Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Wolfsbeute (Martin Servaz 3) Hörbuch

Wolfsbeute (Martin Servaz 3)

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Jagd nach dem immer noch flüchtigen Serienkiller Julian Hirtmann hat Kommissar Martin Servaz an seine Grenzen gebracht. Der Fall bleibt unaufgeklärt. Servaz erholt sich in einem Sanatorium. Weder Margot, Servaz' Tochter, die ihn regelmäßig besucht, noch die Musik seines Lieblingskomponisten Mahler oder seine lateinischen Autoren können Servaz aus seiner Depressionen locken.
Doch dann erhält er ein Päckchen von einem Unbekannten. Darin ein Schlüssel - für Zimmer Nr. 117 im berühmten Hotel Thomas Wilson. Hier hat sich vor ein paar Jahren die Künstlerin Célia Jablonka das Leben genommen. Eine alptraumhafte Stalkinggeschichte nimmt ihren Lauf, die die Lebensgeister von Kommissar Servaz zurückkehren lässt.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 / 2016 Bernard Minier / Droemer Verlag. Ein Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, München. Übersetzung von Antoinette Gittinger (P)2016 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (387 )
5 Sterne
 (222)
4 Sterne
 (113)
3 Sterne
 (40)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.2 (358 )
5 Sterne
 (176)
4 Sterne
 (111)
3 Sterne
 (49)
2 Sterne
 (15)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.8 (360 )
5 Sterne
 (291)
4 Sterne
 (53)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    papercuts1 Deutschland 12.09.2016
    papercuts1 Deutschland 12.09.2016

    Ich liebe Hörbücher - auch in Englisch! So höre ich Bestseller oft schon lange, bevor es sie auf Deutsch gibt!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    607
    Bewertungen
    Rezensionen
    155
    100
    Mir folgen
    Ich folge
    30
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Martin Servaz (fast) ohne Martin Servaz"

    Fazit:

    Ein Servaz-Roman weitgehend ohne Martin Servaz, voller moralisch, psychisch oder sonstwie fragwürdiger Figuren. Ja, es ist komplexer und überraschender als zunächst angenommen. Ja, man rätselt mit. Ja, der Schluss lässt einen in mehrfacher Hinsicht nach Luft schnappen. Was Minier über Gewalt an Frauen mit diesem Buch sagen möchte, ist allerdings ganz schön kontrovers. Ein perfider, unglaubwürdiger Schluss regt auf. Und dass Minier erst ganz am Ende mit einem arg plakativen Kunstgriff mit Hängen und Würgen rechtfertigt, dass es sich hier um einen Martin Servaz-Roman handelt, wirkt schon frech.

    Als eigenständiger Psycho-Thrillerroman mit einem anderen Kommissar wäre WOLFSBEUTE einigermaßen vertretbar. Als angeblicher Teil der Servaz-Reihe ist das allerdings ein schwacher Auftritt.

    Zum Sprecher:

    Ich liebe das glimmende Timbre von Johannes Steck. Irgendetwas Hartes, Gefährliches klingt selbst dann in seiner Stimme mit, wenn er in verführerische Basstiefen hinabsinkt. Er ist perfekt für charismatische Figuren und Romane mit "noir"-Aspekt. Das kleine Problem hier: die Hauptfigur ist weiblich. Steck hat kein wirkliches Problem mit Frauenstimmen, doch seine Stärke ist eigentlich die komplexe Interpretation von männlichen Figuren, vor allem von Servaz, der hier aufgrund seiner depressiven Leisetreterei und Quasi-Abwesenheit wenig Spielfläche für Steck bietet. Und der elegant-wahnsinnige Hirtmann kommt in WOLFSBEUTE nicht vor. Schade.

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Melanie Beyersdorff 02.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr guter Sprecher"

    Geschichte ist zu lang gezogen. Leider auch nicht sonderlich spannend. Der Vorleser macht aber immer wieder Lust im zu zuhören

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sarah123 22.06.2017
    sarah123 22.06.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    11
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr spannend"

    ein packendes und spannendes Hörbuch. Es fesselt einen so das man am liebsten gar keine Pause machen würde.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Petra 04.06.2017
    Petra 04.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr gut!!"

    Genau wie die ersten beiden Bücher sehr spannend und immer wieder nicht vorhersehbar wie die Geschicht weiter geht. Am Anfang etwas schleppend, aber wenn man etwas Geduld hat entpuppt sich das Buch als unglaubliche Story.
    Sehr guter Sprecher, ich hätte gern noch weiter gehört. Hoffentlich gibt es bals das vierte Buch.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Florian Wilpsbäumer 16.03.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leider nicht so stark wie die Vorgänger"

    Die Rezension ist im Zusammenhang mit den vorherigen Büchern zu sehen. M.E sind die ersten Bücher aus der Reihe stärker!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 25.02.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Irgendwann war ich begeistert"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Wolfsbeute (Martin Servaz 3) gefallen?

    Es brauchte ine Weile um mich von der Geschichte zu überzeugen, Da ich im Auto Höre kommt man auch mal über ein paar Längen gut hinweg, aber ab der Hälfte spätestens allerdings hatte mich die Sache in Ihrem Bann... Und: es ist noch alles offen für Servaz 4


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Iris 09.02.2017
    Iris 09.02.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Gesamt
    "Einmalig!"

    Diesmal also nicht Hirtmann. Das überraschte mich. Aber ein an Spannung nicht ärmerer Kriminalroman mt immer wieder überraschenden Wendungen.Ich liebe diesen Autor.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Der Förster 03.02.2017
    Der Förster 03.02.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super!"

    Genau wie die vorherigen 2 Hörbücher von Bernard Minier. Klasse Story. Gut geschrieben und auch super vorgelesen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Johannes Brehm 07.01.2017
    Johannes Brehm 07.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr gut."

    Dritter Teil der Servaz Reihe. spannend vorgetragen. Die Geschichte ist gut durchdacht und fesselt bis zum Ende.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Susanne Kaiser 12.12.2016
    Susanne Kaiser 12.12.2016

    samcaesar

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wo steckt Martin Servaz?"

    Leider ist dies der schwächste Teil der Trilogie. Servaz taucht leider kaum auf, und trägt auch nur wenig zur Handlung bei. Statt dessen schlägt man sich 4/5 des Buches mit merkwürdigen, unrealistischen und irrationalen Frauenfiguren herum. Bin enttäuscht.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.