Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Cutting Hörbuch

The Cutting

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Als die nackte Leiche eines 16-jährigen Mädchens gefunden wird, deren Herz mit chirurgischer Präzision entfernt wurde, wird Detective Sergeant Michael McCabe, vor einiger Zeit von New York City in die vermeintliche Idylle der Kleinstadt gezogen, um ein neues Leben zu beginnen, mit dem Fall betraut. Unter Hochdruck machen McCabe und seine Partnerin, die toughe Maggie Savage, sich an die Arbeit. Doch mit der Entführung einer weiteren Frau hat das Grauen Portland endgültig erreicht: Jemand stiehlt die Herzen schöner junger Frauen...

Der Auftakt der packenden Serie um das Ermittler-Duo Michael McCabe und Maggie Savage!

©2011 Blanvalet (P)2011 Random House Audio

Kritikerstimmen

Ein atemberaubendes Debüt, das mich nicht mehr los ließ. Ein Wahnsinnsthriller!
-- Tess Gerritsen

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (393 )
5 Sterne
 (147)
4 Sterne
 (174)
3 Sterne
 (53)
2 Sterne
 (15)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.0 (76 )
5 Sterne
 (30)
4 Sterne
 (26)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.4 (75 )
5 Sterne
 (39)
4 Sterne
 (27)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Andrea - Buechereule.de 02.07.2011

    “Ich lese und höre sehr viel. Ihr findet mich hier und in meinem Bücherforum www.buechereule.de. Ich freue mich auf eure Hörbuch-Tipps.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2133
    Bewertungen
    Rezensionen
    141
    134
    Mir folgen
    Ich folge
    39
    0
    Gesamt
    "The Cutting - Spannender Debütroman mit dem Thema "Organhandel""

    Lucinda Cassidy wird in einer Kleinstadt beim Joggen entführt und eine bereits seit ein paar Tagen vermisste 16jährige Schülerin wird tot auf einer Müllkippe aufgefunden. Sehr schnell wird klar, dass jemand der Schülerin bei lebendigem Leib das Herz mit chirurgischer Präzision entfernt hat. Detective Sergeant Mike McCabe und seine Partnerin Maggie Savage sind für diesen Fall verantwortlich und ihnen ist sehr schnell klar, dass beide Fälle zusammen hängen müssen....

    James Hayman hat sich in seinem Debütroman "The Cutting", der gleichzeitig der Auftakt einer sehr spannenden Serie ist, dem Thema Organhandel gewidmet.

    Als Hörer ist man im Leben der Protagonisten sehr eng eingebunden und bekommt die Ängste der gefangenen Lucinda ebenso hautnah mit wie das Privatleben von Ermittler McCabe. Nur seine Partnerin Maggie bleibt noch ein wenig farblos im Serienauftakt. Ich hatte relativ früh eine Ahnung, wer hinter den Morden stecken könnte, was sich am Ende auch als richtig erwies. Die Spannung hat darunter jedoch keineswegs gelitten, zumal der Autor versucht den Hörer auf eine ganz falsche Fährte zu locken. Organhandel war schon in vielen Thrillern das zentrale Thema, ich fand die Thematik im vorliegenden Hörbuch jedoch sehr gut umgesetzt und bis zum Ende durchgehend fesselnd und bin jetzt schon sehr gespannt, was für ein Thema sich der Autor für seinen 2. Band aussucht hat.

    Sehr gut fand ich, dass der Autor es geschafft hat, hochgradige Spannung zu erzeugen, ohne sich in blutigen Details zu ergehen. Obwohl es um das Thema Organhandel geht, handelt es sich hier keineswegs um ein Splatterbuch.

    Erich Räuker liest die knapp 13 Stunden so sagenhaft gut, so dass die Zeit nur so dahinfliegt. Er verleiht den Figuren mit seiner klaren Stimme eine eigene Identität und erhöht damit die Spannung des Thrillers ganz hervorragend. Ich hoffe sehr, dass weitere Teile der Serie als Hörbuch erscheinen und dann auch wieder mit Erich Räuker als Sprecher umgesetzt werden.

    60 von 63 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gehört Deutschland 10.07.2011
    Gehört Deutschland 10.07.2011 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    364
    Bewertungen
    Rezensionen
    309
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Spannender und gelungener Auftakt einer neuen Thriller Serie"

    The Cutting ist der sehr gelungen Einstieg zur Serie, um das Ermittler Duo McCabe und Savage, von James Hayman und gekonnt gelesen von Erich Räuker. Detective Sergeant Michael McCabe, der vor kurzem mit seiner Tochter, nach der Trennung von seiner Frau, New York City verlassen hat, um in der Idylle von Portland einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, muss sich einem schrecklichen Mordfall annehmen. Die Leiche eines jungen Mädchens wird gefunden und was am erschreckendsten ist, das Herz ist mit chirurgischer Präzision entfernt worden. Mit seiner Partnerin Maggie Savage macht sich der Detective an die Arbeit, geht dabei präzise in den Ermittlungen vor und stößt dabei auf manche Hindernisse. Neue Mordfälle tauchen auf, nur wenige Täter kommen dafür in Frage und so sehr McCabe auch die Schlinge um mache Verdächtige ziehen will, fehlen ihm die entscheidenden Beweise. Es wird ein Kampf mit der Zeit, um ein erneut entführtes Opfer, ihr Herz und ihr Leben zu retten. Die Motive führen bald in die Richtung Organhandel und in Kreise, in denen man für Geld alles kaufen kann und die Spur auf einem Mann, der eigentlich vor Jahren für tot erklärt wurde. Ein sehr sympathischer Ermittler wird uns da vom Autor James Hayman präsentiert und obwohl es sich um einen amerikanischen Thriller handelt, wird hier auf die ganz großen Hypes, wie sonst oft üblich verzichtet. Vielmehr überzeugt er durch die solide Schreib und Erzählweise, ohne sich zu sehr in blutigen Details zu verlieren. Perfekt sind die Einblicke in das private Leben und den Fall, um miteinander konstruiert, ein rundes Bild abgeben. Es erwarten einen keine Psychosen oder gar ein Alkoholabhängiger Protagonist, sondern eine aufgestellte Persönlichkeit, mit solider weiblicher Unterstützung. Der Hörer wird packend und authentisch, auf dem Weg mitgenommen, die Spannung durchweg aufrecht erhalten und zum Schluss alles realistisch aufklärt, perfekt! Erich Räuker liest diesen Thriller gekonnt und fesselt durchweg knapp 13 Stunden.

    21 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Heimstetten,Deutschland 24.07.2011
    Jochen Heimstetten,Deutschland 24.07.2011 Bei Audible seit 2007

    Spiele gerne Brettspiele, Tennis und habe Freeletics entdeckt. Meine Familie geht über alles. Außerdem arbeite ich gerne.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2061
    Bewertungen
    Rezensionen
    308
    284
    Mir folgen
    Ich folge
    59
    0
    Gesamt
    "Solider Serienkiller-Thriller"

    Mit The Cutting erhält man einen unterhaltsamen, soliden Thriller. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Die Suche nach dem Mörder gestaltet sich recht sprunghaft. Einmal glaubt man, dass Mc Cabe ganz nah dran ist, wenige Minuten später wird klar, dass noch ganz viel zu tun ist für den Ermittler.

    Ein Vergleich mit ähnlichen Thrillern:
    Alle Thriller von Harlan Coben sind besser.
    Bluttaufe ist deutlich schlechter.
    Die Reinheit des Todes, Die Menschenleserin, Tortur, Blutadler und Wolfsfährte sind ähnlich gut.
    Nur der Tod kann dich retten ist etwas schwächer.

    Erich Räuker liest gut ohne jedoch vollends zu überzeugen.

    16 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christiane Eckernförde, Deutschland 15.02.2012
    Christiane Eckernförde, Deutschland 15.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1262
    Bewertungen
    Rezensionen
    465
    123
    Mir folgen
    Ich folge
    246
    0
    Gesamt
    "von allem ein bisschen..."

    Ein bisschen Gesellschaftskritik, ein bisschen Organhandel, ein bisschen "Schwarze-Cop-Geschichte", ein bisschen Privatleben und ein ganz ordentlicher Plot.
    Dabei kommt ein Hörbuch heraus , dass man hören kann, aber zu keinem Zeitpunkt so fesselnd ist, dass man angefangene Tätigkeiten ausdehnt um das Buch weiter zu verfolgen. Das Ende ist nicht schlecht, aber 11 Std sind Durchschnitt.
    Der Sprecher fasziniert auch nicht sonderlich, auch wenn er sich Mühe gibt.
    Ich würde es nicht nochmal hören wollen.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernd 14.08.2011
    Bernd 14.08.2011 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    657
    Bewertungen
    Rezensionen
    313
    121
    Mir folgen
    Ich folge
    34
    3
    Gesamt
    "zu seh auf McCabe fixiert"

    Das Hörbuch was sicherlich sehr spannend und konnte zum großen Teil auch überzeugen.

    Negativ fiel mir auf, dass die gesamte Ermittlung zwar von dem McCabe geleitet, aber eigentlich auch allein durchgeführt wurde. Alle anderen waren nur Statisten.

    Dies war zum Teil sehr unrealistisch. Welcher Polizist fährt schon alleine in die Wildniss, um eine Zeugin zu treffen oder zu dem Haus des Täters, um alles zu Ende zu bringen?

    Weiterhin klang es schon sehr frühzeitig durch, wer der Täter war, was den Spannungsbogen deutlich schmälerte.

    Ich habe das Buch gerne gehört und die Zeit ging auch schnell vorbei. Ob ich mir ein weiteren McCabe zulegen würde, das weiss ich nicht.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Claudia Leutesdorf 18.10.2011
    Claudia Leutesdorf 18.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    188
    Bewertungen
    Rezensionen
    109
    58
    Mir folgen
    Ich folge
    12
    3
    Gesamt
    "Na ja..."

    ...ist ganz okay, aber es gibt wahrlich bessere und spannendere Hörbücher.
    Begeistert bin ich vom Vorleser, der macht seine Sache wirklich gut und hebt die Spannung doch noch etwas.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hundefan Schallodenbach, Deutschland 18.05.2014
    Hundefan Schallodenbach, Deutschland 18.05.2014

    Cruise

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr spannend"

    Ich bin immer wieder auf der Suche nach für mich neuen Thriller-Autoren und muss sagen, ich bin begeistert. Die Spannung wird hier richtig gut aufgebaut, der Sprecher macht das auch richtig gut und ich kann es nur empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Leinwandwurm Berlin 23.03.2014
    Leinwandwurm Berlin 23.03.2014

    Yogi

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    437
    Bewertungen
    Rezensionen
    837
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Da sollte es besser keine weiteren Ergüsse geben!"

    Nun denn - eine längere Kritik ist hier kaum vonnöten. Dazu reicht die Substanz des Werks einfach nicht.

    Das Positive. Erich Räuker liest recht solide, und engagiert, GUT! Ich frage mich nur, ob sich seine Zehennägel ebenso oft aufgerollt haben wie meine ?!

    Es gibt von Allem zuviel - zuviel (bemühte und künstliche) Komplikationen, die Mr. Super-Detektiv von seinen genialen Ermittlungsideen ablenken sollen, um etwas Spannung zu erzeugen;
    zu viele tiefschürfende :-) Sebstreflektionen des 'Superstars', in denen er sich recht regelmäßig verliert - worauf wiederum ein paar Gramm Spannung mühselig erzeugt werden müssen;;
    zu viele berufliche Fallstricke, die der böse Chief als Stolperfallen in den Weg zum Olymp der Detektive legt.

    Aber genug davon.

    Fazit:
    Ich hätte dieses Buch sicher nicht zu Ende gelesen. Es ist nur Herrn Räukers Vortrag zu verdanken, daß ich der Lesung bis zum (äußerst schwachen und außerdem vorhersehbaren) Abschluß beiwohnte.
    Fortgetztes Verfolgen der Ermittlungsarbeit dieses Teams ist absolut entbehrlich - geschweige denn eine 'Serie'.

    P.S. Wie ich gerade bei amazon sehe sind bereits weitere zwei Bände als Buch- Schnellschüsse publiziert worden, die gemäß den jeweiligen Rezensionen noch schwächer sind. Man will wohl auf die Schnelle noch einen kleinen Reibach....:-)

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gabriele Unterwössen, Deutschland 11.03.2012
    Gabriele Unterwössen, Deutschland 11.03.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "sehr spannender Thriller"

    Genau so stelle ich mir einen Roman vor. Bis zum Ende total spannend und mit überraschenden Wendungen. Das war bestimmt nicht das letzte Hörbuch von James Hayman. Auch ein grosses Lob an den Sprecher.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sunflower Erkrath, Deutschland 10.12.2011
    Sunflower Erkrath, Deutschland 10.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach genial!"

    Ein sehr spannender Thriller, dem ich atemlos seit der ersten Minute gelauscht habe. Er hat mich wirklich gefesselt und ich habe jede Sekunde, die möglich war, gehört. Ich finde, es ist das spannendste Buch von James Hayman.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.