PROFIL

Michael M.

  • 6
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 101
  • Bewertungen

Vieles schon bekannt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2019

Horst Evers ist wie immer super. Die meisten Titel kannte ich aber schon, obwohl mir die in der Beschreibung genannten Titel nichts sagen. Wer also wie ich schon die folgenden Hörbücher kennt, für den wird dieses hier großteils eine Wiederholung sein:
* Wäre ich du, würde ich mich lieben
* Für Eile fehlt mir die Zeit
* Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex
* Evers Box

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Esoterischer Text katastrophal vorgetragen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2018

Zum Inhalt möchte ich nur so viel sagen: Sehr esoterisch! Eine wissenschaftliche Grundlage des Inhalts bleibt der Autor komplett schuldig. Dabei tut er jedoch so als bestünde an der Wahrhaftigkeit seiner Aussagen überhaupt kein Zweifel. Es wird z.B. von einem Gesetz (dem "Gesetz der Resonanz") gesprochen, dabei wird jedoch völlig verschwiegen dass es sich dabei um eine reine Annahme handelt (wenn man Wikipedia Glauben schenkt, dann auch noch mit Ursprung bei einer Okkultistin aus dem vorletzten Jahrhundert). Am meisten störte mich bei diesem Hörbuch jedoch die Art wie es vorgetragen wird. Für mich ist es unglaublich, dass der Autor selbst seinen eigenen Text derart unmotiviert, unvorbereitet und falsch betont vorliest. Dies lässt bei mir den Eindruck entstehen, dass es dem Autor ziemlich egal ist, ob oder wie er seine Inhalte "rüberbringt". Das wiederum lässt die Frage aufkommen, warum er das Buch dann überhaupt geschrieben hat... Die Antwort kann sich jeder selbst geben. Ich kann vom Kauf dieses Hörbuchs jedenfalls nur abraten.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sehr anregend...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2010

...hat dieses Buch auf mich gewirkt. Es geht in diesem Buch um nichts geringeres als um den Inhalt eines jeden Lebens. Als Leser bzw. Hörer beginnt man sein Leben zu reflektieren, zu überdenken. Ziel ist es, den Weg zu einem selbstbestimmten, gesunden und glücklichen Leben zu finden. Ich vergebe 5 Sterne weil dieses Buch nicht nur das hehre Ziel aufzeigt, sondern auch praktische Tipps und Ratschläge enthält. Diese müssen nicht zwingend für jeden das Mittel der Wahl sein, aber jeder kann sie ausprobieren und dann entscheiden ob er sie regelmäßig anwenden möchte.
Obwohl es wirklich toll ist ein Buch vom Autor selbst vorgelesen zu bekommen und man es meiner Meinung nach auch als Nicht-Muttersprachler wirklich gut versteht, finde ich es ausgesprochen schade dass dieses Hörbuch nicht in deutscher Sprache erhältlich ist. Die Taschenbuchausgabe ist in Deutsch zu haben. Mein Wunsch an das Audible-Team: Dieses Hörbuch in Deutsch.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die Bildung des Menschen (Teil 1 und 2) Titelbild

Was ist

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.04.2007

Zu Beginn des Buchs wurden Erinnerungen an meine Schulzeit wach. Wer wie ich Bio LK hatte, dem wird manches bekannt vorkommen aber sicherlich auch viel Neues vermittelt. Es wird sehr anschaulich und mit angenehmer Stimme sehr detailliert beschrieben, wie ein Mensch entsteht und darüber hinaus was 'der Mensch' nach heutigen Erkenntnissen der Wissenschaft eigentlich ist. Dabei wird in viele verschiedene wissenschaftliche Disziplinen vorgedrungen, vorwiegend im Bereich der Biologie aber auch philosophische und psychologische Askpekte werden beispielsweise angesprochen. Wer Gefallen an dem Hörbuch finden möchte, sollte eine gewisse Affinität zur Wissenschaft mitbringen. Und wer dies tut wird vermutlich begeistert sein.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die Anstalt Titelbild

Völlig überbewertet

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2006

Dieses Hörbuch hätte man ohne Verluste locker auf etwa die halbe Länge kürzen können. Der Sprecher macht seine Sache gut und die Story ist ja nicht schlecht, aber mehr eben leider auch nicht. Es gibt zwar spannende Momente, aber die Zeiten dazwischen sind einfach viel zu lang. Ich war aufgund des 'Hypes' um dieses Hörbuch und der vielen positiven Bewertungen ziemlich enttäuscht. Es gibt wirklich bessere Möglichkeiten seine Zeit totzuschlagen. Mehr als zwei Sterne sind beim besten Willen nicht drin - schade!

12 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Einfach perfekt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2006

Das ist das beste Hörbuch, das ich bislang gehört habe. Ich bin begeistert, sowohl von der Story als auch von dem Sprecher, der - wie ich finde - seine Sache hervorragend macht. Und dass das Hörbuch ungekürzt ist, macht gar nichts. Die Zeit ging sehr schnell herum und während ich mir bei manch anderem Hörbuch schon das Ende herbeigesehnt habe, konnte ich mich von diesem teilweise gar nicht trennen. Es hat alles was man sich von einem Thriller wünschen kann: Spannung, Nervenkitzel und Emotionen verbunden mit einer positiven, unterschwelligen Botschaft an den Hörer... einfach eine glatte Eins, wenn es nach Schulnoten ginge.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich