PROFIL

Leo2805

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen
  • Das Rad der Ewigkeit

  • Autor: Tibor Rode
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 19 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 486
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 453
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 457

Ein geheimnisvoller Code, versteckt in einer uralten Schrift, führt den Patentanwalt Robert Weber und die Buchrestauratorin Julia Wall zusammen. Die Lösung des Rätsels verspricht die Erfüllung des Menschheitstraums von ewiger Energie. Doch jemand scheint die Entschlüsselung mit allen Mitteln verhindern zu wollen. Dreihundert Jahre zuvor: Der Mühlenbauer Johann Bessler, der sich selbst Orffyreus nennt, behauptet, eine Maschine erfunden zu haben, die unendliche Energie liefert.

  • 5 out of 5 stars
  • Patente Geschichte, gut erzählt

  • Von Bozo Am hilfreichsten 29.06.2016

Laaaangweilig.....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2019

Meine Güte das Hörbuch zieht sich wie Kaugummi. Normalerweise ist es nicht meine Art ein Hörbuch zu bewerten bevor ich es durch habe - aber hier mache ich mal eine Ausnahme:
Der Titel spiegelt eigentlich schon den Inhalt wieder: Langatmig und eine gefühlte Ewigkeit dauert es bis die Geschichte ins Rollen kommt - dennoch will es nicht so richtig losrollen.
Im Prinzip werden zwei Geschichten erzählt - eine historische und eine in der aktuellen Zeit, welche miteinander verwoben sind. Dagegen ist eigentlich nichts einzuwenden würde der Autor nicht permanent zwischen den beiden Geschichten hin und herspringen. Das ist wie ein Blockbuster-Film im privaten Fernsehen wo auch alle 20 Minuten Werbung eingeblendet wird. Nur ist es bei diesem Hörbuch in wesentlich kürzeren Abständen. Auf die Dauer fängt das so an zu nerven dass ich oft kurz drauf und dran war es bleiben zu lassen. Dennoch bleibt ein bisschen die Neugier wie die Geschichte weitergeht. Bei mir war es tatsächlich so, dass ich oft ganz knapp davor war, dass meine Stimmung kippt. Leider ist es gerade bei der historischen Geschichte so dass diese das Hörbuch unglaublich in die Länge zieht und das Buch extrem langweilig macht. Zumal historische Geschichten so gar nicht zu meinen Favoriten zählen.
Ich werd mich da jetzt voll durchquälen und es dann zu den Akten legen. Schade, denn eigentlich hat der Plot gute Ansätze für eine wirklich spannende Geschichte.
Hoffentlich hat Tibor Rode noch mehr auf Lager denn leider hab ich bereits schon ein zweites gekauft.
Der Sprecher liefert eine solide Leistung ab kann aber den etablierten Sprechern leider nicht das Wasser reichen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ghost Flight

  • Jagd durch den Dschungel
  • Autor: Bear Grylls
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 579
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 544
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 544

Will Jaeger, Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures, erhält den Auftrag seines Lebens: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe von Kandidaten ein mysteriöses Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg im brasilianischen Dschungel bergen. Doch bei den Vorbereitungen stirbt sein Freund Smithy. Die Polizei wertet den mysteriösen Tod als Unglück. Ein Symbol, das der Tote trägt, lässt Will jedoch Böses erahnen. Denn er hat es schon einmal gesehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Wirklich spannend!

  • Von reusch Am hilfreichsten 28.04.2018

Was ein Hammer!!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2019

Meine favorisierten Hörbücher sind Abenteuergeschichten a la Indiana Jones und Militärgeschichten die auch gern mal vor amerikanischem Heldentum nur so triefen. Besonders tiefgründig, Literarisch wertvoll oder besonders realistisch - darauf lege ich keinen Wert. Ich suche ausschließlich kurzweilige Unterhaltung. Und so hab ich die alle Hörbücher von Gerd Schilddorfer, Scott McEwen, Ben Coes usw. quasi inhaliert. Dann bin ich auf Ghost Flight gestoßen - das erste Buch eines für mich komplett Unbekannten Autors. Die Inhaltsangabe las sich interessant... also los: Klick auf kaufen, laden, starten.
Anfangs kommt die Story etwas umständlich daher, ich brauchte ein wenig bis ich mich zurechtfand wer eigentlich der Hauptprotagonist ist, wie ich diesen einschätzen soll und um was es eigentlich geht. Aber dann - Bämm! Die Geschichte hatte eigentlich keinen Spannungsbogen sondern die Story ist der Bogen und lässt dem Zuhörer keine Atempause! Was ne Story! Das hier mal wieder ein Nazi-Plot hervorgeholt wird finde ich nicht von Nachteil sondern macht die Geschichte nur umso geheimnisvoller. Der Protagonist kommt sympathisch und menschlich rüber. Einer anderer Rezensent hier hatte geschrieben: Indiana Jones auf Speed - das trifft's ins Schwarze und das mag ich. Meinen Geschmack hat dieses Buch absolut getroffen. Außerdem hervorragend vorgetragen von Dietmar Wunder der ja auch bei anderen Hörbüchern schon einen tadellosen Job gemacht hat.
Gerne mehr davon! Den Autor behalte ich auf jeden Fall im Auge.
Hoffentlich kommt hier bald der zweite Teil!!

  • Mann in Wut

  • Autor: Brad Taylor
  • Sprecher: Stefan Lehnen
  • Spieldauer: 15 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 261
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 242
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 242

Die Taskforce wurde von der US-Regierung gegründet, um außerhalb des US-Rechts im Geheimen agieren zu können. Ihre Existenz ist ebenso wichtig wie illegal. Pike Logan ist einer der erfolgreichsten Teamchefs der Taskforce - bis eine persönliche Tragödie seinen Blick auf die Welt für immer verändert. Pike weiß, was die Regierung niemals zugeben würde: Die wahre Bedrohung kommt nicht aus einem fernen Land. Die wahre Bedrohung sind Männer, die in Amerika leben.

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht schlecht

  • Von FM Am hilfreichsten 16.11.2016

Großartig!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2019

Einfach großartige Story.
Der Sprecher runden den Plot, Spannungsbögen, Wendungen neben den sympathischen Protagonisten perfekt ab. Bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Pursuit of Honor

  • Codex der Ehre
  • Autor: Vince Flynn
  • Sprecher: Stefan Lehnen
  • Spieldauer: 13 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 187
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 179
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 179

Bei einer Serie terroristischer Anschläge in Washington kommen 185 Menschen ums Leben, darunter zahlreiche Regierungsmitarbeiter und CIA-Angestellte. Extreme Gewalt erfordert extreme Gegenmaßnahmen - und so zieht Anti-Terror-Kämpfer Mitch Rapp erneut in den Krieg gegen den Terror. Doch als er glaubt, die Verantwortlichen in die Falle gelockt zu haben, fallen plötzlich Schüsse in unmittelbarer Nähe des Weißen Hauses. Vince Flynn einer der meistverkauften Action-Thriller-Autoren weltweit.

  • 1 out of 5 stars
  • Buch gut, ABER...

  • Von Mathias Am hilfreichsten 02.08.2017

Ziemlich flache Story mit Mitch Rapp

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2017

Vince Flynn mit seiner Mitch Rapp Reihe sollte eigentlich ein Garant für eine actionreiche Agenten-Story - dachte ich zumindest. Der Protagonist kommt als Über-Held der CIA daher und so hab ich eigentlich eine Donnerschlag-Geschichte mit viel Action wie im ersten Teil American Assassin erwartet. Dieser wurde im Übrigen verfilmt und kommt im Herbst in die Kinos worauf ich mich schon freue.
Das zweite Hörbüch Pursuit of Honor bleibt jedoch leider weit hinter meinen Erwartungen zurück. Flache und langweilige Story mit seltenen spannenden Etappen, endlos scheinenden Dialogen über politische Taktik sowie eine Vielzahl von Personen machen es schwer der Geschichte zu folgen. Schade... man hätte mehr aus der Story machen können aber so ist diese einfach nur durchschnittlich...