PROFIL

Ein Kunde

  • 12
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 70
  • Bewertungen
  • Wölfe an der Côte d'Azur

  • Kommissar Duval 5
  • Autor: Christine Cazon
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 9 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 175
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 163
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 164

Eigentlich wollte Léon Duval nur ein paar Tage Ski-Urlaub machen. Doch dann erhält seine Freundin Annie eine Nachricht und ein verstörendes Foto. Die Überreste eines vermisst gemeldeten Mannes wurden in der Nähe von Duvals Urlaubsort gefunden. War es Mord oder wurde er Opfer eines Wolfsangriffs? Das würde den Wolfsgegnern, den Schäfern in den Bergen und den meisten Dorfbewohnern ins Konzept passen, nicht aber den Naturschützern und Rangern, die den Wolf im Nationalpark Mercantour schützen.

  • 2 out of 5 stars
  • Gäääähn...

  • Von diesanduhr Am hilfreichsten 25.03.2018

Langatmig und langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2018

Langweilige und langatmige Geschichte. Ich habe die bisherigen Fälle gern gehört. Dieser klingt so unglajblich krampfhaft gewollt. Ein Fall, in dem Duval eigentlich nicht mal wirklich ermittelt. Die Geschichte plätschert vor sich hin und nimmt keine Fahrt auf. Auch der Sprecher kann das Gesamtdebakel nicht mehr retten. Schade! Ich bereue den Kauf!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bürgermeister Hirsch geht baden

  • Autor: Thea Fischer
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 7 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 192
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 177
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 179

Lokalredakteurin Petra Rosenberger soll in einem alten Vermisstenfall recherchieren: Vor Jahren ist Adi Schmidt, ein Jugendfreund des amtierenden Bürgermeisters, spurlos verschwunden. Petras Mutter aus der Seniorenresidenz will ihr bei den Nachforschungen helfen. Was ist damals zwischen den Jugendfreunden vorgefallen? Als beim Bau einer Therme ein grausamer Fund gemacht wird, ahnt Petra, dass sie dabei ist, ein finsteres Geheimnis zu lüften. Ein bayrischer Kriminalfall aus dem Fünfseenland - witzig und skurril.

  • 3 out of 5 stars
  • Kurzweilig

  • Von Alexandra H Am hilfreichsten 26.06.2018

schlechte Story

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.07.2018

langweilige, gekünstelt witzige Geschichte. Der Sprecher reißt es ein wenig heraus, da er im Dialekt spricht und durch seine Fähigkeiten die Figuren nicht ganz so blass wirken. Hätte ich das Buch gelesen. Ich hätte wohl nach ein paar Seiten aufgehört und es nie zu Ende gelesen. Definitiv gebe ich keine Kaufempfehlung!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kluftinger

  • Kommissar Kluftinger 10
  • Autor: Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Sprecher: Volker Klüpfel, Michael Kobr, Christian Berkel
  • Spieldauer: 13 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.506
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.347
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.346

Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Die Freude über das neue Leben wird jedoch schnell getrübt: Beim Kirchgang mit der Familie entdeckt Kluftinger auf dem Friedhof eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt. Darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für Kluftinger in der Regionalzeitung auftaucht, sind auch die Kollegen alarmiert.

  • 5 out of 5 stars
  • Klufti mal anders

  • Von Alexandra Ziegeler Am hilfreichsten 05.05.2018

kaufen, hören, lachen, schmunzeln, mitfiebern!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.05.2018

Was habe ich mich gefreut, als ich sah, dass der neue Kluftinger draußen ist. Ich wurde nicht enttäuscht!
Wieder einmal der beste Kluftinger...
Tolle Story, die Autoren sind auch in dieser Hörbuchfassung wieder mit an Board. Ein Muss für jeden Klufti-Fan!

  • Bullenbrüder - Tote haben keine Freunde

  • Ein Fall für die Bullenbrüder 1
  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 7 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.481
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.423
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.417

Holger Brinks ist Kommissar bei der Mordkommission. Sein Bruder Charlie schlägt sich als Privatschnüffler durchs Leben. Der eine ein korrekter Beamter mit Familie, der andere ein ausgebuffter Hallodri mit Bindungsproblemen. Als Charlie mal wieder von einer Beinahe-Traumfrau vor die Tür gesetzt wird, bittet er seinen Bruder um Obdach - und landet auf der Luftmatratze in Holgers Gartenlaube.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Sache..gerne und gut unterhalten worden.

  • Von ME Am hilfreichsten 06.04.2017

Super Sprecher...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2017

...Der es leider nicht raus reißt.
Habe mir das Hörbuch, wegen des Sprechers und der Beschreibung der Geschichte gekauft.
Die zwei Hauptcharaktere sind einfach unsympathisch beschrieben, dadurch fehlte mir das Mitfiebern bis zur Lösung des Falls. Auch der ,wie mir schien krampfhaft hineingeschriebene Humor, ließ mich nicht einmal müde lächeln. Irgendwann wollte ich nur noch , dass das Hörbuch endet. Daran haben leider auch die Sprecherqualitäten von Christoph Maria Herbst nichts mehr ändern können.
Ich bereue den Kauf und kann das Buch nicht weiterempfehlen!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman

  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • Spieldauer: 7 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.696
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.508
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.505

Der Feind trägt Größe 34 und hat es auf Nikis Gatten Wolfgang abgesehen. Nach Jahren der molligen Idylle nimmt Niki den Kampf auf: um ihren Mann, ihre Familie - ihren Körper! Sie geht in eine Fastenklinik, wo sie unter Glaubersalz und Schlemmerphantasien leidet. Bis sie Bekanntschaft mit dem Shiatsu-Masseur macht. Sollte Fasten der neue Sex sein? Aber was war noch mal Sex?

  • 5 out of 5 stars
  • Jackpot!

  • Von GLA Am hilfreichsten 25.04.2017

netter Anfang absurdes Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2016

Die Geschichte ist im Großen und Ganzen einfach nett. Nette Idee, netter Humor! Die Figuren sind gut beschrieben und die Sprecherin rockt die Vielfalt der Charaktere mit ihrer grandiosen Stimme. Es ist eine reine Klischee-Kiste,amüsant zu hören,gleichzeitig nichts besonderes. Kann man sich mal für ein halbes Guthaben gönnen. Muss man aber nicht!

  • Himmelhorn

  • Kommissar Kluftinger 9
  • Autor: Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Sprecher: Christian Berkel, Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Spieldauer: 14 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.153
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.030
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.031

Bei einem E-Bike-Ausflug mit Doktor Langhammer macht Kluftinger eine grausige Entdeckung: Am Himmelhorn, einem der gefährlichsten Berge der Allgäuer Alpen, findet er die Leichen von drei abgestürzten Bergsteigern, zwei davon seltsamerweise in historischen Kostümen und mit altertümlicher Ausrüstung. Der dritte ist der bekannte Bergfilmer Andi Bischof. Alles sieht nach einem Unfall aus, aber schnell mehren sich Indizien, die auf einen Mord hindeuten.

  • 3 out of 5 stars
  • Abermals nicht mehr "mein" Klufti

  • Von eva christine Am hilfreichsten 16.10.2016

Kluftingers Neuer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2016

Wie immer ein absolutes Hörvergnügen für alle AllgäuKrimiFans mit Humor. Besonders gefällt mir an diesem Teil Kluftingers Arbeit mit dem Tablet und Silvi...äh Siri und der traumhafte Mailwechsel mit dem Vater seiner Schwiegertochter... Zum Niederknien!!! Ich danke den Autoren für diesen Hörgenuss!

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bei Zugabe Mord!

  • Eine Diva ermittelt im Salzburger Festspielhaus
  • Autor: Tatjana Kruse
  • Sprecher: Tatjana Kruse
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 28
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 26

Singt er noch oder stirbt er schon? Der neue Krimi von Star-Autorin Tatjana Kruse! Eine Diva in Nöten und eine tote Maus am Fußabstreifer. Bei den Salzburger Festspielen wird neuerdings mehr gestorben als gesungen. Nachdem die exzentrische Primadonna Pauline Miller eine morbide Drohbotschaft erhalten hat - vor ihrer Tür liegt eine tote Maus mit der Nachricht "Aus die Maus" - verstummt während der Proben zu Mozarts "Entführung aus dem Serail" ein Sänger nach dem anderen - für immer. Die Millerin, eine echte Operndiva, die ihren Beruf schrill und mit Herzblut ausübt, kann das natürlich nicht einfach so akzeptieren.

  • 4 out of 5 stars
  • Eine gelungene Mischung

  • Von petra20032 Am hilfreichsten 22.08.2015

Enttäuschend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2015

So gut die Autorin sonst schreibt, so schlecht war diese Geschichte! Dass sie ihr eigenes Hörbuch spricht war ebenfalls eine ganz schlechte Wahl. Sehr schade!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sticken, stricken, strangulieren

  • Kommissar Seifferheld ermittelt
  • Autor: Tatjana Kruse
  • Sprecher: Jo Kern
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 36
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 33

Kommissar a. D. Siegfried Seifferheld entdeckt in der Cafeteria der Bausparkasse Schwäbisch Hall, von Insidern auch die Büchs genannt, eine Leiche. Kurioses Detail: Die Tote wurde mit einem Gürtel stranguliert, den eine auffällige Elvis-Presley-Schnalle ziert. Ein Fall ganz nach Seifferhelds ­Geschmack! Einziger Wermutstropfen: Ein frisch in die Stadt gezogener Stricker macht Kommissar Seifferheld, seines Zeichens leidenschaftlicher Sticker, das Leben und damit die Ermittlungen schwer...

  • 2 out of 5 stars
  • taugt nicht wirklich was

  • Von Highlander Am hilfreichsten 03.08.2014

eine weitere gelungene Seifferheld-Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2015

Wieder eine sehr amüsante Geschichte, mit reichlich intelligentem Wortwitz, in welcher der Täter auch diesmal überraschend kam.

  • Kurzschluss

  • August Häberle 10
  • Autor: Manfred Bomm
  • Sprecher: Stephan Schad
  • Spieldauer: 3 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 18
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 12
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 12

In einem See am Rande der Schwäbischen Alb wird ein Angestellter des örtlichen Energieversorgers tot aufgefunden - mit einem Stein um den Hals im Wasser versenkt...

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und Glaubwürdig - leider zu kurz

  • Von Gerold Muehleisen Am hilfreichsten 05.07.2012

nicht empfehlenswert

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.07.2015

Super Sprecher öde Geschichte.. Der Sprecher hat mich durch seine verschiedenen gekonnt gesprochenen Dialekte dazu gebracht das Hörbuch durchzuhören. Die Geschichte wirkt gewollt ausgefeilt, ist aber eigentlich sehr flach und langweilig. Weder Spannung noch Humor haben da irgendwas rausgerissen-gabs nämlich nicht.

  • Urlaub in der Hexenpension

  • Bibi Blocksberg 115
  • Autor: Klaus-Peter Weigand
  • Sprecher: Susanna Bonasewicz, Gabriele Streichhahn, Bodo Wolf, und andere
  • Spieldauer: 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 155
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 133
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 133

Bibis Mutter Barbara wünscht sich ein ruhiges Wochenende in der Pension "Zum Hexenbesen". Bibi und Bernhard sind nicht begeistert, geben aber nach und fahren mit. Leider stören dort ständig unerwünschte Hexereien alle Gäste. Und keine Gegenhexerei wirkt. Mit Alevka, der Tochter der Besitzerin, versucht Bibi herauszufinden, was hinter alldem steckt.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Geschichte

  • Von Gabriele Mancuso Am hilfreichsten 06.02.2019

Verdiente 5 Sterne

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2015

Wieder einmal wine süße Geschichte für klein und groß! Das Ende war nicht ganz so vorhersehbar , wie in manch anderen Geschichten.