Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Verfallen Hörbuch

Verfallen

Regulärer Preis:16,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Sie sind beste Freundinnen. Aufgewachsen wie Schwestern. Als Eva ihren Job als Journalistin verliert, will sie bei Dianne Kraft sammeln. Denn die naturverbundene junge Frau hat sich in ein idyllisches Dorf in Frankreich zurückgezogen. Doch als Eva dort ankommt, ist alles ganz anders: Diannes Haus ist verfallen, die Gegend eine deprimierende Einöde. Und wer sind die Freunde, von denen Dianne ihr vorgeschwärmt hat? Vor allem aber: Wo ist Dianne? Auf Evas Nachforschungen reagieren die Einwohner feindselig, und unheimliche Dinge geschehen im Dorf. Eva beschließt, sich im heruntergekommenen Haus ihrer Freundin einzuquartieren. Doch was als Zuflucht geplant war, entpuppt sich als schlimmster Albtraum.

©2011 btb Verlag München (P)2011 RADIOROPA Hörbuch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

3.7 (54 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (2)
Gesamt
3.5 (8 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.9 (8 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Gehört Deutschland 17.07.2011
    Gehört Deutschland 17.07.2011 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    364
    Bewertungen
    Rezensionen
    309
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Feinsinniger Thriller zum Thema Freundschaft"

    Verfallen ist ein eher typischer Thriller für Frauen, lebt er doch wie seine Vorgänger vom Thema Beziehung und spannenden Elementen. In diesem Fall geht es im Vordergrund um eine Freundschaft zwischen 2 Frauen, ihre tiefe Beziehung zueinander und das gegenseitige Vertrauen gepaart mit mehreren Verbrechen. Eva und Dianne, haben seit ihrer Kindheit ein enges freundschaftliches Verhältnis miteinander. Als Eva ihren Job als Journalistin verliert, es in ihrer Beziehung zu Erwin immer wieder auf und ab geht, beschließt sie kurzentschlossen, ein paar Tage bei ihrer besten Freundin Dianne zu verbringen. Diese lebt in Frankreich ziemlich abgeschieden auf dem Land, doch Dianne ist verschwunden, es fehlt jede Spur. Die Angst um ihre Freundin wächst stündlich, die Dorfbewohner verhalten sich merkwürdig und der Polizist auf der Wache, will ihr keinen Glauben schenken. Nach und nach deckt Eva Dinge auf, wird selber Opfer und verstrickt sich in kriminelle Handlungen. Sehr anschaulich beschreibt die Autorin die Idylle und Atmosphäre der Örtlichkeiten und Menschen, ihre Eigenarten. Die Gefühle und Sorgen, die Eva um ihre Freundin hat, sowie die einzelnen Szenen, werden bildlich dargestellt und so umklammert einen die fortschreitende Angst, man lauscht in diese Beklommenheit und rätselt bei der Enthüllungen mit.Esther VerhoefenŽs Thriller sind eher die der leisen Art und leben durch die Charaktere, in die man sich sehr gut reinversetzen kann. Gleich zu Anfang wird man Zeuge einer Beschreibung über einen Mord und die Autorin schafft es, durch Sprünge in die Vergangenheit und fortschreitende Handlung, einen am ganzen Geschehen der Aufklärung teilhaben zu lassen. Die Protagonisten wächst in der Handlung, den Vorkommnissen und man stellt sich selber die Frage, wie weit Freundschaft und Vertrauen gehen darf, wie sich Menschen im Laufe eines Lebens verändern.Feinsinnig fesselnd betont Cathrin Bürger die verschiedenen Elemente der Spannung und ist souverän im Ausdruck der Fremdsprache.

    16 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Myriam Gelderblom Deutschland 29.12.2011
    Myriam Gelderblom Deutschland 29.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    653
    Bewertungen
    Rezensionen
    95
    69
    Mir folgen
    Ich folge
    29
    0
    Gesamt
    "öd und fad"

    Die Beschreibung macht sehr neugierig auf das Hörbuch, das leider sehr schleppend anfängt. Ab uns zu kommt ein Spannungsmoment auf, der sich leider nicht lange hält. Das geht so bis zum 2. Teil, da kommt endlich etwas Fahrt auf, die sich ebenfalls nur kurz hält.
    Mit dem Klappentext ist jedoch alles in Ordnung. Alles war dort beschrieben steht, geschieht auch im Roman. Die Story ist trotzdem ein wenig öd und fad. Das Ende völlig unübersichtlich. Vielleicht hat Verhoef sich zu sehr von der dörflichen Einöde inspirieren lassen?!
    Als Zeitverschwendung würde ich diesen Roman nicht bezeichnen, allerdings auch nicht als empfehlenswert. Cathrin Bürger liest hervorragend.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Schmiding 20.12.2011
    Schmiding 20.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    871
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    171
    Mir folgen
    Ich folge
    11
    0
    Gesamt
    "Spannender, literarischer Krimi"

    Der Roman besticht anfangs durch große Spannung, die gänzlich ohne Mord, Totschlag, böse Frauenschänder oder Pädophile auskommt; welch eine Wohltat im momentanen Krimi-Einheitssumpf! Die Autorin scheint sich aber irgendwie selbst nicht zu trauen und baut ziemlich unmotiviert eine wilde Schießerei und eine ebenso wilde Sexszene ein, die man beim Zuhören mehr als Bruch denn als Würze empfindet. Hätte die Autorin auf diese unnötigen Mätzchen verzichtet, hätte ich volle fünf Sterne vergeben; so reicht es für gute vier, denn die Vorleserin Cathrin Bürger macht ihre Sache absolut perfekt.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    25.09.2012
    25.09.2012
    Bewertungen
    Rezensionen
    73
    1
    Gesamt
    "Tolles Hörbuch!"

    Dieses Hörbuch hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen! Habe mich keine Sekunde gelangweilt. Es ist auch sehr gut gesprochen. Jeder, der interessiert ist, sollte oben einfach mal in die Hörpobe reinhören und schauen, ob es einem gefällt.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.