PROFIL

M.R.N.

  • 3
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen

Widerstand von Kleinen Leuten gegen Diktatur

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2018

Soll man in einer Diktatur politisch mitschwimmen oder Widerstand leisten? Das ist die Frage, die sich dem Hörer hier stellt. Die Quangels bezahlen ihren Widerstand am Ende mit dem Leben, ohne wirklich etwas bewirkt zu haben. - Die Geschichte wirkt authentisch, ist gut erzählt, die brutale Rolle des SS-Obergruppenführers ist sehr gut besetzt, geht wirklich unter die Haut.

Ein wunderbares Werk!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2016

"Schuld und Sühne" ist mein erster Roman aus der russischen Weltliteratur. Und ich muss sagen, dass sich mein Blick auf den Menschen durch dieses Werk deutlich geweitet hat. Dostojevski bringt das, was uns Menschen ausmacht, unser Denken und unser Fühlen, in emotional mächtigen und intellektuell feingeschliffenen Sprachbildern genial zum Ausdruck. Die Lektüre hat in mir bewirkt, dass ich von der "russischen Seele" sehr angetan bin. Die Geschichte, selbst, erscheint im Anfang als literarischer Kriminalroman, doch handelt es sich in deren Fortgang mehr und mehr um eine Mischung aus Konversations- und Gesellschaftsroman. "Schuld und Sühne" zählt literarisch mit zum Besten, was ich je gelesen habe.

13 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Der soziale Abstieg eines netten, jungen Paares

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2016

Der blutjunge Pinneberg und sein "Lämmchen" streben in der späten Weimarer Republik nach einem bürgerlichen Familienglück. Doch wirtschaftlich turbulente Zeiten verlangen mitunter Ellenbogen und Überlebenswitz, zwei Eigenschaften, über die Pinneberg nicht verfügt ...
Hans Fallada zeigt die Kleinen Leute mit ihren Träumen, Ängsten und Nöten.
Sehr gut gesprochene Weltliteratur, für jede Frau und jeden Mann.