Jan de Fries
Bücher in Serie 3
ungekürzt
(4,4 basierend auf 666 Bewertungen)
  • 1
    Granat für Greetsiel (Jan de Fries 1) | Dirk Trost

    Granat für Greetsiel (Jan de Fries 1)

    • ungekürzt (13 Std. 55 Min.)
    • Von Dirk Trost
    • Gesprochen von Jürgen Holdorf
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (347)
    Sprecher
    (317)
    Geschichte
    (321)

    Als der ehemalige Anwalt Jan de Fries mit seinen Freunden Uz und Onno zum Krabbenfischen auf die Nordsee hinausfährt, ahnt er nicht, dass er nur wenige Stunden später in die leeren Augenhöhlen einer toten Frau starren wird...

    Sorry!!

    das Hörbuch ist gefährlich!! Tödliche Langeweile...schade ich hatte etwas ostfriesischen Charme erwartet und muss mir anhören das Aale Aas fressen...d..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 20. Mai 2015 von Anna (Rehburg-Loccum, Deutschland)
  • 2
    24/7 für Pilsum (Jan de Fries 2) | Dirk Trost

    24/7 für Pilsum (Jan de Fries 2)

    • ungekürzt (13 Std. 50 Min.)
    • Von Dirk Trost
    • Gesprochen von Jürgen Holdorf
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (249)
    Sprecher
    (234)
    Geschichte
    (234)

    Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht...

    Jetzt auch mit AUTOWERBUNG?

    Mit bedauern stellte ich fest, dass die Autowerbung nun auch in diese Storys Einzug gehalten hat!
    Dazu kommen die sich wiederholenden
    Hinwei..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 16. September 2016 von R. Pilling ()
  • 3
    Hundstage für Greetsiel (Jan de Fries 3) | Dirk Trost

    Hundstage für Greetsiel (Jan de Fries 3)

    • ungekürzt (11 Std. 59 Min.)
    • Von Dirk Trost
    • Gesprochen von Jürgen Holdorf
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (70)
    Sprecher
    (66)
    Geschichte
    (66)

    Das romantische Fischerdörfchen Greetsiel stöhnt unter den extrem heißen Temperaturen, die während der sogenannten Hundstage...

    Ich bin etwas enttäuscht

    schlechte Geschichte, zu wenig von dem Charme der Vorbücher, keine Spannung

    Rezensiert am 26. Juli 2017 von FRANFINE (Norddeutschland)