PROFIL

Christine

  • 37
  • Rezensionen
  • 110
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 580
  • Bewertungen
  • Der begrabene Riese

  • Autor: Kazuo Ishiguro
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 13 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 337
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 323
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 323

Das Opus Magnum des Literaturnobelpreis-Trägers - erstmals als Hörbuch! Britannien im 5. Jahrhundert: Nach erbitterten Kriegen zwischen den Volksstämmen der Briten und Angelsachsen ist das Land verwüstet. Axl und Beatrice sind seit vielen Jahren ein Paar. In ihrem Dorf gelten sie als Außenseiter, und man gibt ihnen deutlich zu verstehen, dass sie eine Belastung für die Gemeinschaft sind. Also verlassen sie ihre Heimat in der Hoffnung, ihren Sohn zu finden, den sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein echter Geheimtipp

  • Von Petra W. Am hilfreichsten 10.10.2018

Wenn ich noch ein Mal "Prinzessin" hören muss...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2019

Boaaahhhh – wat langweilig. Da konnte auch der geniale Gert Heidenreich nichts retten.
Tut mir sehr leid, aber ich hab mich beim Hören wohl noch nie dermaßen gelangweilt und genervt gefühlt wie von dieser Geschichte, die einfach nicht in die Gänge kommt, dabei aber vor inhaltlichen und sprachlichen Redundanzen nur so strotzt. Sehr schade, aber ich musste aufgegeben und werde wohl nie erfahren, wie es mit "Prinzessin" und Co. weitergeht. Gut so.

  • Die Vereinigung jiddischer Polizisten

  • Autor: Michael Chabon
  • Sprecher: Armin Rohde
  • Spieldauer: 7 Std. und 13 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 39
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 38

Detektiv Meyer Landsman vom Morddezernat hat Probleme. Seine Ehe ist am Ende, er trinkt und steckt auch beruflich in einer Sackgasse: Nicht mal die Hälfte der Fälle ist gelöst. Sein neuer Chef ist seine Exfrau, und in dem billigen Hotel, in dem er wohnt, wurde ein Mord begangen. Landsman beginnt mit seinen Untersuchungen aus bloßer Routine und mit dem Gefühl, dass er dadurch vielleicht noch etwas gutmachen kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Für Freunde schräger Stories und toller Sprache

  • Von Christine Am hilfreichsten 14.02.2015

Für Freunde schräger Stories und toller Sprache

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2015

Wie schade, dass der Audible-Anreißer mit keiner Silbe darauf eingeht, dass diese Story nicht in Brooklyn o. Ä. spielt, sondern in Alaska! Somit bleibt völlig im Dunkeln, in welch exotischer Umgebung sich die Handlung entfaltet. Die Nachbarschaft der jüddischen Enklave zu den Innuits trägt zum Gefühl der Deplatziertheit und der schrägen Stimmung unbedingt bei. Wer denkt schon, dass es "dort oben" solch einen Schmelztiegel an verschiedenen Nationalitäten gibt, wie Chabon ihn beschreibt?

Ganz wichtig: Das Buch ist absolut kongenial übersetzt und von Armin Rohde traumwandlerisch gut gelesen; der Anfang wirkt etwas holprig - auch wegen der Tonqualität -, aber dann hat man nicht mehr das Gefühl eines Vorlesers, sondern eines echten Erzählers, der auch den typisch lakonischen Witz und die trockene Selbstironie leicht und mühelos rüberbringt, obwohl der Text von jiddischen Begriffen nur so strotzt. Schwer verständlich finde ich ihn deshalb nicht. Vielmehr macht es meines Erachtens auch jedem Goi mit Freude an der wunderbar originellen Sprache von Michael Chabon großen Spaß, sich in diese abstruse Geschichte mit ihren ungewöhnlichen Protagonisten hineinziehen zu lassen.

Zum Nebenbeihören eher weniger geeignet, als exklusiver Hörgenuss für Neugierige aber zu empfehlen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel

  • Autor: div.
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 3 Std. und 21 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 503
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 375
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 374

Ich bin seit drei Wochen mit der Treppe dran, die Nachbarn haben schon "Ferkelmerkel" in den Staub geschrieben...

  • 5 out of 5 stars
  • C.M. Herbst in Hochform

  • Von jensmk Am hilfreichsten 14.03.2013

Pflichtbuch vor jeder Stimmabgabe!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2013

So was kann nur der Herbst richtig lesen – ein Genuss! Eines der besten Bücher dieser Art, die ich kenne.
Und warum wir Deutschen ausgerechnet "Mutti" zu einer kinder-, gnaden-, plan-, bedenken- und emotionslosen Karrieristin sagen, frage ich mich seit diesem Hörbuch erst recht...
Bei aller Spaßigkeit sicher bitterlich nah dran.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wir Deutschen - Teil 1 und 2 Titelbild
  • Wir Deutschen - Teil 1 und 2

  • Autor: Road University
  • Sprecher: Gert Westphal, Achim Höppner
  • Spieldauer: 8 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 210
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 17
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 18

Die Hör-Dokumentation WIR DEUTSCHEN ist eine lebendige, unterhaltsame Reise durch über 2.000 Jahre deutscher Geschichte. Sie beginnt bei Römern und Germanen, durchquert das Mittelalter und endet beim Mauerfall Ende des 20. Jahrhunderts.

Besuchen Sie auch die Verlagswebsite unter www.komplett-media.de.

  • 1 out of 5 stars
  • gut gemeint, nicht gut gemacht

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 12.09.2006

Schlampig gemacht

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2013

Mich stören weder die Musik noch die Geräusche, sondern die hingeschluderte Redaktion und Edition. Abrupte Pausen, fehlende Übergänge und klangliche Defizite machen das Anhören nicht grad zum Vergnügen. Leider retten da auch die Legenden Westphal (ungewohnt unsouveräne Leistung) und Höppner nicht mehr viel.

  • Momentum

  • Autor: Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • Spieldauer: 7 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 75
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 60

Nach "Die Enden der Welt" und "Der Knacks" das neue große Hörbuch von Roger Willemsen: eine Feier des Augenblicks...

  • 5 out of 5 stars
  • Momente zum Genießen

  • Von Christian Am hilfreichsten 23.10.2012

Selbstverliebtes Blabla

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2013

Von seiner eigenen Bedeutung und vor allem der seiner Beobachtungen und Erlebnisse hingerissen liest Willemsen diese rhapsodisch-fragmentarische Ansammlung an Alltäglichkeiten atem- und pausenlos runter. So bleibt ein einziges Geschwurbel an Belanglosigkeiten, die auch nicht witziger oder tiefer werden, bloß weil der Autor sie ausformuliert und veröffenlicht hat.

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Meister

  • Autor: Herbert Rosendorfer
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 4 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 30
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 9

Bei einem Zusammentreffen in einer venezianischen Bar schwelgen zwei Freunde und ehemalige Studenten in gemeinsamen Erinnerungen...

  • 5 out of 5 stars
  • Meisterlich!

  • Von Markus Am hilfreichsten 13.06.2012

Enttäuschend

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2013

Als Rosendorfer-Fan kann ich hier nur enttäuscht sein: viel Gefasel, schlampige und aufgeblasene Sprache, dünne Idee. Nur Gert Heidenreich hat mich bei der Stange gehalten.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Paths of Glory

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Roger Allam
  • Spieldauer: 11 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 32
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 17

This is the story of a man who loved two women, and one of them killed him. Some people have dreams that are so outrageous that if they were to achieve them, their place in history would be guaranteed. Francis Drake, Robert Scott, Percy Fawcett, Charles Lindbergh, Amy Johnson, Edmund Hillary and Neil Armstrong are among such individuals. But what if one man had such a dream, and when he'd achieved it, there was no proof that he had fulfilled his ambition?

  • 5 out of 5 stars
  • Ops, misleading description!!!

  • Von Christine Am hilfreichsten 09.11.2012

Ops, misleading description!!!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2012

"This is the story of a man who loved two women, and one of them killed him." Sorry, no, it is not. This is perfectly wrong and misleading as this man only loved one single woman all his life.

The mistake origins from a play of words with the native - female! - name of a very high mountain. Audible should really change this!
So please don't expect a threesome or you'll be bitterly disappointed...

In fact this is the story of George Mallory and several other men and their struggle to conquer Mount Everest. Brilliantly written by Archer, gorgeously narrated by Roger Allam. A very thrilling, moving and intriguing book, providing a wide picture of the era and it's protagonists. Very enjoyable!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Nothing to Be Frightened Of

  • Autor: Julian Barnes
  • Sprecher: Julian Barnes
  • Spieldauer: 10 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 4

Julian Barnes' new book is, among many things, a family memoir, an exchange with his brother (a philosopher), a meditation on morality and the fear of death, a celebration of art, an argument with and about God, and homage to the French writer Jules Renard. Though he warns us that 'this is not my autobiography', the result is a tour of the mind of one of our most brilliant writers.

  • 5 out of 5 stars
  • Brilliant!

  • Von Christine Am hilfreichsten 09.11.2012

Brilliant!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2012

Man sollte sich von der etwas dröge klingenen Einführung nicht abschrecken lassen: Das Buch ist ein Traum für jeden denkenden Leser/Hörer.

Barnes denkt und formuliert Dinge weiter, die man im Alltag zwar selbst auch immer mal kurz streifen mag, meistens aber nicht in dieser Tiefe und Breite verfolgt. Ausnehmend interessant, umfassend gebildet und humorvoll geschrieben, vom Autor unglaublich angenehm und lakonisch und auch gut verständlich gelesen. Ein Genuss.
Ich hab mir gleich das Buch gekauft, es schreit nach eigenen Unterstreichungen und Anmerkungen...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

  • Autor: Neil MacGregor
  • Sprecher: Hanns Zischler, Nico Holonics
  • Spieldauer: 22 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 719
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 516
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 516

Neil MacGregor, Direktor des British Museum, beschreibt nicht nur 100 Objekte, sondern erschließt uns durch ihre Betrachtung immer auch ein Stück Weltgeschichte. Wer den hier versammelten Dingen - vom afrikanischen Faustkeil bis zur Solarlampe made in China - auf diese Weise begegnet, erlebt von der ersten bis zur letzten Minute ein intellektuelles und ästhetisches Vergnügen und eines der außergewöhnlichsten Radio-Projekte der letzten Jahre. Stoff genug für 22 Stunden spannender Unterhaltung, die von Hanns Zischler farbig und lebendig präsentiert werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Faszinierende Reise durch die Weltgeschichte

  • Von Christian Am hilfreichsten 23.10.2012

Schlicht perfekt.

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2012

Eine rundherum wunderbare Sache: Geniale Idee, interessant geschrieben, von Hanns Zischler herrlich erzählt. Kann man immer wieder und wieder und wieder hören!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das Spiel der Könige Titelbild
  • Das Spiel der Könige

  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Udo Schenk, Hans-Michael Rehberg, Max von Pufendorf
  • Spieldauer: 7 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 194
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 101
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 100

England 1455: Zwischen den beiden Adelshäusern Lancaster und York beginnen die legendären "Rosenkriege". Für Julian und Blanche of Waringham brechen schwere Zeiten an...

  • 5 out of 5 stars
  • Das Mittelalter zum Hören

  • Von chrisfm1972 Am hilfreichsten 02.04.2011

Blutleerer gehts nimmer!

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2012

Tut mir leid, ich hab mich entsetzlich gelangweilt. Das liegt einerseits sicher am Buch selbst, das ich absolut unspannend finde. Andererseits kräuseln sich meine Zehennägel, wenn ich mir vorstelle, mit welchem Aufwand und Personal diese Produktion durchgeführt wurde - und dann dieses armselige Ergebnis.

Schön sind die Hintergrundszenen, da gibts nix zu meckern. Aber warum müssen bei deutschen Produktionen (mit wenigen Ausnahmen) immer a-l-l-e Sprecher stimmlich und sprachlich in derselben Brühe schwimmen? Kaum zu unterscheidende Stimmen, absolut nicht vorhandene Besonderheiten des Ausdrucks, alle kommen im ewig öden, künstlich glatten Norm- und Nordsprech daher. Man hat das Gefühl, die Darsteller könnten übergangslos mitten im Satz zum Verlesen der Abendnachrichten wechseln.
Beichtväter mit der Stimme von 17-Jährigen; Henker, Ritter, Lords, Stallburschen hören sich absolut gleich an. Die Frauen fiepsen mit Girlystimmchen herum, ob Königin, Edle oder Magd. Einzig die beiden Erzähler können m. E. überzeugen, hier passt die Besetzung. Es ist ein Jammer.

Da bleib ich doch lieber bei englischen Dramatisierungen, die mit großer Lust und Kunst und damit zur Freude der Hörer besondere Stimmen, schräge Dialekte und typische Akzente nutzen, um das Geschriebene glaubwürdig und lebendig umzusetzen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich