PROFIL

Nadine

  • 1
  • Rezension
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Liebe dein Leben und nicht deinen Job

  • 10 Ratschläge für eine entspannte Haltung
  • Autor: Frank Behrendt
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 5 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 110
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 101
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 101

Frank Behrendt ist der "Guru der Gelassenheit" oder auch der "Lord des Loslassens". So jedenfalls nennen ihn die Medien, seit seine erfrischenden Thesen zur Bewältigung eines anstrengenden Berufslebens im Internet für Furore gesorgt haben. Welchen Nerv treffen diese Thesen? Warum haben so viele Menschen so positiv darauf reagiert? Trotz 60-Stunden-Woche und engagiertem Familienleben ist der erfolgreiche Agenturmanager tatsächlich ein tiefenentspannter, grundfröhlicher Mensch. Wie er das schafft?

  • 5 out of 5 stars
  • Eine inspirierende Autofahrt mit diesem Hörbuch!

  • Von GuteGedanken Am hilfreichsten 23.05.2018

5 Sterne plus u.ein wahrer Schatz an..

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2018

Als ich zum ersten Mal vom neuen "Gelassenheits-Guru" hörte, war ich eher zurück haltend. Mit fast 20 Jahren Erfahrungen in der Yoga- und Meditationswelt habe ich schon einige Menschen erlebt, die sich zwar Guru nannten, jedoch weit davon entfernt waren - in Deutschland, in Indien und an anderen Orten der Welt.
Gleich vorweg - Herr Behrendt hat sich diesen Titel nicht selbst gegeben und entspricht mehr dem, was hinter dem Begriff "Guru" steht, als er selbst vielleicht ahnen mag.
Ich hatte schon mit seinem Hörbuch angefangen und war sofort berührt von der Lebenserfahrung, der Weisheit und auch der Bescheidenheit, die aus jeder Zeile dieses Hörbuches spricht. Dazu kommt sein feiner Humor und die Alltagstauglichkeit seiner Tipps. Ich habe die meisten davon ausprobiert und sie lassen sich auf jeden Fall umsetzen.
Aus meiner Sicht steht das Buch für eine neue Art des Betrachtens und bringt uns alle zurück zu dem, was wir wirklich leben und sein möchten: ein MENSCH - im Job, in der Freizeit, in jedem Moment. Je mehr Menschen sich darauf ausrichten, umso leichter ist es, bestimmte Verhaltensweisen, vor allem auch im Job (!!) so zu verändern, dass es wieder "normal" wird, Pausen einzuschieben und sich nicht bis zum Burnout kaputt zu arbeiten. Wem nützt das auch letztlich?! Weder dem Einzelnen, noch der Gesellschaft. Weisheitslehrer aller Traditionen weisen mit anderen Worten darauf hin. Sie nennen es: Achtsamkeit sich selbst und den Mitmenschen gegenüber. Wenn wir das konsequent praktizieren, wird es keine Überarbeitung mehr geben und wir Menschen werden wieder auf uns selbst und aufeinander auf eine gesunde Weise Acht geben. Und falls dann immer noch ein Vorgesetzter versucht, Druck auszuüben, gibt es genügend Kolleginnen und Kollegen und andere Vorgesetzte, die dieses ungesunde Verhalten missbilligen und dagegen vorgehen werden.
Wir können diese gesellschaftlichen Veränderungen nur aus uns selbst heraus UND letztlich gemeinsam vollbringen. Die eigene Familie ist deshalb so wertvoll und es ist so wichtig sich ihren Wert wieder bewusst zu machen. Den Wert der Mütter, der Väter, der Kinder, der Großeltern - ALLER Generationen. Das ist ein Schritt und der nächste Schritt wird ganz natürlich das Schätzen und die Fürsorge für die gesamte Menschheitsfamilie sein. Doch das will erfahren, erkannt und gelebt sein. Nicht als Zwang, sondern als ein sich natürlich entwickelndes Bedürfnis.
Für all das gibt das Hörbuch von Herrn Behrendt so wertvolle Inspirationen und praktisch umsetzbare Tipps. Deshalb kann ich es SEHR SEHR empfehlen.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich