PROFIL

Amazon-Kunde

  • 29
  • Rezensionen
  • 38
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 59
  • Bewertungen
  • Honigtot

  • Autor: Hanni Münzer, John Beckmann, Anja Herrenbrück
  • Sprecher: Bettina Kurth, Andreas Pietschmann, Thomas Arnold, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.105
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.038
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.031

Audible Originals präsentiert das Hörspiel zum Bestseller. Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine persönliche Tragödie Generationen überdauern? Und kann man diese alte Wunde heilen? Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein lang verborgenes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah.

  • 5 out of 5 stars
  • Ergreifend und einnehmend

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 12.10.2018

Einfach nur wertvoll.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Die Geschichte und die Zeit sind ohnehin schon fesselnd und immer wieder unfassbar. Die Art wie diese aber erzählt wird, als Hörspiel, macht sie umso interessanter. Absolute Empfehlung.
Werde gleich die Folge "Marlene" downloaden.

  • Man hat ja seinen Stolz

  • Autor: Corinna Vossius
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 7 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 679
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 633
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 629

Die zwei alten Schwestern Lilli und Berta Berburg müssen sich der Tatsache stellen, dass sie ihren Alltag allein wohl doch nicht mehr bewältigen können. Aber die Freiheit aufgeben und in ein Altersheim gehen, das wollen sie auf gar keinen Fall. So greifen Sie zu einem Trick: Sie teilen sich heimlich einen Platz im Altersheim, indem sie alle paar Tage wechseln. Immer eine von ihnen lässt sich so ein wenig verwöhnen und aufpäppeln, während die andere alleine weiterwurschtelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr humorvoll aber auch erschreckend realistisch

  • Von strohmeyer Am hilfreichsten 02.06.2017

Schöne Geschichte mit guten Ende.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2018

Dies ist bereits das zweite Hörbuch von dieser Autorin. Beide haben mir sehr gut gefallen. Interessant, abwechslungsreich, neue Ideen und Lust aufs weiterhören, mit dem Wehmut der am Ende bei guten Bűcher immer aufkommt. Ausserdem durchaus realistisch.

  • Lakritz in Lappland

  • Ein Audible Original Weihnachts-Hörspiel
  • Autor: Susanne Finken
  • Sprecher: Rufus Beck, Christoph Maria Herbst, Jakob Roden, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.287
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.103
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.108

Bruno ist ein ganz normaler Junge, der mit allem und jedem gut zurechtkommt. Nur eine Sache kann er überhaupt nicht ausstehen: Weihnachten! Das liegt vor allem daran, dass sein Vater Christian, der bei einem Logistikunternehmen arbeitet, in der Jahresendzeit immer wahnsinnig viel zu tun hat und an den Feiertagen mit dem ganzen "Weihnachtszinnober" nichts mehr zu tun haben will. Vor allem die vielen Geschenke sind ihm ein Graus!

  • 4 out of 5 stars
  • Niedlich

  • Von Annette Am hilfreichsten 04.01.2018

Weihnachtsstory

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2018

Tolle Weihnachtsgeschichte fűr Kinder in einer neuen und frische Art und Weise.
Nicht zu kurz und nicht zu lange. Werde die Geschichte an Freunde mit Kindern weiter empfehlen.

  • Manche mögen's steil: (K)ein Liebes-Roman

  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • Spieldauer: 9 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 813
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 763
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 758

Vic liebt ihren Job bei einer Medical-Software-Firma, kennt Jahreszeiten aus der Wetter-App und Freundschaften nur auf Facebook. Dann soll sie für ein Teamtraining in die Berge geschickt werden - das pure Grauen für die digitale Großstadtpflanze. Da Vic jedoch fürchtet, ihr Konkurrent Konstantin könnte sie auf der Karriereleiter überholen, muss sie wohl oder übel den Gipfel erklimmen. Wenn nur nicht dieser unerträglich wetterfeste Bergführer Johannes wäre. Sofort fliegen die Fetzen.

  • 4 out of 5 stars
  • Ganz gut

  • Von Uli Mihm Am hilfreichsten 17.01.2018

Immer wieder gut.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2017

Ellen Berg schafft es immer wieder ihre Figuren aus komplettem Chaos raus zu bringen in viel bessere Umstände. Und das ist auch fűr wahre Leben motivierend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Als wir unsterblich waren

  • Autor: Charlotte Roth
  • Sprecher: Elisabeth Günther
  • Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 333
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 319
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 319

November 1989. "Willkommen in Westberlin", dröhnt es aus einem Lautsprecher, als die Ostberliner Studentin Alexandra von der Menschenmenge in die Arme eines jungen Mannes gedrängt wird. Liebe auf den ersten Blick! Berlin vor dem Ersten Weltkrieg. Die junge und mutige Paula setzt sich leidenschaftlich für Frauen- und Arbeiterrechte ein. Ihre Träume von einer neuen, gerechteren Welt teilt sie mit dem charismatischen Studentenführer Clemens, mit dem sie Seite an Seite kämpft.

  • 4 out of 5 stars
  • Deutsche Geschichte von 1912 - 1933

  • Von monerl Am hilfreichsten 06.06.2018

Bewegend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2017

Bewegende Geschichte űber 100 Jahre deutscher Zeit. Eine andere Sichtweise auch auf die Zeit vor dem 1. Weltkrieg und danach.

  • Das Haus der verlorenen Kinder

  • Autor: Linda Winterberg
  • Sprecher: Eva Gosciejewicz
  • Spieldauer: 14 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 283
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 255
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 256

Norwegen, 1941: In dem kriegsgebeutelten Land verlieben sich Lisbet und ihre Freundin Oda in die falschen Männer - in deutsche Soldaten. Ihre verbotene Liebe fordert einen hohen Preis, und die beiden jungen Frauen verlieren alles, was ihnen lieb ist. Ausgerechnet bei den deutschen Besatzern scheinen sie Hilfe zu finden, doch dann wird Lisbet von ihrer kleinen Tochter getrennt. Erst lange Zeit später findet sich ihre Spur - in Deutschland.

  • 5 out of 5 stars
  • Unterdrückte Kriegsgeschichte

  • Von Haavar Am hilfreichsten 26.09.2017

Einfach toll und nur zu empfehlen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.10.2017

Toll wenn auch traurige Geschichte. Einige Passagen bezűglich den historischen Ereignissen könnten besser ausgefűllt sein.

  • Solange die Hoffnung uns gehört

  • Autor: Linda Winterberg
  • Sprecher: Eva Gosciejewicz
  • Spieldauer: 14 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 331
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 305
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 301

Frankfurt, 1938: Als Jüdin darf die junge Opernsängerin Anni nicht mehr auftreten. Nur mit Mühe kann sie für sich und ihre kleine Tochter Ruth sorgen. Die Angst vor dem NS-Regime wird immer größer, doch all ihre Bemühungen, gemeinsam auszureisen, scheitern. Schließlich ringt sich Anni zu der wohl schwersten Entscheidung für eine Mutter durch: Um wenigstens ihre Tochter in Sicherheit zu wissen, schickt sie Ruth mit einem der Kindertransporte nach England.

  • 5 out of 5 stars
  • Schönes Hörbuch, empfehlenswert.

  • Von Lilly Am hilfreichsten 20.10.2017

Sehr gutes Buch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2017

Sehr gut und spannend. Etwas zu kindlich in Teilen zwischendurch, wenn man die erschűtternden Fakten bedenkt.
Interessant sind die Nennungen bekannter Orte, wenn man auch die Stadt Frankfurt selbst kennt und den historische Zusammenhang wieder erkennt.
Am Ende sind die Ereignisse jedoch schon hart zu ertragen.

  • Karolinas Töchter

  • Autor: Ronald H. Balson
  • Sprecher: Peter Weiß
  • Spieldauer: 12 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.912
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.788
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.793

Aus Verzweiflung gab sie einst ein Versprechen. Nun ist es an der Zeit, es zu erfüllen und zwei verlorene Töchter zu finden. Die hochbetagte Lena Woodward will ein Versprechen erfüllen, das sie ihrer Freundin Karolina vor langer Zeit gab - mehr als ein halbes Jahrhundert zuvor. Mit Hilfe einer Anwältin begibt sich Lena auf die Suche nach den Zwillingstöchtern ihrer Freundin, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verschwunden sind. Doch es kommen Zweifel an ihrer Geschichte auf, und aus Sorge um seine Mutter versucht ihr Sohn Arthur, sie zu bremsen.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannung bis zuletzt<br />

  • Von asterix23 Am hilfreichsten 19.12.2017

Tolle Story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.08.2017

Sehr gut beschrieben und bis zum Schluss spannende Geschichte. Ich konnte gar nicht aufhören.
Guter Sprecher.

  • Die Tuchvilla

  • Die Tuchvilla-Saga 1
  • Autor: Anne Jacobs
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 17 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.315
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.141
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.138

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor - bis er Marie begegnet...

  • 5 out of 5 stars
  • In Erwartung auf den nächsten Teil....

  • Von H.D. Am hilfreichsten 02.07.2017

Spannende Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2017

Dieses Buch hat alles. Historie, Liebe, Spannung, Drama.
In einer vorhergehenden Rezension war die Rede von der Schrecklichen Stimme der Sprecherin. Ich finde jedoch, dass gerade diese Stimme das Hörbuch erst interessant macht und die diversen Person in dieser Zeit erst eindrucksvoll hervorbringt.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der erste Sohn

  • Autor: Philipp Meyer
  • Sprecher: Hans Peter Hallwachs, Regina Lemnitz, Jürgen Tarrach
  • Spieldauer: 20 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 223
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 205
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 204

Eli McCullough ist der erste Sohn der neuen Republik Texas, die am 2. März 1836 gegründet wird. Seine Eltern gehören zu jenen Siedlern, die sich ins Indianerland vorwagen, ein Paradies, das alles verheißt - nur keine Sicherheit. Bei einem Überfall wird seine Familie ausgelöscht. Eli wird verschleppt und wächst bei Indianern auf. Als diese dem Druck der Weißen nicht mehr standhalten können, kehrt er zurück in eine ihm fremd gewordene Welt.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Offenbarung

  • Von Werner Am hilfreichsten 03.07.2014

Texan Good ole Boys

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2017

Ein langes, manchmal schwer zu folgendes Buch, da die Zeitsprűnge und deren Zusammenhänge sehr weit ausholen und ein genaues Zuhören erfordern. Die verschiedenen Sprecher machen es aber noch interessanter, vorallen wenn schwere Familiensagas mag. Die Reichen dieses Landes und Bundesstaats werden in ein unangenehmes Licht gerückt. Selbst die native Americans kommen nicht immer gut weg. Dieses Hörbuch ist zu empfehlen.