Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Geht's auch ohne Rechnung? (brand eins: Entfremdung) Hörbuch

Geht's auch ohne Rechnung? (brand eins: Entfremdung)

Regulärer Preis:0,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Beitrag aus der Aprilausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Entfremdung".

Schwarzarbeit ist böse, sagen die Politiker. Schwarzarbeit ist praktisch, sagen die Schwarzarbeiter. Vor allem ist Schwarzarbeit eine vernünftige Antwort auf unvernünftige Verhältnisse...

Lediglich 20 Prozent der Deutschen lehnen laut einer Allensbach-Umfrage Schwarzarbeit prinzipiell ab. Eine aktuelle Emnid-Erhebung kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Nicht einmal vier Prozent aller Befragten würden einen Schwarzarbeiter anzeigen, mehr als ein Viertel findet, dass Schwarzarbeit bestenfalls ein Kavaliersdelikt ist. Nach einer anderen Umfrage des Linzer Wirtschaftswissenschaftlers Friedrich Schneider hat jeder zweite Deutsche schon einmal einen Schwarzarbeiter beschäftigt - beim Umzug, zum Putzen, Babysitten oder bei der Pflege kranker Angehöriger.

© 2007 brand eins Redaktions GmbH & Co. KG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (3 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.