PROFIL

Monika B.

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Krieg und Frieden 4

  • Autor: Leo Tolstoi
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 197
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 180
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 179

Krieg und Frieden - Viertes Buch. 1812. Moskau brennt, doch Natascha und ihre Familie sind in Sicherheit. Andrej, von Natascha gepflegt, erliegt nach Wochen seinen Verletzungen. Mit dem Rückzug der Franzosen kommt Pierre frei. Die Kriegsgefangenschaft hat ihn, der stets auf der Suche war, verändert. Er hat seinen Glauben an Gott und seinen Platz im Leben gefunden.

  • 5 out of 5 stars
  • Krieg und Frieden

  • Von " linda " Am hilfreichsten 26.01.2019

Zu Herzen gehend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.08.2017

Viel wurde bereits über Krieg und Frieden geschrieben. Für mich ist es Weltliteratur vom Feinsten. Heute zu Ende gehört, stimmt es mich traurig, nichts weiter zu erfahren von den Personen des Romans, die vom Autor spürbar geliebt wurden.
Jenen Satz, der mich am tiefsten berührte, möchte ich noch zitieren: .....denn es gibt keine wahre Größe, wo nicht Schlichtheit, Herzensgüte und Wahrhaftigkeit ist.

  • Krieg und Frieden 1

  • Autor: Leo Tolstoi
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 15 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 348
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 333
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 332

Krieg und Frieden - Erstes Buch. Moskau und Sankt Petersburg, 1805: Pierre, illegitimer Sohn des begüterten Grafen Besuchow, erbt dessen Titel und Vermögen. Pierres Freund, Fürst Andrej Bolkonski, zieht als Adjutant des Oberbefehlshabers der russischen Armee gegen Frankreich in den Krieg. In der Schlacht um Austerlitz verwundet, wird Andrej von Napoleon persönlich begnadigt.

  • 5 out of 5 stars
  • In jeder Hinsicht beeindruckend!

  • Von MapleLeaf Am hilfreichsten 04.10.2016

Breit angelegte Handlung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2017

Nachdem ich Anna Karenina gehört hatte, war es für mich klar, dass dieses Hörbuch auch gekauft wird. Die Handlung ist komplexer und es dauerte eine Weile, die Hauptpersonen und ihre Namen zu kennen. Tolstois Erzählstil, seine jeweils so genaue Beschreibung und Darstellung der Charaktere sind ein wahrer Genuss! Etwas langatmig empfand ich die sehr ausführlichen Kapitel zu den kriegerischen Auseinandersetzungen.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!
U. Noethen ist mein liebster Sprecher!

  • Die Elenden / Les Misérables

  • Autor: Victor Hugo
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 57 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 827
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 785
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 773

Paris, 19. Jahrhundert: Die französische Revolution ist lange vorbei, doch die Menschen leben noch immer in Elend und Unterdrückung. Der ehemalige Häftling Jean Valjean hat seine unrühmliche Vergangenheit als Dieb hinter sich gelassen und sich bis zum Bürgermeister und Fabrikanten hochgearbeitet. Als nun vermögender Mann versucht er, den Ärmsten zu helfen. Auch seiner Arbeiterin Fantine. Als sie stirbt, nimmt er ihre Tochter Cosette zu sich und zieht sie wie sein eigenes Kind auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein ganz ungeheimer Geheimtipp!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 09.08.2013

Ein wunderbares Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2017

Beim Hören dieser zu Herzen gehenden Geschichte erfährt man höchstes moralisches Handeln neben der Darstellung tiefster menschlicher Abgründe. Die Hauptpersonen begleiteten mich noch tagelang!
Dieses Buch empfehle ich gerne weiter, zwischendurch ist jedoch immer mal wieder Geduld vonnöten, wenn für sehr ausführliche Beschreibungen von der Haupthandlung abgeschweift wird. Gerne sehe ich über diese Tatsache hinweg!