Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Verwesung Hörbuch

Verwesung

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Sie mussten tot sein. Von Tina Williams und den Bennett-Zwillingen fehlte jede Spur. Als der Außenseiter Jerome Monk bei dem Überfall auf ein viertes Mädchen gefasst wird und die Morde gesteht, sind alle erleichtert. Ein Albtraum scheint zu enden. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo die Opfer begraben sind. Bis in den Sümpfen von Dartmoor eine Leiche gefunden wird und David Hunter Tina Williams identifizieren kann. Eine großangelegte Suchaktion nach den anderen beiden Mädchen endet jedoch in einem Desaster. Zehn Jahre später bricht Jerome Monk aus dem Hochsicherheitsgefängnis aus und scheint sich an allen, die damals an der Suche beteiligt waren, rächen zu wollen.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2011 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. "Verwesung" von Simon Beckett. Aus dem Englischen von Andree Hesse. "The calling of the grave" by Hunter Publications Ltd. (P)2013 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (774 )
5 Sterne
 (430)
4 Sterne
 (252)
3 Sterne
 (74)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.3 (733 )
5 Sterne
 (362)
4 Sterne
 (247)
3 Sterne
 (98)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (8)
Geschichte
4.7 (733 )
5 Sterne
 (549)
4 Sterne
 (159)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Andrea Deutschland 29.01.2014
    Andrea Deutschland 29.01.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was für eine Enttäuschung"

    Ich kann gar nicht glauben, dass das wirklich von Simon Beckett sein soll. Ein Klischee jagt das nächste. Die Spannung basiert auf der Dummheit der Protagonisten. Ich habe einige Bücher von Simon Backett gelesen und fand sie immer sehr gut, gerade weil er viel Hintergrundwissen einbringt und man nicht immer gleich weiß, was als nächstes passiert. Hier kannst du die Geschichte auch selbst weitererzählen, so offensichtlich ist sie.
    Schade...

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Carolyn 19.09.2016
    Carolyn 19.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kein Vergleich zu den anderen Büchern"

    Leider ist dieses Buch sehr langatmig und nicht mal annähernd so spannend wie die vorherigen, sehr schade! Der Sprecher ist aber gut...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Solli 24.11.2015
    Solli 24.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unterhaltsam, aber schwächer als die vorherigen"

    "Verwesung" ist ein netter, unterhaltsamer Krimi. Tiefgang oder eine komplexe Story sollte man allerdings nicht erwarten. Die Handlung ist geradliniger als die der vorherigen Bücher, auch die "überraschenden" Wendungen fand ich sehr vorhersehbar. Am meisten störte mich jedoch, dass die Geschichte praktisch nichts mit forensischer Anthropologie zu tun hat. David Hunter ist hier rein privat unterwegs, dass er zufällig forensischer Anthropologe ist spielt außer im Prolog kaum eine Rolle.

    Die Vertonung ist wie bei den Vorgängern sehr gelungen. Ich finde, dass man Johannes Steck sehr gut zuhören kann und durch unterschiedliche Stimmlagen kann man auch Dialogen gut folgen. Mir ist nur eine kleine technische Panne aufgefallen, gegen Ende wird ein Satz wiederholt.

    Insgesamt ist das Hörbuch durchaus empfehlenswert. Wer die vorherigen David-Hunter-Bücher mochte wird auch dieses gerne hören. Wer aber einen spannenden Krimi mit detaillierten anthropoligischen Hintergründen erwartet sollte lieber die Finger von diesem Band lassen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    jouali 23.05.2016
    jouali 23.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der absolute Wahnsinn!!!"

    Ich dachte Simon Becker könnte sich in den Thrillern mit David Hunter nicht mehr übertreffen. Jedoch dieser Band hat mich eines besseren belehrt und ich denke, er ist der Beste in der Reihe!!! An Spannung nicht mehr zu überbieten und das Ende ist mehr als verblüffend und doch so nahe liegend und mehr als verständlich. Hervorragend finde ich auch wie Vergangenheit und Gegenwart clever kombiniert werden und endlich erfährt man etwas aus Davids Vergangenheit mit seiner Frau und seiner Tochter. Aus seiner Eifersucht heraus, sterben Frau und Kind. Der Grund der damaligen Eifersucht sucht ihn dann letztendlich wieder heim. Klasse Buch und auch vor allen: klasse vorgetragen!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefanie Rödermark, Deutschland 20.12.2013
    Stefanie Rödermark, Deutschland 20.12.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein wenig langatmig..."

    Bisher war ich mit Simon Becketts Thrillern immer ganz zufrieden gewesen. Von diesem hier war ich eher enttäuscht. Der Held der Geschichte ist ein Weichei, die Geschichte selbst zieht sich teilweise wie ein Kaugummi und zum Schluß gibt es noch eine Portion Gutmenschen-Moral - leider zu plakativ und unglaubwürdig.
    Leider konnte auch die hervorragende Leistung des Sprechers über die Mittelmäßigkeit dieses Thrillers hinweghelfen.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wehrmax 18.01.2017
    wehrmax 18.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Abwechslungsreiches Hörbuch"

    In Summe eine spannende Geschichte, die aber teilweise ein wenig vorhersehbar ist. Guter Sprecher mit einer angenehmen Stimme.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    E. neubauer 14.01.2017
    E. neubauer 14.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nicht so gut wie die anderen...."
    Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

    dieses Hörbuch war ok, da die Geschichte etwas einfach gestrickt und das Ende fast vorhersehbar, war es aber einfach für mich es zu hören wenn ich Hausarbeit machte und nicht so konzentriert zuhören konnte und musste


    Hat Ihnen Johannes Steck an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    da die Stimme des Lesers sehr gut mit Betonung und Lautstärke auf die Geschichte einging, konnte man dem Inhalt auch wenn man nicht so konzentriert war gut folgen


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vhaidra 05.01.2017
    Vhaidra 05.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "♡Hunter Roman, auch wenn dieser etwa hinkt!"

    In diesem Teil der Hunter Reihe lässt es der gute Mr.Beckett etwas langsam anlaufen. Bis es spannend wird,geht schon bisschen Zeit ins Land. Danach geht es aber ab der Hälfte des Buches wieder ab. Definitiv nicht Becketts bester Hunter, aber dennoch gut.
    Was mir hier als Hörbuch Version jedoch positiv aufgefallen ist, ist das der grandiose Johannes Steck der Story so viel Spannung gibt, dass der Anfang garnicht mehr so hinkend daher kommt. Vielen Dank dafür, Herr Steck.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eileen Riedel 23.11.2016
    Eileen Riedel 23.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr zu empfehlen"

    Sehr angenehme Stimme des Sprechers und gute Erzählweise. Spannende Story mit überraschender Wendung. Wieder ein guter „Beckett“ ohne zu viele eklige Details.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mareike Deinert 19.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr Spannend"

    Johannes Steck liest sehr authentisch. Man ist immer richtig in der Geschichte drin. Simon Becketts Bücher sind sowieso die besten :)

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.