PROFIL

Daniel K.

  • 17
  • Rezensionen
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 104
  • Bewertungen
  • Befreiung

  • Die Salvation-Saga 1
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 23 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 908
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 865
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 865

Das 22. Jahrhundert: Die Menschen haben Raumschiffe zu mehreren Sternen ausgesandt und begonnen, Planeten zu terraformen. Durch Portalsysteme miteinander verbunden, können Reisende in Nullzeit zwischen den Welten hin- und herspringen. Bei der Erforschung des Alls stoßen die Menschen im Jahr 2150 auf ein gigantisches, außerirdisches Schiff. Es gehört den Kax, einer uralten Rasse, die sich auf einer epischen Reise bis zum Ende der Zeit befindet. Doch die Kax sind nicht so friedlich gesinnt, wie sie vorgeben. Ihre Mission ist geheim, unerbittlich - und brandgefährlich für die gesamte Menschheit.

  • 4 out of 5 stars
  • Nichts zum "nebenbei" hören!

  • Von Jan Am hilfreichsten 09.01.2019

Langatmig und verworren

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2019

Nun, ich habe schon Eniges von Peter F. Hamilton. Das meiste davon fand ich gut bis sehr gut! Und ich kenne natürlich auch ein Stückweit seinen Stil: die unterschiedlichen, parallel verlaufen Handlungsstränge, die Vielzahl von Charakteren, der teilweise langatmige Erzählungsstil bis die Handlung so richtig in Fahrt kommt. Am Ende wird der Leser dann aber meist durch eine grandiose Story für seine Geduld entschädigt. Bei diesem Buch muss ich aber leider feststellen, dass es noch viel langatmiger war, als Alles, was ich bislang von Peter F Hamilton gewöhnt war. Darüber hinaus empfand ich ist die Story als äußerst verworren, so dass erst in den letzten 15 Minuten des ersten Hörbuchs klar wurde, worum es eigentlich geht. Spannungsbögen sind etwas Schönes, aber der Autor sollte es nicht übertreiben. Leider ist das hier IMHO geschehen. Was ich aber wirklich unerträglich finde, ist die Genderisierung, die mit den Geschlechtswechslern Einzug in die Story erhalten hat. Dieses seitenlange Gelabber von er/sie, ihn/ihr, etc. treibt mir die Galle hoch. Es ist schon schlimm genug, sich in der realen Welt mit diesem Schwachsinn konfrontiert zu sehen, aber das nun noch in einem Sci-fi Hörbuch über die nächsten 50 Stunden ertragen zu müssen, scheint mir undenkbar! Hier muss unbedingt eine andere Lösung gefunden werden. Ganz abgesehen davon, ist diese nervtötende Titulierung auch sachlich falsch, weil diese Wesen zu keiner Zeit männlich und weiblich sind, sondern je nach Zyklus, entweder das eine oder das andere.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lockdown

  • Manhattan 2058, 6
  • Autor: Dan Adams
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 3 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 144
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 138

In einer finsteren Zukunft sucht ein Cop nach Vergeltung ... doch wer ist der wahre Feind? New York, 2058: Hochwasser, Umweltverschmutzung, Überbevölkerung und Kriminalität bedrohen die Metropole. Ein Bürgerkrieg schwelt in den Vereinigten Staaten, und die Politik ist von mächtigen Konzernen korrumpiert. Polizist Mike Quillan macht die Terrororganisation Phoenix Rising für den Tod seiner Verlobten verantwortlich. Doch dann kommt er dem Geheimdienst Black Guard in die Quere - und entdeckt eine Verschwörung, die ihm sämtliche Gewissheiten nimmt.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach gut

  • Von Daniel K. Am hilfreichsten 19.10.2018

Einfach gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.10.2018

Manhattan 2058 gehört sicherlich zu den besten Hörbüchern des Cyberpunk Genres. Ich kann die Reihe nur jedem ans Herz legen, der sich für das Genre interessiert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Daemon - Die Welt ist nur ein Spiel

  • Daemon 1
  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 16 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.582
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.061
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.068

Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet er an einer unheilbaren Krankheit. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf - zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON den gesamten ­digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann ihm keiner entkommen.

  • 5 out of 5 stars
  • Science-Fiction oder Reality 2.0?

  • Von Nadine Am hilfreichsten 11.06.2013

Was für ein Quatsch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2018

Was für ein Quatsch! Ich sag nur AutoM8 und Razorbacks! Autonome Fahrzeuge die einen Militärstützpunkt angreifen! Oh mannomann, die ganze Story ist total an den Haaren herbeigezogen. Ich verstehe nicht, wie dieses Buch ein Bestseller werden konnte. Da sind andere Bücher von Daniel Suarez zehnmal besser: ob nun Kill Decision, Control oder Bios. Alle diese Bücher sind 10 mal besser als Daemon! Und was noch dazu kommt: der Sprecher ist einfach nur furchtbar! Nicht nur, dass in vielen Fällen seine Betonung nicht passt, such die Aussprache von englischen Namen und Bezeichnungen lässt oft zu wünschen übrig. Außerdem sind die unterschiedlichen Stimmen und Soundeffekte, die er dem Hörbuch angedeihen lässt, eher schlecht als recht. Um es kurz zu machen: ich kann das Buch nicht empfehlen!

  • Der Verrat

  • Manhattan 2058, 4
  • Autor: Dan Adams
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 3 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 175
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 168
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 168

Tyra erreicht endlich ihre Kontaktperson Lillith - doch kann sie ihr noch vertrauen? Auch Mike muss sich erneut fragen, wer seine wahren Feinde sind, als er eine schockierende Entdeckung macht. Zur gleichen Zeit fürchtet Marrot Sida, der Anführer der Ghule, dass der Rückhalt unter seinen Leuten bröckelt - und auch von Kizuato droht ihm Gefahr.

  • 5 out of 5 stars
  • Gute Geschichte

  • Von Doro Am hilfreichsten 21.09.2018

Interessante Story, die zunehmend an Fahrt gewin

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2018

Endlich mal wieder eine ordentliche Cyberpunk Story. Auch wenn der Cyber-Aspekt nur sehr moderat ausgeprägt ist, sind doch alle anderen Elemente enthalten: Arm-Reich Schere, korrupter Überwachungsstaat, Umweltverschmutzung, immerwährender Regen und ein fehlgeschlagenes Regierungsprojekt, das die sog. Ghoul Seuche hervorgebracht hat, die man in Manhattan eingeschlossen. Weiter so.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Reapers Rennen

  • Ein Apokalyptisches Abenteuer (Seuchenkriege-Serie 1)
  • Autor: David VanDyke
  • Sprecher: Dierk Seeburg
  • Spieldauer: 6 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 16
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 16
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 16

"Alles, was eine gute Story ausmacht, findet sich zwischen diesen Seiten ... Diese temporeiche Lektüre stellt genau die Fragen, die man von einem in der nahen Zukunft spielenden Thriller erwartet, doch sie tut es mit Frische und Ausdruckskraft und - wenn ich das sagen darf - einer moralischen Richtschnur, die man in vielen anderen Büchern dieser Art vermisst." -- Charles de Lint: Books to Look For, Fantasy and Science Fiction Magazine (Juli/August 2014)

  • 2 out of 5 stars
  • Mittelmäßige Geschichte, grottiger Sprecher

  • Von Daniel K. Am hilfreichsten 15.08.2018

Mittelmäßige Geschichte, grottiger Sprecher

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2018

Die Geschichte ist mittelmäßig, die Hysterie der Obrigkeit ob der Seuche für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Sprachlich wirkt das Hörbuch ab und an ungelenk, obwohl das auch der Übersetzung ins Deutsche geschuldet sein mag. Die Anlehnung des Autors an Nazis bzw. SS und Konzentrationslager mag für den amerikanischen Leser griffig und verständlich sein, für mich als Deutschen ist diese Assoziation aber platt und unangebracht. Darüber hinaus finde ich die Bewunderung des Autors für die amerikanischen Tugenden und Werte, das Marine Corp und texanische Gesetze zum Schusswaffengebrauch befremdlich. Was aber wirklich grottig ist, ist der Sprecher. Gefangen zwischen Deutscher und Englischer Aussprache, wählt er oft den grausamen Mittelweg: ich sag nur GPS und Rio Grande. Auch die Beherrschung der Deutschen Sprache als solche ist bei dem Sprecher nicht immer eine Selbstverständlichkeit. In aller Aufregung werden Endungen verschluckt und Sätze falsch betont. Das Ganze gleicht mehr einem Dahinstolpern als einem souveränen Lesen. Insgesamt kann ich das Hörbuch nicht wirklich empfehlen.

  • Die Elfen

  • Die Elfen-Saga 1
  • Autor: Bernhard Hennen
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 32 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.376
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.312
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.309

Verborgen vor den Augen der Menschen, geschützt durch magische Pforten, liegt das Reich der Elfen: Albenmark. Doch ihre Welt ist bedroht, denn ein gefährlicher Feind schickt sich an, das Volk der Elfen für immer zu vernichten. Die Elfenkönigin Emerelle schickt Farodin und Nuramon - die kühnsten Krieger Albenmarks und Rivalen um die Gunst der Zauberin Noroelle - aus, um Albenmark zu retten.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich ungekürzt!

  • Von Igraine Am hilfreichsten 23.03.2018

Endlich!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Endlich wieder mal ein guter Fantasy-Roman, nachdem Altmeister wie Tad Wiliams und einstige Hoffnungsträger wie Brandon Sanderson nur noch mittelmäßige Bücher schreiben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lovecraft Letters 6

  • Autor: Christian Gailus
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 3 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 154
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 146

Ray Berkeley führt ein zufriedenes Leben. Er ist ein angesehener Psychologe und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in einem großen Haus im Grünen. Doch vom einen auf den anderen Tag gerät Ray in einen Sog aus brutalen Morden, schockierenden Geständnissen und mysteriösen Ereignissen. Rätselhafte Spuren führen zu dem Schriftsteller H. P. Lovecraft - und Ray erkennt, dass die Welt weit furchterregender ist, als der berühmte Horror-Autor sie in seinen Geschichten jemals hätte schildern können.

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von Heidi Am hilfreichsten 24.06.2018

Deutlich schwächer als Teil zuvor

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2018

Leider nimmt die Handlung der Hörspielreihe einen Verlauf, den ich nur als schräg beschreiben kann. Dabei halte insbesondere die Rolle von HPLs und die des Protagonisten als Mittler zwischen den Welten und Heilsbringer für abstrus und wesensfremd für den Cthulhu Mythos. Schwach finde ich auch die Idee mit der Höhlenzeichnung, die dem Zuhörer in 5 Minuten mehr Hintergrundwissen liefert als alle Teile zuvor. Hier war wohl Jemand zu faul den Plot Stück für Stück vor dem Zuhörer zu entfalten. Ich bin nicht sicher, ob ich mir den nächsten Teil noch holen werde.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Crux

  • Nexus-Trilogie 2
  • Autor: Ramez Naam
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 17 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.946
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.858
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.854

Die Erfindung der Nano-Droge Nexus hat die Menschheit in ein neues Zeitalter katapultiert. Die Verschmelzung von Mensch und Internet hat zu einer internationalen Terrorkrise geführt. Kade Lane, ein brillanter Forscher und Miterfinder von Nexus, findet sich plötzlich wieder in einem undurchsichtigen Kampf zwischen unerbittlichen US-Behörden und skrupellosen Terroristen. Sein größter Gegner, die Chinesin Su-Yong, tritt ihm als scheinbar übermächtiges Cyberwesen entgegen. Eine atemlose Jagd beginnt.

  • 4 out of 5 stars
  • Wo bleibt der dritte Teil??

  • Von Philipp Am hilfreichsten 14.04.2016

Absolut genial!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2018

Die Nexus-Trilogie gehört mit zum Besten, was ich je gehört oder gelesen habe. Uve Teschner scheint die optimale Wahl für diese Serie und versüßt das Hörerlebnis ungemein. Wem die Zeitpforten Trilogie von Patrick Lee, Extinction von Kazuaki Takano oder Control von Daniel Suarez gefallen hat, der liegt mit Nexus goldrichtig! Und nun genug der Worte. Der dritte und letzte Teil von Nexus, Apex, auf den ich 2 lange Jahre sehnsüchtig gewartet habe, liegt nun für mich bereit. Und ich bin bereit, mehr als bereit. Ready Player One! ;-)

  • Lovecraft Letters 3

  • Autor: Christian Gailus
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 3 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 231
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 223
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 222

Ray Berkeley führt ein zufriedenes Leben. Er ist ein angesehener Psychologe und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in einem großen Haus im Grünen. Doch vom einen auf den anderen Tag gerät Ray in einen Sog aus brutalen Morden, schockierenden Geständnissen und mysteriösen Ereignissen. Rätselhafte Spuren führen zu dem Schriftsteller H. P. Lovecraft - und Ray erkennt, dass die Welt weit furchterregender ist, als der berühmte Horror-Autor sie in seinen Geschichten jemals hätte schildern können.

  • 5 out of 5 stars
  • Lovecraft trifft die Gegenwart.

  • Von Isaac Asimov Am hilfreichsten 07.01.2018

Spannende Cthulhu Serie in der Gegenwart

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Als ich den ersten Teil der Serie auf Audible sah, hatte ich eher geringe Erwartungen: Ein deutscher Autor, der den etwas angestaubten Cthulhu-Mythos von HP Lovecraft in die Gegenwart zu verpflanzen sucht? Das hatten schon andere versucht...mit mäßigem Erfolg. Mittlerweile bin ich bei Teil 3 und meine Rumunkerei ist verflogen. Chrstian Gailus macht seine Sache echt gut! Auch wenn Charaktere und Story-Elemente durchaus vertraut erscheinen, ist die Geschichte spannend und gut geschrieben und gewinnt zunehmend an Fahrt. Darüber hinaus erweist sich Uve Teschner als Sprecher abermals als die perfekte Wahl für diese Geschichte. Mit seinem Lesestil und Timbre weiß er ihre düstere Atmosphäre noch zu verdichten und den Zuhörer so in ihren Bann zu ziehen. Last but not least finde ich die Preispolitik bei dieser Serie mehr als fair, so dass ich es kaum erwarten kann, bis der nächste Teil veröffentlicht wird.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Akte X: Cold Cases - Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Joe Harris, Chris Carter, Dirk Maggs
  • Sprecher: Benjamin Völz, Franziska Pigulla, Dieter Memel, und andere
  • Spieldauer: 7 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.098
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.043
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.040

Viele Jahre lang waren die FBI-Agenten Fox Mulder und Dana Scully in der X-Akten-Einheit tätig, einer kleinen Abteilung des Bureaus, die sich mit scheinbar unerklärlichen oder übernatürlichen Phänomenen beschäftigte. Und jetzt sind sie zurück... 14 Jahre nachdem Mulder und Scully ihren gemeinsamen Sohn William zur Adoption freigeben mussten, infiltrieren unbekannte Hacker die Datenbanken des FBI - und stehlen dabei nicht nur Informationen über alte, ungelöste Fälle der beiden.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Kult erwacht wieder zum Leben

  • Von Felix Am hilfreichsten 30.11.2017

Absolut grottig!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2017

Obwohl ich ein absolute Akte X-Fan bin - oder vielleicht gerade deswegen -, kann ich von diesem Hörspiel nur abraten. Die Story ist einfach nur konfus und schlecht und die Umsetzung als Hörspiel eine Katastrophe. Das Fehlen einer neutralen Erzählerstimmen nervt gewaltig, weil so jegliche Informationen über den Dialog gelöst werden müssen. Der einzige Lichtblick ist Mulder, der nicht nur mit der dt. Originalstimme spricht, sondern auch mit dem aus der Serie bekannten Wortwitz und Sarkasmus. Vielleicht wäre das Ganze als Hörbuch deutlich besser geworden, in dieser Form ist es jedoch eine bittere Enttäuschung. Wer neue Geschichten seiner alten Helden dennoch nicht missen will, dem sei an dieser Stelle eher das Hörbuch Akte X Vertrauen Sie Niemand ans Herz gelegt. Hier gibt es zwar keine Originalstimmen, aber die ersten Geschichten sind echt ganz gut und der Sprecher bringt die Charaktere von Scully, Mulder & Skinner wirklich gut rüber!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich