Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
mord.net Hörbuch

mord.net

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Kreuz und quer über den Globus geschehen Morde, die nicht aufgeklärt werden können, weil es einfach kein Motiv gibt. Erst durch die Nachlässigkeit einer Täterin stoßen die Ermittler auf eine Internetseite, über die die Verbrechen gesteuert werden. Wer einen Mord bestellt, muss im Tausch selbst einen begehen.
Wer steckt dahinter?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Martin Kessler, geboren 1960 in Oberhausen, arbeitet als Synchronsprecher und Synchronregisseur sowie als Drehbuchautor. Man kennt ihn als die deutsche Stimme von Nicolas Cage und Vin Diesel. Der Hauptschwerpunkt seiner Arbeit liegt beim Synchron, gelegentlich arbeitet er für Theater- oder Fernsehproduktionen.

Die Autoren:
Dan Buthler, geboren 1965, arbeitet als Internetspezialist für die schwedische Tageszeitung Dagens Nyther.
Dag Öhrlund, geboren 1957, ist Journalist und Fotograf und lebt in Stockholm.

Aus dem Schwedischen von Sabine ThieleCopyright (c) der deutschesprachigen Buchausgabe 2009 by Knaur Taschenbuch, ein Unternehmen der Droemerschen Verlagsanstalt, MünchenCopyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (425 )
5 Sterne
 (139)
4 Sterne
 (160)
3 Sterne
 (80)
2 Sterne
 (28)
1 Stern
 (18)
Gesamt
4.0 (42 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (18)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (42 )
5 Sterne
 (24)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    robeert Schwabach, Deutschland 10.11.2009
    robeert Schwabach, Deutschland 10.11.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "die etwas andere Geschichte"

    gerade fertig gehört sind die Eindrücke noch sehr frisch, was mich veranlaßt ein paar Zeilen hier zum Besten zu geben.

    In dieser Geschichte findet man nicht die klassische Mord-Aufklärungsgeschichte mit einem charismatischen Kriminaler, sondern ein Szenario, das cruder nicht sein kann.

    Kurzweil und wechselnde Schauplätze prägen den Ablauf, als roter Faden steht die Arbeit der Polizei und deren Fachleute, die europaweit kooperieren.

    Martin Kessler als Sprecher überzeugt, obwohl er in manchen Szenen zu schnell und zu monoton ließt, was den Eindruck vermittelt, das Erzählte wird "runtergeleiert". Das kommt aber nur in einigen wenigen Sequenzen vor, die vorüber gehen.

    18 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sybille Mainz, Deutschland 12.07.2011
    Sybille Mainz, Deutschland 12.07.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    38
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr spannend, Ende etwas zu einfach"

    Es wird nicht langweilig und die Story ist gut nachzuvollziehen. Lediglich am Schluß wird alles ziemlich schnell aufgelöst und die Übeltäter dingfest gemacht. Da habe ich mehr erwartet nach der sehr detaillierten Geschichte.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    nagoyaaichi Ormoc City, Philippinen 22.01.2010
    nagoyaaichi Ormoc City, Philippinen 22.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Realitätsnah"

    Erschreckend! Wenn man bedenkt, dass es wirklich sein könnte was man da hört!
    Tolle Story die nie langweilig wird und ein guter Leser!
    Kann man nur weiterempfehlen, gerade wenn man Erfahrung mit dem Internet hat.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Olaf Rossmann Aichach, Deutschland 11.12.2009
    Olaf Rossmann Aichach, Deutschland 11.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach genial!"

    Ich fand das war ein Thriller, der einem vom Anfang bis zum Ende nicht losläßt! Sehr genial gemacht, auch wenn das Ende ein klein wenig offen ist...aber das ist doch immer so, oder? Dem Sprecher hört man gern zu, was meiner Meinung nach auch sehr wichtig ist! Ich kann das Hörbuch nur empfehlen, daher auch volle Punktzahl von mir!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    blimp75 07.03.2010
    blimp75 07.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "mord.net"

    Mich hat der Titel angesprochen und die Tatsache, dass es kein Thriller wie jeder andere sein sollte. Ist es auch nicht, aber das Hörbuch ist leider auch nicht sehr spannend. Aufgrund der zahlreichen Charaktere, die sowohl auf Ermittler- als auch auf Bösewichtseite vorkommen, und der relativ ausführlich erzählten Einzelschicksale, dauert es etwas, bis man einen Zugang zur Handlung findet. Und dann ist die Handlung irgendwie "ausgefranst". Ich bin nicht so ins Mitfiebern gekommen, wie ich es von anderen Thrillern kenne.

    Die Art, wie der Sprecher das Buch liest, finde ich jedoch in Ordnung, im Gegensatz zu einigen anderen Rezensionen hier. Angenehm zurück haltend, und wäre das Buch an sich nicht so langweilig, würde die Lesart richtig zur Geltung kommen.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hoeschele Sachsenheim, Deutschland 29.12.2009
    hoeschele Sachsenheim, Deutschland 29.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    26
    Bewertungen
    Rezensionen
    86
    35
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "gewagte Ideen"

    Eine sehr gewagte Mischung aus prinzipiell Möglichem und doch auch Verbrechen, von denen wir alle hoffen, dass sie so nicht irgendwo bereits erfolgen. Eine kurzweilige Geschichte - leider mit offenem Ende.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    patkloe 16.12.2009
    patkloe 16.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Erschreckend"

    Manche Beschreibungen der einzelnen Schicksale, die jeweils zur Nutzung von "mord.net" führen, sind etwas sehr ausführlich. Aber die Geschichte ist bis zum Schluss spannend und die Vorstellung, dass das Internet so etwas wirklich möglich machen könnte, ist erschreckend!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    thisismylife Kerpen, Deutschland 05.12.2009
    thisismylife Kerpen, Deutschland 05.12.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Der etwas andere Thriller"

    Mich hat am Anfang hauptsächlich der Titel des Buches angesprochen. Dann habe die die Beschreibung und die Rezessionen gelesen. Das Buch schien sich wirklich von anderen Trillern zu unterscheiden und hat mich wirklich überzeugt. Die Spannung bleibt die ganze Zeit erhalten. Die Schauplätze wechseln ständig. Man bekommt Einblick in das Leben der vielzähligen Personen. Super gemacht.

    Nur das Ende hat mir nicht so gut gefallen. Kommt da noch ein Teil 2? Ich würde ihn direkt kaufen. Durch das Ende bleibt mir zuviel offen. Schade, deshalb nur 4 Sterne.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Markus Pohlheim, Deutschland 25.04.2014
    Markus Pohlheim, Deutschland 25.04.2014 Bei Audible seit 2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    62
    Bewertungen
    Rezensionen
    83
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ungewöhnllich - einer der besten Thriller..."

    die ich je gehört habe.
    Hier werden jede Menge Erzählstränge parallel erzählt. Aber - ohne das es anstrengend ist, oder überdurchschnittliche Aufmerksamkeit erfordert. Im Gegenteil: sobald man realisiert, was diese Figuren verbindet - und das dauert nicht lange - wächst die Begeisterung für die Idee/die Geschichte. Der Sprecher passt wie die Faust aufs Auge zu der Geschichte. Ich mochte nie die Stimme von Nicholas Cage. Aber wie ich mittlerweile gemerkt habe, liegt das wohl an den bescheuerten Dialogen in den mittlerweile drittklassigen Aktionfilmen mit Cage. Martin Keßler ist KLASSE!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Daniel Coldewey 07.10.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    179
    23
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Völlig ok."

    Hatte mir eine wenig mehr Technik, Internet und so ein Zeugs vorgestellt. Wurde jedoch trotzdem gut unterhalten. Spannende Idee jedoch hätte man schon noch einiges mehr rausholen können. Aber sonst völlig ok.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.