft.

  • 5 out of 5 stars
  • Angenehm und erleichternd

  • Von Mimi Am hilfreichsten 20.05.2019

Angenehm und erleichternd

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2019

Hat mich beruhigt und erleichtert beim erstmaligen Hören. Für den Moment ist mein Gedankenkarussell ruhiger geworden. Werde diese Reise bestimmt immer wieder machen.
Der Sprecher hat eine ausgesprochen angenehme Stimme.

  • Der Schamane

  • Familie Cole 2
  • Autor: Noah Gordon
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 23 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.259
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.192
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.189

Robert Jeremy Cole, der Nachfahre des legendären Medicus, findet in der Neuen Welt als Schafzüchter und Arzt sein Glück, doch er lernt auch die Schattenseiten des jungen Amerika kennen: Indianerhass, Sklavenwirtschaft und Bürgerkrieg. Als er vom Stamm der Sauks Land kauft, lernt er die Priesterin und Medizinfrau Makwa-ikwa kennen. Sie weiht ihn in das wertvolle Wissen über die heilenden Kräfte der Natur ein und wird ihm eine unentbehrliche Helferin. Bald jedoch fällt sie einem grässlichen Verbrechen zum Opfer und der beginnende Bürgerkrieg bedroht das geordnete Leben Coles.

  • 5 out of 5 stars
  • realistische Darstellung des Wilden Westens

  • Von michael Am hilfreichsten 06.08.2015

Nicht meins.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2019

Ich habe mehrere Stunden reingehört und die Geschichte hat es leider nicht geschafft, mich zu packen. Es gab für meinen Geschmack zu viele ausufernde Details zu den Indianerkriegen, und dies leider eher so, wie es in einem detaillierten, sachlichen Bericht stehen würde, auf eine für mich zu distanzierte Weise. Dieser Teil hätte mir viel besser gefallen aus Sicht einer der Indianer, das hätte dem Ganzen etwas Persönliches gegeben.
Mein größtes Problem war für mich die Hauptfigur: sie blieb für mich trotz Detailliebe flach. Ich fand zwar Coles Erlebnisse interessant und sie seine Geschichte hat Potential, aber für mich fehlten Gefühl und Tiefe, weil für mich Coles Gedanken- und Gefühlswelt zu kurz kam. Es hörte sich eher wie ein Reisebericht, und nicht wie tiefgreifende Erlebnisse , die seine Wirkung auf ihn hatten. Darum haben das Hörbuch und sein Protagonist es nicht geschafft, mich für sie zu interessieren.
Schade darum, denn das Potential war da.
Der Sprecher war absolut in Ordnung, nur reicht das für mich leider nicht, um die Geschichte herauszureissen.

  • Erbarmen - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 1
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Oliver Versch
  • Sprecher: Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.240
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.069
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.058

Carl Mørck (Justus von Dohnányi), Kommissar der Kopenhagener Mordkommission, wird in das Sonderdezernat Q beordert, das sich mit der Klärung alter ungelöster Fälle beschäftigen soll. Damit ist er aus dem Weg und funkt nicht in laufende Ermittlungen - so die Idee seiner Vorgesetzten. Auch Mørck ist das durchaus recht, er hofft auf einen ruhigen Posten. Doch alles kommt ganz anders. Mørcks neuer Mitarbeiter Hafez el-Assad (Denis Moschitto), der eigentlich als Putzhilfe eingestellt worden ist, macht ihn auf einen Fall aufmerksam - vor fünf Jahren ist eine junge Politkerin, Merete Lynggaards (Carolin Kebekus), spurlos verschwunden.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut. Empfehlenswert. Wann gehts weiter?

  • Von Stefan Am hilfreichsten 09.08.2018

6 Sterne!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2018

Obwohl ich das Hörbuch bereits kannte und liebte, war ich von der Hörspielversion begeistert. Man konnte sich die Personen und Geschehnisse plastisch vorstellen, was die Geschichte ausgesprochen spannend machte. Die Sprecher machten ihre Sache ausgezeichnet, und die Geräuschkulisse unterstrich die Stimmung.
Zur Geschichte selbst muss ich nicht mehr viel sagen: das ist meine Lieblings-Krimiserie mit interessanten, sympathischen Figuren und herrlich fiesen, kaputten Bösewichtern.
Ich hoffe, dass auch die anderen Teile als Hörspiel umgesetzt werden.
(Und ich hoffe stark, dass der Autor fleissig am nächsten Teil der Serie arbeitet)

  • Die Optimierer

  • Autor: Theresa Hannig
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 9 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.477
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.403
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.406

MEHRFACH PREISGEKRÖNT! Ausgezeichnet mit dem Stefan-Lübbe-Preis 2016 und dem Seraph 2018 für das beste Debüt. Im Jahr 2052 hat sich die Bundesrepublik Europa vom Rest der Welt abgeschottet. Hochentwickelte Roboter sorgen für Wohlstand und Sicherheit in der sogenannten Optimalwohlökonomie. Hier werden alle Bürger von der Agentur für Lebensberatung rund um die Uhr überwacht, um für jeden Einzelnen den perfekten Platz in der Gesellschaft zu finden.

  • 5 out of 5 stars
  • Kommt auf meine Bestenliste!

  • Von Ute Am hilfreichsten 18.06.2018

Gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2018

Erstmal: der Sprecher hat seine Sache super gemacht- ohne zu viel Stimmen verstellen (was ich nicht so mag).
Auch wenn die Wendung zum Schluss zu erraten war, passte sie zum Verlauf der Geschichte, in der ich Samson, den allzu braven Bürger, gerne durch eine nicht allzu weit in der Zukunft liegende Welt begleitete.

  • Klingt logisch! Mach ich aber nicht

  • So holen Sie sich ihr Leben zurück!
  • Autor: Ruediger Schache
  • Sprecher: Ruediger Schache
  • Spieldauer: 6 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 59
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 55

Tu dies nicht! Mach das! Gut gemeinte Ratschläge kommen heute von vielen Seiten. Aber wie erkenne ich wirklich, was mir gut tut - und was nicht? Mit Ruediger Schaches praktischer Anleitung kann jeder lernen, zu sich selbst zu stehen und dies auch nach außen klar zu kommunizieren. So gelingt es, selbstbewusst durchs Leben zu gehen, Beziehungen aller Art zu verbessern und einfach erfolgreicher zu sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Relevant!

  • Von Mimi Am hilfreichsten 06.08.2018

Relevant!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.08.2018

Ich mache jetzt etwas, das ich sonst nicht mache: eine Rezension schreiben, obwohl ich erst mittendrin bin in diesem Hörbuch.
Es sind zwei Dinge, die mir an diesem Hörbuch besonders gefallen:
1) das Thema „Umgang mit der Zeit“ ist sowas von relevant für mich, dass ich mich regelrecht betroffen gefühlt habe und mich wohl einige Leute verwundert beobachtet haben, weil ich immer wieder genickt habe!
2) die knackige und direkte, teilweise schonungslos ehrliche Sprache.

Danke für die Augenöffner, Herr Schache!

Gewohnt angenehm fand ich das Sprecherduo.

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich bin dann mal schlank - Die Show

  • Live
  • Autor: Patric Heizmann
  • Sprecher: Patric Heizmann
  • Spieldauer: 1 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 656
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 560
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 562

Schon mal was von Naschdemenz und Frustfuttern gehört? Oder von Hüftgold und Schenkelsilber, von Rettungsringen, die wachsen...

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich!!!

  • Von Valentino Am hilfreichsten 29.03.2014

Ernährung gut und witzig erklärt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2018

Ich habe zwar beim Anhören nichts Neues gelernt, da ich mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema „Ernährung“ beschäftigt, aber wichtige Fakten wurden so amüsant erklärt, dass es ein wahrer Hörgenuss war.

  • Die Tote von Rosewood Hall

  • Lady Jane 1
  • Autor: Annis Bell
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 11 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 865
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 801
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 799

Wiltshire 1860: Lord Henry Pembroke hat sich alle Mühe mit der Ausrichtung eines Balls für seine geliebte Nichte Lady Jane in Rosewood Hall gegeben. Auf der Gästeliste stehen die begehrtesten Junggesellen der Londoner Gesellschaft, denn der kranke Lord möchte die Zukunft seiner Nichte, die ihm mehr eine Tochter ist, gesichert wissen. Doch der Abend nimmt einen gänzlich anderen Verlauf als geplant.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr und noch mehr

  • Von ladycatherine Am hilfreichsten 20.02.2016

Amüsant und spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2018

Eine zwar etwas vorhersehbare, aber dennoch spannende Geschichte, angenehm gelesen, mit sympathischen Helden. Ich mochte, dass sie, anders als die üblichen Krimis, nicht in der Gegenwart angelegt war. Die eingewebte Liebesgeschichte war amüsant und angenehm zurückhaltend. Der nächste Teil wird bald in meiner Bibliothek landen.

  • Operation Rubikon

  • Autor: Andreas Pflüger
  • Sprecher: Günter Merlau
  • Spieldauer: 26 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.162
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.992
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.981

Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen ein machtgieriges Kartell - perfekt choreographiert und packend bis zum Schluss: Für die junge Staatsanwältin Sophie Wolf ist es der erste richtige Fall: Sie soll die Ermittlungen des Bundeskriminalamtes bei einem illegalen Waffengeschäft leiten. Dass der BKA-Präsident ihr Vater ist, zu dem sie seit ihrer Kindheit keinen Kontakt hatte, macht ihr die Sache nicht unbedingt leichter.

  • 5 out of 5 stars
  • Seit langem eins der besten Hörbücher

  • Von Th. Möller Am hilfreichsten 09.09.2017

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2018

Spannende Geschichte bis zum Schluss! Schön, dass sowas aus Deutschland kommt. Kleine Abstriche für das zu-sehr-Schauspielern des Sprechers.

  • Das Fundament der Ewigkeit

  • Kingsbridge 3
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 37 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.222
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.782
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.767

Nach "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" der neue große historische Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors Ken Follett. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe... nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen.

  • 4 out of 5 stars
  • Anders als erwartet, besser als befürchtet

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 19.09.2017

Spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.10.2017

Erstmal: super angenehmer Sprecher, den ich sehr gerne zugehört habe.

Ich kenne beide Vorgängerromane und mochte sie beide. Diese Geschichte kann man aber wohl auch unabhängig von den beiden Vorgängern lesen bzw. hören.
Mich persönlich hat dieser dritte Teil von allen am Meisten gepackt, er wirkte auf mich wie ein sich langsam aufbauennder, in wahrer Geschichte eingebetteter Thriller. Zudem gab mir der Autor das Gefühl, selbst an den Schauplätzen gewesen zu sein und dort sowohl Freunde als auch Feinde kennengelernt zu haben. Auch den Einblick in die Zeit der Reformation fand ich interessant, wenn ich auch den Eindruck hatte, dass in der damaligen Wirklichkeit auf beiden Seiten Übles angerichtet wurde im Gegensatz zu dieser Geschichte, wo die Gräueltaten der einen Seite weit deutlicher beschrieben wurden. Aber der Spannung und Faszination tat dies für mich keinen Abbruch.

  • Selfies

  • Carl Mørck 7
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.236
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.907
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.884

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Sie kämpft mit aller Macht dagegen an - und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Und welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Fan von Cark Mørck und dem Dezernat Q

  • Von Hannah Am hilfreichsten 17.03.2017

Wunderbar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2017

Wie schön das Wiederhören mit meinem liebsten Ermittlungsteam und der wunderbaren Lesung von W. Koch!
Was andere Rezensenten als langatmig bezeichnen (Langatmigkeit), gefiel mir gerade: das geduldige Ausleuchten der menschlichen Abgründe und die Weiterentwicklung der Charaktere. Schön, auch endlich mehr über Roses Hintergründe zu erfahren, warum sie so geworden ist, wie sie ist.
Der Kriminalfall, der zeitgleich untersucht wurde, vermengte auf komplexe Weise Opfer und Täter miteinander, ind und ich musste mich sehr konzentrieren, um nichts zu verpassen. Ich fand den Fall spannend, nicht zuletzt auch darum, weil ich die Perspektive des Täters bzw. der Täter mitbekam.
Und letztlich tat es mir, wie immer bei dieser Serie, leid, mich von Carl, Assad, Gorden und Rose zu verabschieden, und ich hoffe, dass der Autor nie seine Motivation verliert.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich