Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Todsünde (Maura Isles / Jane Rizzoli 3) Hörbuch

Todsünde (Maura Isles / Jane Rizzoli 3)

Regulärer Preis:8,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Detective Jane Rizzoli ermittelt in einem Bostoner Kloster, in dem die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen wurde. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurz vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Baby fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche entdeckt, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt.

Scheinbar haben die Fälle nichts miteinander zu tun bis FBI-Agent Gabriel Dean, Rizzolis Ex-Geliebter, eine Verbindung zwischen den Opfern herstellt und Jane und Maura damit geradewegs in einen Abgrund aus Neid, Zorn und Habgier führt...

(c)+(p) 2007 Random House Audio, Deutschland, übersetzt von Andreas Jäger

Kritikerstimmen

Nichts für schwache Nerven.
-- GALA

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (84 )
5 Sterne
 (30)
4 Sterne
 (40)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.4 (9 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.6 (9 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Sabine A. Haan 17.09.2007
    Sabine A. Haan 17.09.2007

    Sabine

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    66
    Bewertungen
    Rezensionen
    110
    29
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gute, spannende Geschichte"

    Leider wäre der Erzähler besser für einen Roman geeignet gewesen, in dem die Hauptdarsteller Männer sind. Davon losgelöst eine gute Geschichte, stimmig, spannend. Sie hat dazu geführt, dass ich den nächsten Roman - Schwesternmord - auch hören möchte.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Heimstetten,Deutschland 25.02.2008
    Jochen Heimstetten,Deutschland 25.02.2008 Bei Audible seit 2007

    Spiele gerne Brettspiele, Tennis und habe Freeletics entdeckt. Meine Familie geht über alles. Außerdem arbeite ich gerne.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2061
    Bewertungen
    Rezensionen
    308
    284
    Mir folgen
    Ich folge
    59
    0
    Gesamt
    "Ganz schwaches Ende"

    Die Geschichte kommt nur langsam in Gang. Der Prolog ist ungemein wichtig, wird jedoch schnell vergessen da er mit der Folgegeschichte vermeintlich nichts zu tun hat.

    In der Mitte und fast bis zum Schluss ist die Story um Maura, die Pathologin und Jane, die Ermittlerin, teils recht spannend. Beide haben mit dem Fall und mit den Männern zu kämpfen.

    Leider ist die Auflösung des Falles derart konstruiert und unlogisch, dass sich der Hörer regelrecht verschaukelt fühlt. Täter und Motiv sind absolut unglaubwürdig. Der 'Höhepunkt' wird in gut 10 Minuten abgehakt. Dadurch verliert die Story 1-2 Punkte.

    Leider ist der Vorleser zu sachlich und emotionslos. Ähnlich liest bereits Hannes Jaenicke in 'Ghost'. Zeitgleich habe ich 'Kein Sterbenswort' von Harlan Corben gehört. Dieses Hörbuch ist deutlich besser als 'Todsünde'.

    Für Fans von Tess Gerritson sicherlich o. k. Ich jedenfalls werde kein (Hör-)Buch dieser Autorin mehr konsumieren.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rike 20.01.2012
    Rike 20.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    155
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Todsünde"

    Todsünde ist der dritte Teil der Maura Isles und Jane Rizzoli Reihe von Tess Gerritsen. Ich habe leider den Fehler gemacht das ich bei der Reihe mit dem letzten Band (Totengrund) angefangen habe. Todsünde wird von Michael Hansonis gelesen. Michael Hansonis finde ich nicht so gut als Erzähler. Er hat in manchen Stimmlagen eine quäckige, nervige Stimme. Ganz schlimm war es in Teil zwei Der Meister. Da dachte ich aber es gehört zu der einen Figur dazu, weil es dort am häufigsten aufgetreten ist. In Teil drei geht es, aber ich finde seine Stimme trotzdem nicht sehr angenehm. Totengrund wird von Mechthild Großmann gesprochen und ihre Stimme liebe ich. Die passt perfekt zu den Personen. Sie vermittelt so viel Gefühl mit ihrer Stimme, da hat es mich auch nicht gestört das ich bei Totengrund die ungekürzte Version gewählt habe. Ab Teil sechs liest endlich wieder Mechthild Großmann. Die Frage ist nur: Werde ich mir Teil vier und fünf auch noch holen und die Stimme von Michael Hansonis ertragen?

    Todsünde hat mich im großen und ganzen nicht besonders gefesselt. Am meisten haben mich eigentlich die privaten Entwicklungen von Maura Isles und Jane Rizzoli interessiert. Wer mit wem unter einer Decke steckt wollte ich eigentlich gar nicht wissen. Auch die Auflösung fand ich nicht sonderlich aufregend. So was habe ich schon öfter gelesen und somit war es eher langweilig.

    Am Ende von Todsünde hatte ich mich an Michael Hansonis Stimme gewöhnt. Vielleicht schaffe ich dann ja auch noch zwei weitere Teile. Aber nur in der gekürzten Fassung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaudi Today 30.04.2011
    Klaudi Today 30.04.2011

    Klausditd

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    50
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gutes und spannendes Buch schlecht vorgelesen und gesprochen"

    Die Geschichte ist ganz in Ordnung, manchmal etwas langatmig. Probleme hatte ich jedoch mit dem Sprecher, der wenig betont, zwischendurch an Luftnot leidet und manchmal eher mit jammernder Stimme spricht. Also mit ging diese Stimme auf die Nerven. Daher gibt es von mir statt 4 Sterne für die Geschichte einen Stern Abzug aufgrund der schlechten Darbietung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabrina Eschengerd Bielefeld, Deutschland 13.04.2011
    Sabrina Eschengerd Bielefeld, Deutschland 13.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wieder ein Genuss"

    Eine tolle Fortsetzungvon Tess Gerritsen. Habe dieses Hörbuch an 2 Tagen gehört und ich war begeistert. Wie schon die ersten beiden Bücher war auch dieses spannungsgeladen. Man rätselt bis zum Schluss an der Aufklärung des Falles mit.
    Und ich kann nur sagen, freue mich aufs nächste.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mietzie321 Hohenlockstedt, Deutschland 08.04.2011
    mietzie321 Hohenlockstedt, Deutschland 08.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    38
    Bewertungen
    Rezensionen
    43
    41
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Guter Thriller."

    Ich höre die Hörbücher von Tess Gerritsen gerne. Ich wurde auch hier nicht enttäuscht. Die Story ist spannend und gut erzählt. Mich irritierte etwas, dass der Name Jane Rizzoli bei den anderen Storys von Tess Gerritsen anders ausgesprochen wurde. Man gewöhnt sich aber daran. Ich werde noch mehr von Tess Gerritsen hören.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.