Gedankendimensionen
Bücher in Serie 3
ungekürzt
(4,1 basierend auf 134 Bewertungen)
  • 0.5
    Zeitstopper: Eine Erzählung aus der Gedankendimension | Dima Zales, Anna Zaires

    Zeitstopper: Eine Erzählung aus der Gedankendimension

    • ungekürzt (01 Std. 34 Min.)
    • Von Dima Zales, Anna Zaires
    • Gesprochen von Lidia Buonfino
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (7)
    Sprecher
    (6)
    Geschichte
    (6)

    Sie können dieses Buch problemlos lesen, ohne die anderen Bücher der Serie zu kennen. Ich kann die Zeit anhalten, aber ich kann nichts verändern....

    gut erdacht und geplant

    in diesem Kurzroman hat es der Autor eher geschafft, die Gedankendimensionen zu erklären und in Aktion zu zeigen.
    Sehr gut gesprochen und das ko..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 18. März 2017 von Loeffel Stephan (Xertigny)
  • 1
    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1) | Dima Zales, Anna Zaires

    Die Gedankenleser (Gedankendimensionen 1)

    • ungekürzt (07 Std. 09 Min.)
    • Von Dima Zales, Anna Zaires
    • Gesprochen von Marcus Micksch
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (99)
    Sprecher
    (96)
    Geschichte
    (95)

    Alle denken ich sei ein Genie. Alle liegen falsch....

    besser als das buch

    ich kam mit dem Hörbuch besser klar als mit dem buch. der sprecher hat mir sehr gefallen.

    Rezensiert am 02. März 2016 von Vicky Paixao Antonio ()
  • 2
    Die Strippenzieher: Gedankendimensionen 2 [The Thought Pushers: Thoughts Dimensions 2] | Dima Zales, Anna Zaires

    Die Strippenzieher: Gedankendimensionen 2 [The Thought Pushers: Thoughts Dimensions 2]

    • ungekürzt (08 Std. 39 Min.)
    • Von Dima Zales, Anna Zaires
    • Gesprochen von Marcus Micksch
    Gesamt
    (28)
    Sprecher
    (27)
    Geschichte
    (27)

    Was bin ich? Wer hat meine Familie umgebracht? Warum? Ich muss Antworten darauf bekommen, bevor die russische Mafia mich umbringt....

    sitmmiger

    mehr Action und auch weniger logische Fehler.

    Obwohl der Protagonist immer noch ziemlich lahm daherkommt. Aber das ist wohl sein Style. In d..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 20. März 2017 von Loeffel Stephan (Xertigny)