Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Weil Deine Augen ihn nicht sehen Hörbuch

Weil Deine Augen ihn nicht sehen

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Kein Laut drang aus dem Kinderzimmer...

Margaret Frawley ist mit ihrem Mann Steve auf einem Empfang, als das Schreckliche passiert: Zwei Männer dringen in ihr Haus ein, schlagen die Babysitterin nieder und rauben die Zwillingstöchter des Paares. Auf dem Kinderbettchen hinterlassen sie eine Lösegeldforderung über eine immens hohe Summe.

Die Polizei tappt komplett im Dunkeln, aber es gibt einen Lichtblick: Die Eltern schaffen es tatsächlich, acht Millionen Dollar zusammenzubekommen. Vor Angst nahe am Nervenzusammenbruch wartet Margaret auf die Übergabe, doch nur ein Zwilling, Kelly, kehrt zurück. Die andere Tochter sei erkrankt und gestorben, lassen die Entführer wissen. Margaret ist hin und her gerissen zwischen Freude über Kellys Rückkehr und Verzweiflung über Kathys Tod. Doch mitten im Gedenkgottesdienst fängt Kelly zum ersten Mal seit ihrer Heimkehr wieder zu sprechen an: "Kathy hat so Angst vor der Frau! Mami, du musst sie auch heimholen."

(c) + (p) 2007 Random House Audio, Deutschland, Übersetzt von Andreas Gressmann

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (33 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (13)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
3.3 (3 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
2.7 (3 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    danatik Gleichen, Deutschland 17.10.2007
    danatik Gleichen, Deutschland 17.10.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Naja..."

    Kurzweil ist etwas anderes. Die Story plätschert dahin und ich habe mich dabei erwischt, dass ich an alles andere dachte, aber nicht dem HB gefolgt bin. Kurz gesagt: diese Hörbuch ist kein Bringer

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    docci Menden, Deutschland 24.01.2008
    docci Menden, Deutschland 24.01.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Enttäuschend"

    Leider ist das Hörbuch sehr enttäuschend. Man weiss sehr schnell, wie die Geschichte enden wird und teilweise dümpelt die Story dahin.
    Schade!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ulf 15.03.2015
    Ulf 15.03.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Enttäuschend für Mary Higgens Clark"


    Der Gesichte fehlt es insgesamt an Spannung. Der Hörer weiß zu schnell was die Lösung sein wird. Darüber hinaus fehlte etwas beim zuhören. Subtile Nuancen die Spannung und Lebendigkeit aufkommen lassen und hier leider fehlten.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sonja 30.01.2015
    Sonja 30.01.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr gut"

    Inhalt gut zu verstehen, da mit netter Stimme gesprochen! Auch bei Unterbrechung konnte man es super zusammenhängend aneinander fügen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    clearwater55 01.01.2015
    clearwater55 01.01.2015

    clearcristall

    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zum Einschlafen und äußerst enttäuschend"
    Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

    Unfassbar wie entsetzlich schlecht Michou Friesz liest...zeitweise hört es sich an, als würde sie mitten im Satz einschlafen. Die wenigen Szenen, die aufregend sein könnten, werden durch NULL Betonung ermordet und in eine naive, nicht zu ertragende Gute-Nacht-Geschichte verwandelt. Ein noch so gutes Hörbuch steht und fällt mit dem/der SprecherIn.
    In Zukunft werde ich von Michou Friesz gesprochene Hörbücher meiden.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.