Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ihren Fahrschein, bitte! (brand eins: Vorurteile) Hörbuch

Ihren Fahrschein, bitte! (brand eins: Vorurteile)

Regulärer Preis:0,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Beitrag aus der Novemberausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Vorurteile".

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser.Das weiß doch jeder. Es stimmt bloß nicht.
Neue Techniken machen Kontrollen jeder Art nicht nur wirksamer, sondern auch billiger. Die effektive Bekämpfung von Verbrechen, ja selbst die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten rückt damit in greifbare Nähe. Eine achtlos weggeworfene Gummibärchentüte? Kein Problem: Der Täter ist schnell gefunden. Wenn bald der RFID-Chip an die Stelle des Strichcodes auf der Verpackung getreten ist, wird es kein großer Aufwand mehr sein, den Umweltverschmutzer dingfest zu machen. Die auf dem RFID-Chip gespeicherten Informationen enthalten nicht nur den Preis und die Produktart, sondern auch die individuelle Nummer dieser Gummibärchentüte. Hat der Käufer mit einer Kundenkarte bezahlt, kann er problemlos identifiziert werden.

© 2006 brand eins Redaktions GmbH & Co. KG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (2 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Martin Schubert Neu-Ulm, Deutschland 22.11.2006
    Martin Schubert Neu-Ulm, Deutschland 22.11.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Kontrolle versus Moral"

    Es gibt einen recht bekannten Satz aus dem I Ging : "Wenn die Leute keine Moral haben, bedarfs es an Gesetzen und Vorschriften". Nach diesem Artikel scheint auch der Umkehrschluss zulässig. Anhand aktueller Praktiken zur Regulierung und Durchsetzung von Vorschriften wird das Beziehungsgeflecht zwischen Gesetz, Kontrolle und Moral beleuchtet. Ein sehr gelungener und kontextübergreifender Beitrag! Brandeins bleibt herausragend.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.