PROFIL

Frank Maurer

  • 21
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 72
  • Bewertungen

Manches Ende

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.12.2019

Kommt völlig unerwartet und abrupt schnell. So auch hier. Fand es super spannend, bis zu dem viel zu frühen Ende. Hätte gerne noch länger zugehört..

futuristisch ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.12.2018

... muss man es schon mögen, wenn man Control hören mag. Gelesen ist es super und inhaltlich spannend. Der Schluss vielleicht ein wenig pauschalisiert und schnell

Spannend bis zum Schluss...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2017

Das Hörspiel ist sensationell schön und spannend zu verfolgen. Die Leser...ohne Worte...einfach alle genial.
Morgen gibt es Teil II. Definitiv!!

Kleines Manko: das "Jingle" kommt sicher etwas zu oft vor

Was für Krimifans

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2017

Das ganze Buch war spannend, auch wenn einfache Handlungen klar ersichtlich waren. Jetzt habe ich Lust auf das nächste mit Herr Mørk

Wer es langatmig mag...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2017

...ist hier genau richtig. Diese Ssstttoooorrryyy ist sooooo lang gezogen. Nicht langweilig, aber sooooo lamggezogen. Bin regelmässig eingeschlafen und musste nich mal einsteigen. Passt aber zum Sprecher. So und jetzt soll ich mutig Teil zwei der Serie hören...ich les Mal Rezessionen :-)

spannend und eine schöne Fiktion

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

Hat mich gepackt, was Ramez Naam da in seine Romane gepackt hat und so habe ich inzwischen auch schon Crux gehört (ein darauf aufbauendes Buch mit den gleichen Karakteren).
Und Uve Teschner, da muss ich nicht viel sagen... ihm kann ich stundenlang zuhören; keine Ahnung, wie viele Bücher er mir schon vorgelesen hat :-)
Die Geschichte selbst ist schon etwas sehr Fiktiv...obwohl, wer hat schon 1984 an ein Smartphone geglaubt? Oder 1960 an Mobiltelefone.

amüsant und kurzweilig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

ich finde drei Sterne sind keine schlechte Bewertung - es ist einfach nur objektiv und fünf Sterne bekommt bei mir ein Buch wie z.B. 1Q84.
Soll heissen, das "miese Karma" leichte Kost ist, die man mal amüsiert nebenbei hören kann, wenn man keinen Kopf hat, sich voll auf eine Geschichte zu konzenterieren.
Ein sehr persönlicher Vermerk zu den beiden Sprechern: Christoph Maria Herbst kommt etwas kurz, ich mag seine Stimme eigentlich mehr als die von Frau Spier...die ich offen gesagt nicht wirklich gerne höre. Das ist aber ein persönliches Empfingen... und deshalb mag ich die Hörproben, da kann jeder selbst objektiv entscheiden.
Geschmunzelt hab ich aber sehr wohl. Viel Spass beim hören.

wo sie recht hat... und es ist so motivierend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

Es ist ein Thema, das viel betrifft und die ganzen Fallbeispiele ermutigen, die Lebensfalle des immer hilfsbereiten "Samariter" zu schliessen. Mich zu mindest. Und da die Autorin selbst liest...kommt das auch noch authentisch rüber. Und selbst wenn man das Buch nur so hören will, kann man sich oft genug schmunzeln. Hab das auch schon als Buch verschenkt! Kurzweilig und leider schon fast zu schnell gehört.

Leichte aber spannende Kost

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2017

Ich mag die Bücher von Daniel Suarez und ich kann dem Sprecher, der wirklich perfekt mit den verschiedenen Stimmen arbeitet, um die verschiedenen Karakteren darzustellen. Das ganze Buch ist nicht zu anspruchvoll und ist auch nicht zu lang. Im Gegenteil, der Schluss kommt etwas zu aprupt... Hab es aber schon Freunden weiterempfohlen und bis selbst über eine Empfehlung auf Bücher von Daniel Suarez gekommen. Rentiert sich zu hören!

Sehr nett

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Man kann nicht erwarten, dass er so packend ist wie Cupido, aber er ist dennoch zweifelsohne super zu hören.
Interessant wie J. Hoffman es schafft, die Problematik eines Alkoholkranken innerhalb einer Familie realistisch widerzuspiegeln... faszinierend. Und das Ende gefällt mir...klingt nach mehr...nach Argus...