PROFIL

Konsument

  • 8
  • Rezensionen
  • 19
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 56
  • Bewertungen
  • Die Arena

  • Under the Dome
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 41 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.464
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.849
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.828

Gefangen unter der Käseglocke – das Grauen von Chester's Mill: In dem Hörbuch "Die Arena: Under the Dome" von Stephen King genießen Sie ein Horrorszenario vom Feinsten. Tauchen Sie ein in die düstere Atmosphäre voller Angst und Verzweiflung und erleben Sie ungeahnte Tiefen der menschlichen Grausamkeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Ausgesprochen klasse!

  • Von Natalie Am hilfreichsten 05.06.2011

An den Haaren herbeigezogene Charakterentwicklung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.04.2015

Ich habe mich auf eine Geschichte gefreut, in der eine von der Außenwelt abgeschnittene Gemeinschaft eine eigene Dynamik entwickelt, um damit umzugehen - spannende Vorstellung! Allerdings ist die Charakterentwicklung der Antagonisten ("bösen" Figuren) sowas von unglaubwürdig, dass es mich mehr als nur gestört hat! Eine Entwicklung vom mit allen Wassern gewaschenen Gebrauchtwagenverkäufer zum Mörder und skrupellosen Diktator (ohne Weitsicht, dass er zur Rechenschaft gezogen werden könnte), dem jedes Mittel recht ist, um an der "Macht" zu bleiben - einfach nur zum Augen rollen. Und dessen "Armee" willfähriger Jugendlicher, die von heute auf morgen zu psychopathischen, sadistischen Schwerkriminellen mutieren und teilweise zu Mördern werden - viel zu weit hergeholt. Wahrscheinlich mussten die Figuren so entwickelt werden, weil der Leser bzw. Hörer sonst eingeschlafen wäre, weil ja weiter nichts passiert. Die an den Haaren herbeigezogene Charakterentwicklung und die hanebüchene Auflösung der Geschichte (die aber ganz gut zu dem insgesamt schwachen Plot passt) haben mich nur mit dem Kopf schütteln lassen, da kann der zugegebenermaßen gute Sprecher auch nichts mehr reissen. Ich würde das Hörbuch nicht weiterempfehlen, schade um die Zeit.

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19.178
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.421
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.343

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Inhaltlich eher dürftig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2014

Einerseits gibt es schon ein paar Stellen im Hörbuch, die mich schmunzeln liessen, andererseits blieb mir aber auch öfter das Lachen im Halse stecken. Natürlich darf die Kunst prinzipiell alles, aber ich weiß nicht, ob man einem der größten Verbrecher der Weltgeschichte den Raum geben muss, seine abstruse Weltsicht aus heutiger Sicht darzulegen und teilweise auch zu relativieren (z.B. kommentiert er die "Judenfrage", den Holocaust oder auch die Eigenheiten unserer Nachbarvölker). Das Hörbuch ist zwar insgesamt stimmig und gut recherchiert, allerdings finde ich die "Geschichte" - wenn man sie überhaupt so nennen darf - inhaltlich nicht besonders gehaltvoll, um nicht zu sagen dürftig. Im Prinzip gibt es nämlich keine Handlung im Sinne einer Geschichte, sondern das Buch lebt im Wesentlichen davon, dass Hitler permanent die heutige Welt bzw. Gesellschaft aus seiner (zur Genüge bekannten) Ideologie kommentiert und bewertet. Wie gesagt teilweise witzig, teilweise aber auch ermüdend und manchmal grenzüberschreitend. Das Ende ist ziemlich schwach, kommt urplötzlich aus dem Nichts und wirkt so, als sei dem Autor nichts mehr eingefallen. Allerdings leistet der Sprecher hervorragende Arbeit, er hat mich im Prinzip bei der Stange gehalten. Ohne ihn wäre das Hörbuch ein absoluter Reinfall gewesen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Evil

  • Autor: Jack Ketchum
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 8 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 987
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 484
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 486

Jack Ketchums beunruhigender, grenzüberschreitender Horrorthriller gilt unter Experten als eines der großen Meisterwerke des Genres. Die Geschichte eines Jungen, der inmitten einer amerikanischen Vorstadtidylle mit unvorstellbaren Grausamkeiten konfrontiert wird, steigt tief hinab in die Abgründe der menschlichen Psyche. Nachdem der brillant geschriebene Roman viele Jahre unter der Hand als geheimer Klassiker die Runde gemacht hatte, erhält er jetzt nicht zuletzt dank Stephen King, der zu diesem Werk auch eine ausführliche Einleitung verfasst hat, die verdiente Aufmerksamkeit und erscheint nun endlich auch als deutsche Erstausgabe.

  • 5 out of 5 stars
  • Mutig, Audible, mutig!

  • Von Jon Snow Am hilfreichsten 28.05.2010

kein "meisterwerk" in meinen augen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2010

nach dem lesen der inhaltsangabe und der rezensionen war ich sehr gespannt und voller erwartungen, die jedoch ziemlich enttäuscht wurden und das in mehrfacher hinsicht:

1. handelt es sich hier um KEINEN "horrorthriller", sondern um einen psychothriller, beim dem gewalt und macht zusammen spielen und diese quasi als "horror" instrumentalisiert werden.

2. hat mich die geschichte als "horror" genre-fan insgesamt recht kalt gelassen. natürlich ist die gewalt und ihre entwicklung bis zum ende schrecklich, aber das hat man (als genre-fan wohlgemerkt) alles schon mal gesehen/gehört/gelesen. außerdem dauert es viel zu lange, bis die geschichte in fahrt kommt.

3. finde ich die charaktere insgesamt recht flach entwickelt (bis auf ruth, die "haupt-täterin"), was wohl dem umstand der vergleichsweise recht kurzen geschichte geschuldet ist.

4. ist die geschichte vorhersehbar (vor allem am ende mußte ich aufstöhnen nach dem motto "auch das noch..."), obwohl ich das vorwort erst am ende gehört habe. in meinen augen ist es absolut unsinnig, dieses sogenannte "vorwort" vor die geschichte zu setzen, da einige dinge der handlung vorweg genommen werden; das ist unnötig wie ein kropf, also unbedingt das vorwort am schluß hören, da es nicht benötigt wird, um die geschichte verstehen oder einordnen zu können!

insgesamt vergebe ich drei sterne, mehr als passabel war dieses hörbuch leider nicht, obwohl sich der sprecher redlich bemüht hat und es nicht an ihm lag, dass der funke nicht recht überspringen wollte. ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass ich ein freund vom "horror"-genre im allgemeinen bin; jemanden der diesbezüglich keine erfahrungen gesammelt hat, kann das hörbuch möglicherweise schon schockieren. echte fans kann es aber nicht hinter dem ofen hervor locken.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Endlich Nichtraucher!

  • Autor: Allen Carr
  • Sprecher: Bert Coell
  • Spieldauer: 5 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.291
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 885
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 870

Mit "Endlich Nichtraucher!" schrieb Allen Carr das weltweit erfolgreichste Buch zur Überwindung der Nikotinsucht. Der ehemalige Kettenraucher hat aufgrund eigener Erfahrungen eine Methode entwickelt, mit der es selbst langjährigen Rauchern gelingt, sich von ihrem Zwang zu lösen. Dieses Hörbuch vermittelt eine geradlinige Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zur letzten Zigarette.

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Jahre Nichtraucher!

  • Von polizeifan Am hilfreichsten 28.04.2011

probieren geht über studieren

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2009

Ich habe nach 23 Jahren das Rauchen von heute auf morgen aufgehört, einfach so, weil ich nicht mehr wollte. Das Hörbuch habe ich mir am ersten oder zweiten "Nichtraucher"-Tag aus Interesse geholt ("kann ja nicht schaden") und es hat meine Entscheidung nur umso fester untermauert: Ich habe keine Lust mehr zu rauchen. Nie wieder. Und ich bin mir sicher, dass für mich das Leben als Nichtraucher lebenswerter ist.

Ich kann das Hörbuch ausnahmslos jedem empfehlen, der WIRKLICH AUFHÖREN WILL. Das ist aber die unbedingte Voraussetzung, sonst wird einem das Hörbuch gar nicht helfen können. Liebe Raucher, lasst euch die Chance nicht entgehen, nie war es besser als genau JETZT damit aufzuhören... ;-)

Viel Erfolg!

  • Der Weg zum sinnvollen Leben

  • Autor: Dalai Lama
  • Sprecher: Peter Lieck
  • Spieldauer: 2 Std. und 37 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 49
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 21
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 21

Als Nachfolger des Verkaufserfolgs "Der Weg zum Glück" liegt nun das zweite Dalai-Lama-Hörbuch im DAV vor: Es thematisiert eine andere Sicht auf ein westliches Tabuthema, das Sterben. Leben und Tod sind in der buddhistischen Tradition eng miteinander verknüpft.

  • 2 out of 5 stars
  • nur für Fortgeschrittene und Eingeweihte

  • Von Konsument Am hilfreichsten 16.11.2009

nur für Fortgeschrittene und Eingeweihte

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2009

"Diese Hörbuch-Edition [...] ist [...] ein alltagstauglicher Ratgeber und Wegweiser zu einem sinnvollen Leben."

Das war der Satz, warum ich zu diesem Hörbuch gegriffen habe, aber das stimmt leider schlicht und ergreifend nicht. Die zwei "Weisheiten", die ich aus diesem Hörbuch mitgenommen habe, sind: man soll sich in seinem Leben verhalten wie ein Reisender, der da wo er hinkommt, Gutes tut. Und dass materieller Reichtum nicht zu einem sinnvollen, erfüllten Leben führt. Das wars. Ist ja keine schlechte Erkenntnis und auch ein gutes Lebensmotto. Aber etwas dürftig für ein Hörbuch mit obig genanntem Versprechen.

Im wesentlichen geht es um den Tod, wie man ihn selbst bewußt "erleben" kann und durch Wiedergeburt ins nächste Leben gelangt, um dort wieder optimale Bedingungen zur Meditation vorzufinden. Dazu ist aber unbedingt Wissen über buddhistischen Glauben und Erfahrung bzw. Willen zur Meditation vonnöten. Als Laie war ich spätestens nach der Hälfte des Hörbuchs völlig überfordert und mußte mich regelrecht zwingen, es zu Ende zu hören. Das hätte ich mir aber auch schenken können, weil unheimlich viel geschwafelt wird und man Schwierigkeiten hat zu folgen. Wahrscheinlich habe ich nicht die nötige spirituelle Offenheit mitgebracht, die das Hörbuch wohl voraussetzt. Ich vergebe - zugegeben sehr subjektive - 2 Sterne, weil mich das Hörbuch insgesamt enttäuscht und gelangweilt hat.

15 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Crashkurs - Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance?

  • Autor: Dirk Müller
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 8 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 939
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 394
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 393

Was wird aus meinem Geld? Dirk Müller kennt sich mit Geld aus. In seinem ungekürzten Hörbuch "C(r)ashkurs", gesprochen von Detlef Bierstedt, erklärt "Mr. DAX" volkswirtschaftliche Zusammenhänge und Hintergründe der Euro-Krise. Noch wichtiger ist aber, dass auch die Auswirkungen für den kleinen Sparer zu Hause erklärt werden und der Hörer Tipps erhält, wie er aus der jetzigen Situation das Beste machen kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Augen werden dem Anleger aufgerissen

  • Von Jochen Am hilfreichsten 20.04.2009

Unterhaltsamer und interessanter Einblick...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2009

... in die Welt der Wirtschaft und Finanzen in Zeiten der Finanzkrise. Woher kam die Krise, wie geht es weiter? Dirk Müller gelang es durchweg mein Interesse aufrecht zu erhalten, allerdings sollte man sich grundsätzlich schon für die teilweise etwas trockene Thematik interessieren. Durch Müllers lockere und zuweilen sehr überspitzte Darstellung (und die gute Arbeit des Sprechers) ertappt man sich selbst auch immer wieder beim Schmunzeln, was in Anbetracht des Themas durchaus eine Leistung ist. Vorsicht: Profis wissen das alles schon! Laien aber, die einen (ersten) Einblick in die Krise und ihre Ursachen gewinnen wollen, sind hier bestens aufgehoben.

  • Splitter

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 4.350
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.332
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.331

Passiert das alles nur in deinem Kopf? Sebastian Fitzek ist Thriller-Fans von jeher ein Begriff. In "Splitter" entführt Sprecher Simon Jäger den Hörer in einen verstörenden Strudel aus Geheimnissen, in dem nichts ist, wie es scheint. Atemlos folgen wir in diesem Hörbuch den Wendungen, die das Leben des Protagonisten Marc Lucas nimmt, bis zum bitteren Ende...

  • 5 out of 5 stars
  • Wieder ein Meisterwerk

  • Von Ralf Brinkhaus Am hilfreichsten 16.08.2009

gute Idee, flache Auflösung

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2009

Die Geschichte kommt etwas schwerfällig in Gang, allerdings hat sie mich dann doch sehr gefesselt. Und das konstant bis zu dem Punkt, als sie aufgelöst wird: die Auflösung ist in meinen Augen recht schwach und wirkt sehr konstruiert, auch wenn es Fitzner hintenraus gerade noch gelingt, dass sie nicht völlig ins Banale abgleitet. Aus dieser Idee hätte man mehr machen können, hier wurde in meinen Augen viel Potential verschenkt (-1 Stern).Mein zweiter Kritikpunkt ist die Sprache, die immer wieder ins Triviale abgleitet, Fitzners Beschreibungen und Metaphern sind zum Teil recht platt und könnten eher einem Drehbuch entsprungen sein, als einem Roman (-1 Stern). Insgesamt ist dieses Hörbuch hörenswert, positiv hervorzuheben ist der Sprecher, dem es gelingt der Geschichte Leben einzuhauchen.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Pate

  • ADAC Motorwelt Hörbuch-Edition
  • Autor: Mario Puzo
  • Sprecher: Christian Brückner
  • Spieldauer: 7 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 568
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 325
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 321

Ein Jahrhundertfilm. Eine Legende. DAS Buch über die Mafia -- Don Vito Corleone, Oberhaupt der mächtigsten New Yorker Mafiafamilie, herrscht über das Netzwerk des New Yorker Untergrunds -- dann wird er, weil er es ablehnt, ins Rauschgiftgeschäft einzusteigen, bei einem Attentat schwer verletzt und ein blutiger Bandenkrieg bricht aus, in dem sich Don Vitos Sohn Sonny beweisen muss. Doch der eigentliche Held der Geschichte ist Michael Corleone -- im Film gespielt von Al Pacino.

  • 5 out of 5 stars
  • allein schon wegen des sprechers

  • Von Karl Kolumnus Am hilfreichsten 15.08.2006

gute Story - toll gelesen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2009

Man begleitet die Geschichte der New Yorker Gangster-Familie Corleone. Ein Mafia Epos lebendig in Szene gesetzt von Christian Brückner.