Kommissar Erlendur
Bücher in Serie 14
gekürzt
(4,1 basierend auf 873 Bewertungen)
  • 1
    Menschensöhne | Arnaldur Indriðason

    Menschensöhne

    • gekürzt (04 Std. 24 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (118)
    Sprecher
    (56)
    Geschichte
    (58)

    Island, eine friedliche Insel im Nordatlantik? Mitnichten. Ein Lehrer wird brutal in der Innenstadt von Reykjavík ermordet aufgefunden.

    Gute Stimmung, gute Stimme...

    Auf Empfehlung einer Freundin hin, die weiß, dass ich Skandinavienkrimis sehr gerne mag, hab ich mich zu einer neuen Serie hinreissen lassen. Und bin ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 15. November 2011 von Tedesca (Wien)
  • 2
    Todesrosen | Arnaldur Indriðason

    Todesrosen

    • gekürzt (04 Std. 23 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (85)
    Sprecher
    (28)
    Geschichte
    (28)

    In einer hellen isländischen Sommernacht wird die nackte Leiche eines jungen Mädchens gefunden.

    Spannender 2. Teil, gut gelesen!

    Der zweite Teil der Kommissar-Erlendur-Reihe knüpft qualitativ nahtlos an den ersten an. Trotz der recht gelassenen Erzählweise ist die Geschichte run..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 17. November 2011 von Tedesca (Wien)
  • 3
    Nordermoor | Arnaldur Indriðason

    Nordermoor

    • gekürzt (04 Std. 10 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (103)
    Sprecher
    (31)
    Geschichte
    (31)

    Was zunächst aussieht wie ein typisch isländischer Mord, schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt, erweist sich als überaus schwieriger Fall für Erlendur von der Kripo Reykjavík.

    Berührender Krimi, toll gelesen

    Auch Teil 3 dieser Serie hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Der Atuor erzählt trocken, ohne Schnörkel und trotzdem berührend die Geschichte Erle..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 16. Januar 2012 von Tedesca (Wien)
  • 4
    Todeshauch | Arnaldur Indriðason

    Todeshauch

    • gekürzt (04 Std. 03 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (62)
    Sprecher
    (27)
    Geschichte
    (28)

    In einer Baugrube am Stadtrand von Reykjavík werden menschliche Knochen gefunden.

    Berührende Geschichte, sehr gut gelesen

    Teil 4 der Erlendur-Reihe führt uns in die Vergangenheit Islands, und zwar in die Zeit des 2. Weltkrieges, in der Engländer und Amerikaner auf der Ins..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 16. Januar 2012 von Tedesca (Wien)
  • 5
    Engelsstimme | Arnaldur Indriðason

    Engelsstimme

    • gekürzt (03 Std. 53 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (50)
    Sprecher
    (17)
    Geschichte
    (17)

    In einem angesehenen Hotel in Reykjavík wird der Portier tot aufgefunden, als Weihnachtsmann verkleidet...

    Spannend, atmosphärisch und gut gelesen!

    Teil 5 der Erlendur-Reihe führt uns in die Welt der Hotellerie. Das ständige Ein- und Aus macht es dem Komissar nicht leicht, den Tathergang nachzuvol..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 22. Februar 2012 von Tedesca (Wien)
  • 6
    Kältezone | Arnaldur Indriðason

    Kältezone

    • gekürzt (04 Std. 10 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (50)
    Sprecher
    (24)
    Geschichte
    (24)

    Ein Toter wird im Kleifarsee bei Reykjavík entdeckt...

    Spannende Geschichte

    Sehr guter Krimi aus Island. Inhalt vom Autor gut geschrieben, spannend und gut erzählt .

    Rezensiert am 09. Mai 2016 von Erwin ()
  • 7
    Frostnacht | Arnaldur Indriðason

    Frostnacht

    • gekürzt (04 Std. 14 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Frank Glaubrecht
    Gesamt
    (57)
    Sprecher
    (19)
    Geschichte
    (19)

    Die Leiche eines Kindes wird in der Parkanlage eines Wohnblocks entdeckt...

    Gute Fortsetzung, sehr berührend

    Teil 7 der Erlendur-Reihe hat mich besonders berührt. Es geht um den Mord an einem kleinen Buben, das Motiv ist und bleibt bis zum Schluss rätselhaft..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 17. Dezember 2012 von Tedesca (Wien)
  • 8
    Kälteschlaf | Arnaldur Indriðason

    Kälteschlaf

    • gekürzt (05 Std. 07 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (92)
    Sprecher
    (19)
    Geschichte
    (19)

    Die Leiche einer Frau wird erhängt in einem Sommerhaus am geschichtsträchtigen Pingvellir-See aufgefunden. Hat sie wirklich Selbstmord begangen, wie alle annehmen...

    2 Sterne?!

    Ich wünschte ich könnte dem Buch mehr Sterne geben, aber es sind nur 2. Es hat mich leider überhaupt nicht gefesselt. Vielleicht bin ich auch von Stie..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 25. Juli 2010 von cori1906 (Alsfeld, Deutschland)
  • 9
    Frevelopfer | Arnaldur Indriðason

    Frevelopfer

    • gekürzt (04 Std. 54 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (53)
    Sprecher
    (18)
    Geschichte
    (18)

    In einer Wohnung in Reykjavík wird die Leiche ein Mannes gefunden - mit durchschnittener Kehle. Täter und Opfer scheinen sich gekannt zu haben...

    Guter Krimi - auch ohne Erlendur!

    Für mich eines der besten Bücher der Serie, auch wenn Erlendur diesmal nicht ermittelt. Elinborg ist eine würdige Nachfolgerin, sie hat ein gutes Gesp..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 19. März 2013 von Tedesca (Wien)
  • 10
    Abgründe: Island Krimi | Arnaldur Indriðason

    Abgründe: Island Krimi

    • gekürzt (05 Std. 09 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (58)
    Sprecher
    (20)
    Geschichte
    (18)

    Island 2005: Die Wirtschaft boomt, ehrgeizige junge Unternehmer machen durch clevere Finanzgeschäfte weltweit von sich reden...

    Schlecht gelesen!!!

    Walter Kreye fehlt hier jegliches dramaturgische Geschick. Langweilig! Ein Ärgernis! Die Lesungen von Frank Glaubrecht sind um Klassen besser.

    Rezensiert am 13. Dezember 2011 von Andrea (Kassel, Deutschland)
  • 11
    Eiseskälte | Arnaldur Indriðason

    Eiseskälte

    • gekürzt (05 Std. 05 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (63)
    Sprecher
    (39)
    Geschichte
    (40)

    Ohne Abschied zu nehmen, ist Kommissar Erlendur in die Ostfjorde gereist - dorthin, wo er seine Kindheit verbracht und seinen kleinen Bruder im Schneesturm...

    Verið þér sælar Erlendur!

    Eiseskälte ist ein würdiger Abschluss mit dem Arnaldur Indridason seinen isländischen Kommissar Erlendur verabschiedet. Das Niveau dieses Buches reiht..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 21. Dezember 2012 von Sonja (Schwetzingen, Deutschland)
  • 12
    Nicht verfügbar auf Audible.de Warum nicht?

    Ein Titel kann aus verschiedenen Gründen nicht verfügbar sein.


    Meist existiert einfach noch keine Hörbuchversion. Sobald eine Vertonung des Buches vorliegt werden wir alles tun, Ihnen diese hier so schnell wie möglich zu präsentieren. In einigen Fällen wurden auch erst ab einem späteren Band ungekürzte Lesungen produziert, während die ersten Bände nur gekürzt vorliegen - Sie finden diese dann auf 2 verschiedenen Serienseiten, die Sie über den Link ungekürzt ansehen bzw gekürzt ansehen oben auf dieser Seite erreichen.


  • 13
    Nacht über Reykjavík | Arnaldur Indriðason

    Nacht über Reykjavík

    • gekürzt (05 Std. 05 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (52)
    Sprecher
    (50)
    Geschichte
    (49)

    Der junge, grüblerisch veranlagte Erlendur Sveinsson hat vor kurzem seine Tätigkeit als Streifenpolizist in Reykjavík aufgenommen...

    Gut Gesprochen

    Ich bin damals über "Kälteschlaf" zu Kommisar Erlendur gekommen und war sofort in den Bann gezogen ...an dieser Stelle möchte ich eine Lanze für Walte..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 09. Februar 2015 von tim schaper ()
  • 14
    Schattenwege | Arnaldur Indriðason

    Schattenwege

    • gekürzt (05 Std. 07 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (30)
    Sprecher
    (28)
    Geschichte
    (28)

    Ein Mann wird in seiner Wohnung in Reykjavik ermordet aufgefunden. Auf seinem Schreibtisch liegen Zeitungsausschnitte aus den Kriegsjahren...

    Zu viel des Guten

    Die typischen Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit zur Verknüpfung der Geschichte führen diesmal eher zu Verwirrung anstatt zu Spannung...

    Rezensiert am 17. Januar 2016 von Dilbert83 ()