Liebe geht durch alle Zeiten
Bücher in Serie 3
gekürzt
(4,7 basierend auf 941 Bewertungen)
  • 1
    Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten 1) | Kerstin Gier

    Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten 1)

    • gekürzt (04 Std. 41 Min.)
    • Von Kerstin Gier
    • Gesprochen von Josefine Preuß
    Gesamt
    (126)
    Sprecher
    (116)
    Geschichte
    (115)

    Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn...

    sehr schöne Buch nur zu kurz

    er ist ein sehr schönes Buch nur leider etwas zu kurz. Das ist das erstemal das ich mit dem Film Anfänge dann über das Hörbuch zum Buch gehe. Da der ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 12. Januar 2016 von Amazon Customer ()
  • 2
    Saphirblau (Liebe geht durch alle Zeiten 2) | Kerstin Gier

    Saphirblau (Liebe geht durch alle Zeiten 2)

    • gekürzt (04 Std. 46 Min.)
    • Von Kerstin Gier
    • Gesprochen von Josefine Preuß
    Gesamt
    (150)
    Sprecher
    (137)
    Geschichte
    (136)

    Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisenden birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn...

    Ich liberalen dieses buch

    Alles war gut Ja aber der Schluss ist des anders voll der Anfang auch
         
         ✳✳          ✳✳
    ✳          ✳✳          ✳
         ✅✳✳✳✳✅..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 30. Juni 2016 von sksk ()
  • 3
    Smaragdgrün (Liebe geht durch alle Zeiten 3) | Kerstin Gier

    Smaragdgrün (Liebe geht durch alle Zeiten 3)

    • gekürzt (06 Std. 58 Min.)
    • Von Kerstin Gier
    • Gesprochen von Josefine Preuß
    Gesamt
    (665)
    Sprecher
    (610)
    Geschichte
    (610)

    Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren...

    Gekürzt nur halb so gut.

    Da ich das Buch gelesen habe, kann nur eine ungekürzte Version des Buches mehr Sterne erhalten. Auch die Sprecherin des ungekürzten 1. und 2. Teils pa..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 01. Januar 2015 von Tanja Raue ()