Die Weitseher-Trilogie
Bücher in Serie 3
ungekürzt
(4,6 basierend auf 4236 Bewertungen)
  • 1
    Der Weitseher (Die Weitseher-Trilogie 1) | Robin Hobb

    Der Weitseher (Die Weitseher-Trilogie 1)

    • ungekürzt (18 Std. 45 Min.)
    • Von Robin Hobb
    • Gesprochen von Matthias Lühn
    Gesamt
    (1853)
    Sprecher
    (1758)
    Geschichte
    (1756)

    Es gibt Fantasy-Helden, die man nie vergisst. Helden, deren magische Gabe Kontinente bewegt, deren Mut den Lauf des Schicksals verändert...

    Des Königs Mörder - Eine Perle der Fantasy (1995)

    Wer Fantasy-Romane liebt, in denen adlige Bastarde tragende Rollen spielen und Untote aka Zombies vorkommen, der ist hier richtig!
    Ich freu mich i..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 03. Februar 2016 von Viktor (Frankfurt am Main, Deutschland)
  • 2
    Der Schattenbote (Die Weitseher-Trilogie 2) | Robin Hobb

    Der Schattenbote (Die Weitseher-Trilogie 2)

    • ungekürzt (31 Std. 31 Min.)
    • Von Robin Hobb
    • Gesprochen von Matthias Lühn
    Gesamt
    (1281)
    Sprecher
    (1196)
    Geschichte
    (1196)

    Mit ihrem Epos um den jungen Fitz hat Robin Hobb ein Meisterwerk der Fantasy geschaffen. Als Erbe der legendären Weitseher...

    nicht nachvollziehbare Entwicklung

    der Geschichte. als Zuhörer entwickelt man so viel Abneigung gegen einige Charaktere und bekommt einfach keine Genugtuung. dazu kommt das der Verlauf ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 19. Mai 2016 von Kato ()
  • 3
    Der Nachtmagier (Die Weitseher-Trilogie 3) | Robin Hobb

    Der Nachtmagier (Die Weitseher-Trilogie 3)

    • ungekürzt (41 Std. 06 Min.)
    • Von Robin Hobb
    • Gesprochen von Matthias Lühn
    Gesamt
    (1102)
    Sprecher
    (1042)
    Geschichte
    (1038)

    Fitz, der Weitseher, ist tot - scheinbar zumindest. Doch mithilfe seiner alten Gefährten kehrt er zurück, um das zu vollenden, was zeit seines Lebens...

    Bitte bitte auch die folgenden Bücher vertonen!!!

    Die folgenden Bücher nach den ersten dreien über Fitz den Weitseher werden ja auf deutscher Sprache leider nicht mehr verlegt, obwohl es wirklich gute..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 28. Juni 2016 von Britta Günster ()