PROFIL

Sil

  • 19
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen

Too bad

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

An amazing book, so much food for thought, so wonderfully written and such an interesting topic! I adore Azra Raza and her newest book "The first cell"—if, oh if she only hasn't made the grave mistake and let her daughter narrate it.
Sheherzad speaks fluently, yet, monotone without any proper accentuation. The theme is quite complicated and you really need to pay attention and listen—alas, it was impossible. Time and again I found my mind wandering elsewhere and I had to go back and play repeat so often until I could stand it no more: I bought a printed copy. It is really good. Just not the audio version.

Very thrilling!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2020

This story was very exciting! I loved the twist.
Who ever liked „the girl on the train“ will love this one here.

Ermüdend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2017

Sorry, J.S. Foer, I couldn't make it all the way to the end. This story is endless and lost in excessive descriptions of unnecessary details. After forcing myself to listen on, I finally gave up shortly after the middle. My apologies if I'm unjust because the second half is unexpectedly marvelous.

Super Sprecher!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.09.2017

Eine Geschichte der Sorte von der man hofft dass sie niemals aufhört. Ausgezeichnet abwechsungsreich durch Zeitsprünge und wirklich packend. Ich habe an jedem Kapitelende gehofft, es würde noch nicht ganz zu Ende sein. Der Beginn ein wenig mühsam, aber das Duchhalten lohnt sich und das ist definitiv der Verdienst des Sprechers. Unglaublich wie er jeder einzelnen Figur ihre unverwechselbare Stimme gibt. Ich habe am Boden gelegen vor lachen bei den Passagen der "Laura". Die Figur steht förmlich im Raum. Ich werde weitere Bücher hören, die von Ari Fliakos gesprochen werden. Was für ein Talent!!

Super

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2017

Ein sehr sensibler Einblick in eine ganz ganz fremde Welte. Man kann nicht anders als Verständnis für ihre Protagonisten zu entwickeln. Dabe ist es interessant und auch unterhaltsam geschrieben. Meine Perspektive hat sich geändert. Das ist was ich von einem guten Buch erwarte.

Super

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2017

Ein Einblick in eine andere Welt, die viele von uns nie selbst erleben würden. Interessant geschrieben mit vielen gut recherchierten Fakten unterlegt. Ich habe eine neue Perspektive auf eine andere politische Seite bekommen.

Unbeschreiblich schlecht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2017

Das ist mit Abstand das schlechteste Buch von ihr. Ich kenne viele, manche besser, manche schlechter, aber dieses ist eine ganz andere Kategorie. Es ist kein bisschen lustig, sie reiht ein Klischee ans andere, so dass man schon lange voraus ahnt was kommt. Und sie lässt keins aus. Ich war wirklich entsetzt und habe es nicht bis zum Ende ertragen können. Das ist billigste Kitschgeschichte, die von einem Roboter geschrieben sein könnte.

Neue Perspektive

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2017

Ein interessantes Buch für jemanden der nie nennenswerte Gewichtsprobleme hatte. Ich fühlte mich streckenweise beschämt und ertappt, es werden ziemlich genau die Vorurteile beschrieben die ich wohl lange mit mir herumgetragen habe - ohne es zu wissen. Daher für die Geschichte 5 Sterne.
Ab und zu waren ihren sehr detailierten Auführungen etwas langatmig und gegen Ende konnte ich die inflationäre Verwendung der beiden Wörter "my body" nicht mehr hören. Roxane Gay wollte sicher dieser sehr intimen Geschichte ihrer Authentizität nicht berauben und selbst sprechen. Ich hätte mir einen Profi an ihrer Stelle gwünscht.

Eine andere Welt - unbeschreiblich informativ

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2015

Wer noch nicht viel ueber Alzheimer wusste, ist nach der Lektuere ein kluegerer Mensch. Lisa Genova oeffnet den Lesern die Augen und fuehrt sie in eine ganz neue, noch nie betretene Welt. Die Figur der Alice ist mitfuehlend und teils ergreifend geschildert, man kann verstehen, in welchen Schritten ein Patient sein "mensch-sein" verliert. UND man versteht die Noete der Angehoerigen!
5 Sterne dafuer.
Es gefaellt mir aber nicht, dass uns Lesern der koerperliche Verfall von Alice erspart wird. Er gehoert aber dazu, in all seiner Grausamkeit. Genauso wie die Wut und Verzweiflung der Patienten, die damit auch ihre Umwelt terrorisieren. Alice bleibt stets geduldig und lieb. Hm.

Ganz grosser Minuspunkt: Auch wenn Lisa Genovas Geschichte von mir 5 Sterne bekommt, Ihr Sprechen derselben bekommt nur traurige 2. Ihr Erzaehlmodus ist monoton, fast gelangweilt, Emotionen sind nicht zu erkennen. Waere die Story nicht so interessant, ich haette das Zuhoeren abgebrochen. Das ist schade.

Gäääähhhn

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2011

Eine enttäuschend schnulzige Geschichte. Konnte das langezogene "Äääääääändy" der Sprecherin nach der Halbzeit nicht mehr ertragen. Inhaltlich enttäuschend, definitiv jugendfrei, katholisches Ende. Bestenfalls zum Englisch lernen geeignet.