PROFIL

Isabelle Berndt

Stuttgart, Deutschland
  • 7
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 37
  • Bewertungen
  • Der Angstmann

  • Max Heller 1
  • Autor: Frank Goldammer, Kerstin Wiedé
  • Sprecher: Matthias Koeberlin, Michael-Che Koch, Bernd Reheuser, und andere
  • Spieldauer: 7 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.599
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.533
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.526

Dresden im November 1944: Die Bevölkerung leidet unter den immer bedrohlicher werdenden Kriegsumständen - da wird die grausam zugerichtete Leiche einer Krankenschwester gefunden. Schnell heißt es: Das war der Angstmann, der nachts durch die Stadt schleicht. Kriminalinspektor Max Heller hat bei der fieberhaften Suche nach dem Täter mit dem Kriegschaos zu kämpfen - aber auch mit seinem linientreuen Vorgesetzten. Und die Hoffnung, der Frauenmörder sei bei dem katastrophalen Bombenangriff im Februar 1945 umgekommen, zerschlägt sich.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr davon!

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 16.10.2018

spannend, atmosphärisch, unerwartete Wendungen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2018

Das beste Hörbuch, an das ich mich erinnern kann! Spannend, atmosphärisch mit unerwarteten Wendungen. Beeindruckend.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Helix: Sie werden uns ersetzen

  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5.392
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.078
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.078

Wer den perfekten Menschen will, verliert irgendwann die Kontrolle über Gut und Böse... Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pflanzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderwaffe CRISPR-CAS9

  • Von Annette Am hilfreichsten 23.11.2016

verfehlt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2017

Die Mischung aus Genetik-Unterricht und X-Kids fand ich oft doof bis ärgerlich. Daher, was mich als Hörer betrifft, Intention verfehlt.

  • Omni

  • Autor: Andreas Brandhorst
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 16 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 894
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 841
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 844

Der abtrünnige Agent Forrester erhält den Auftrag, Aurelius ausfindig zu machen, einen zehntausendjährigen Menschen. Dieser ist einer von insgesamt sechs, die die Anfänge der Menschheitsgeschichte kennen und wissen, wo sich die Erde befindet, auf der alles begann. Nur diese Zehntausendjährigen haben Zugang zum Omni, einem Zusammenschluss von Superzivilisationen, die zwar die Macht in der Milchstraße ausüben, für das Gros der Menschheit und ähnlich "unterentwickelte" Zivilisationen jedoch im Verborgenen bleiben.

  • 5 out of 5 stars
  • Schönes Ding

  • Von Matjes Am hilfreichsten 17.04.2017

Humanoide, Insektoide, Reptilioide und Co

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2017

Recht kurzweilig ist es, das Hörbuch, und erfüllt daher zumindest seinen Zweck. Die Story fängt interessant und spannend an, bleibt es auch bis zum letzten Drittel. Aber dann hat sich mir wieder dieser Eindruck aufgedrängt, dass das Ganze eher ein Möchte-gern Actionfilm-Drehbuch ist. Enttäuschend fand ich die uninspirierten Aliens, die aus einem 60-er SF-Plot stammen könnten - Insektenartige, Reptilienartige etc. - alles schon x-Mal "gesehen"...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • SHADA: Das verlorene Abenteuer

  • Doctor Who
  • Autor: Douglas Adams, Gareth Roberts
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier
  • Spieldauer: 11 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 302
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 278
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 278

Ein Time Lord und alter Freund des Doktors namens Professor Chronotis hat sich an die Universität von Cambridge zurückgezogen, weil dort niemandem auffallen wird, dass er die Jahrhunderte überdauert. Als er Gallifrey verließ, nahm er das Verehrungswürdige und Uralte Gesetz von Gallifrey mit, eines der Artefakte, die aus Rassilons dunklem Zeitalter stammen. Es darf nicht in die falschen Hände fallen.

  • 5 out of 5 stars
  • Doctor Who meets Douglas Adams

  • Von J. S. Scheddler Am hilfreichsten 15.01.2016

eher enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2017

Ich hatte bisher immer mal wieder zufällig in die Fernsehserie reingesehen und keine zwei Minuten durchgehalten, so schlecht! Aufgrund der guten Kritiken, die ich hier gelesen habe, hatte ich die Hoffnung, dass die Buchvorlage, wie so oft, auch hier deutlich besser ist. Leider ist diese genauso dumpf. Schade, dass Douglas Adams nach dem großartigen Anhalter nur noch uninspiriert einer Neuauflage hinterher geschrieben hat!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Amalthea

  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 34 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.143
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.082
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.080

Der Mond explodierte ohne Vorwarnung und ohne erkennbaren Grund. Die Uhrzeit würde man später als A+0.0.0 oder schlicht Null bezeichnen... 05:03:12 Weltzeit. Die Stunde Null. Nach der Explosion des Mondes wütet über Jahrtausende ein Meteoritensturm, der die Erdoberfläche in eine unbewohnbare Wüstenei verwandelt. Um die Menschheit vor der Auslöschung zu bewahren, schickten die Nationen der Erde eine Flotte von Archen ins All. Der Asteroid Amalthea, der ursprünglich zu Forschungszwecken an eine internationale Raumstation angedockt worden war, soll der Kolonie als Schutzschild dienen. Doch das Leben im Weltraum fordert einen hohen Tribut, und die meisten Menschen sterben, bis schließlich nur noch sieben Frauen übrig sind, um eine neue Zivilisation zu begründen.

  • 4 out of 5 stars
  • Dystopie in einer mondlosen Welt

  • Von dombor Am hilfreichsten 14.12.2015

langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.11.2016

Da passiert so wenig, dass es fast unmöglich ist, mehrere Minuten lang aufmerksam zuzuhören. Das ist ein Bericht, keine Geschichte.

  • Düstere Vorzeichen

  • Der Ruul-Konflikt 1
  • Autor: Stefan Burban
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 12 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 872
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 831
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 827

Im Jahre 2140 hat die Menschheit mehr als sechzig Sonnensysteme kolonisiert und lebt mit dem Großteil ihrer Nachbarn in friedlicher Koexistenz, in der Handel und Diplomatie im Vordergrund stehen. Nur die Ruul, eine rätselhafte und aggressive Nomadenrasse, greifen immer wieder entlegene Kolonien an. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, baut die Terranische Flotte mit der TKS Lydia den Prototyp einer völlig neuen Klasse von Kriegsschiffen, die den endlosen ruulanischen Angriffen Einhalt gebieten soll.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein guter SF Roman zum einsteigen in die Serie. <br />

  • Von Hopstein Am hilfreichsten 21.04.2019

flach

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Was genau hat Sie an Düstere Vorzeichen (Der Ruul-Konflikt 1) enttäuscht?

Die Story ist ziemlich flach - inhaltlich und v. a. sprachlich. Klar, die Aliens sind entweder Reptilien (die Bösen) oder Insekten (die eher Guten). Und das hat nichts mit Heinleins bösen Käfern gemeinsam ;-) Der Sprecher macht das Ganze echt nicht besser! Kein Genuss.

2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Chirurgin

  • Maura Isles / Jane Rizzoli 1
  • Autor: Tess Gerritsen
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 14 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.756
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.140
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.132

Ein Serienkiller auf Frauenjagd in Boston - Detektive Jane Rizzolis 1. Fall: Ein gnadenloser Serienkiller verfolgt Chirurgin Catherine Cordell. Dabei dachte sie bereits, entkommen zu sein. Können die Detectives Rizzoli und Moore sie noch retten? Der Hörbuch-Thriller "Die Chirugin" von Tess Gerritsen ist nichts für Zartbesaitete - und doch kann man nicht weghören. Michael Hansonis versteht es, durch seine präzise Aussprache jedes grausige Detail perfekt zu inszenieren.

  • 5 out of 5 stars
  • Nichts für zartbesaitete Gemüter

  • Von msvk Am hilfreichsten 28.01.2006

chirurgisch

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2007

Bei diesem Hörbuch habe ich tapfer durchgehalten, auch wenn es mir oft den Magen umgedreht hat (also bitte nicht den Fehler begehen, Gerritsens "Die Chirurgin" währen des Essens zu hören). Ein Spaß war es also nicht wirklich. Positiv: Einige Figuren, insbesondere Detective Rizzoli, sind recht interessant gelungen - sie ist nicht Frau "Schön-schlau-begehrenswert", wie in so vielen anderen vergleichbaren Romanvorlagen. Dafür bedient Frau Chirurgin (die Titelhelding) leider dieses Klischee...Negativ: Frau Gerritsen, wie die Hauptfigur dieses Romans ebenfalls (Ex-?)Medizinerin, lässt ihre berufliche Vorbildung ziemlich raushängen: in viel zu lang- und breitgetretenen Beschreibungen blutiger chirurgischer Vorgänge. Das ist nicht nur überflüssig, sondern der allzu offensichtliche, misglückte Versuch, die Leser (bzw. Hörer) durch Schockieren zu fesseln. Mich hat es eher fast vom Weiterhören abgehalten. Insgesamt bringt der Roman nichts Neues oder Unerwartetes, ist aber zumindest spannend genug, um ihn bis zum Ende weiter zu hören.