Ayla
Bücher in Serie 6
ungekürzt
(4,3 basierend auf 2308 Bewertungen)
  • 1
    Ayla und der Clan des Bären (Ayla 1) | Jean M. Auel

    Ayla und der Clan des Bären (Ayla 1)

    • ungekürzt (23 Std. 50 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    Gesamt
    (680)
    Sprecher
    (302)
    Geschichte
    (305)

    Ayla lebt vor 30.000 Jahren in einer Zeit, in der Schnee und Eis weite Teile des europäischen Kontinents bedecken...

    Toller Auftakt

    Die Sprache des Buches (wie weit das der Übersetzung geschuldet ist, kann ich nicht sagen) ist Anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, wirkt dann aber ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 14. Oktober 2011 von Saarpirat (Saarbrücken)
  • 2
    Ayla und das Tal der Pferde (Ayla 2) | Jean M. Auel

    Ayla und das Tal der Pferde (Ayla 2)

    • ungekürzt (26 Std. 42 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (509)
    Sprecher
    (262)
    Geschichte
    (261)

    Aylas Geschichte geht weiter. Sie trifft Jondalar, einen Mann aus dem Volk der "Anderen", und aus anfänglicher Abneigung entsteht Freundschaft...

    Weiter geht's...

    Die Geschichte Aylas geht weiter und wird erwachsener.
    Interessant sind die zwei Erzählstränge - auf der einen Seite Ayla, die sich trotz oder ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 05. Dezember 2011 von Coony (Bremen, Deutschland)
  • 3
    Ayla und die Mammutjäger (Ayla 3) | Jean M. Auel

    Ayla und die Mammutjäger (Ayla 3)

    • ungekürzt (34 Std. 25 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (367)
    Sprecher
    (190)
    Geschichte
    (192)

    Ayla und Jondalar treffen auf die Mammutjäger, die wie sie zur Gruppe der Cro-Magnon-Menschen gehören...

    Es bleibt spannend!

    Es geht spannend weiter. Nach der Zeit bei den Neandertalern und der Einsamkeit im Tal der Pferde ist Ayla nun Teil einer Menschengruppe. Irgendwie ko..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 24. Januar 2012 von Saarpirat (Saarbrücken)
  • 4
    Ayla und das Tal der großen Mutter (Ayla 4) | Jean M. Auel

    Ayla und das Tal der großen Mutter (Ayla 4)

    • ungekürzt (32 Std. 45 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (295)
    Sprecher
    (154)
    Geschichte
    (154)

    Im vierten Band des spannenden Zyklus "Die Kinder der Erde" reitet die schöne und kluge Ayla mit ihrem Gefährten Jondalar durch das Tal...

    Macht Spass!

    Die Reise geht weiter. Wieder treffen Ayla und Jondalar auf viele Menschen. Freundliche und erstmals auch auf richtig böse Zeitgenossen. Der Große Mut..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 27. März 2012 von Saarpirat (Saarbrücken)
  • 5
    Ayla und der Stein des Feuers (Ayla 5) | Jean M. Auel

    Ayla und der Stein des Feuers (Ayla 5)

    • ungekürzt (34 Std. 23 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (247)
    Sprecher
    (139)
    Geschichte
    (141)

    Nach vielen Abenteuern sind Ayla und Jondalar am Ziel ihrer Reise angelangt. Während Jondalar von seinem Stamm freudig begrüßt wird...

    Angekommen!

    Ayla ist endlich angekommen.

    Die Geschichte plätschert so vor sich hin, bleibt interessant und hörenswert, aber viel Neues passiert nicht. Au..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 06. Juni 2012 von Saarpirat (Saarbrücken)
  • 6
    Ayla und das Lied der Höhlen (Ayla 6) | Jean M. Auel

    Ayla und das Lied der Höhlen (Ayla 6)

    • ungekürzt (33 Std. 48 Min.)
    • Von Jean M. Auel
    • Gesprochen von Hildegard Meier
    Gesamt
    (210)
    Sprecher
    (129)
    Geschichte
    (130)

    Es ist viele Jahre her, dass das Cro-Magnon-Mädchen Ayla vom Neandertalerclan des Bären verstoßen wurde und ihre lange Reise...

    Leider zäh

    Ich bin totaler Fan der Erdenkinder Saga, und konnte mich bei den vorhergehenden Bände nicht der Meinung anschließen es seien zuviele Wiederholungen. ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 03. Oktober 2012 von Mirjam (Metzingen, Deutschland)