Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Rosenrot Mausetot (Alex Cross 6) Hörbuch

Rosenrot Mausetot (Alex Cross 6)

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Alex Cross ist wieder im Einsatz: Er begibt sich auf die Jagd nach dem "Superhirn", einem Psychopathen, der Banken in und um Washington D.C. überfällt. Die Raubüberfälle sind minutiös geplant und äußerst brutal. Obwohl sich alle Geiseln kooperativ verhalten, müssen sie sterben. Den Helfern des "Superhirns" ergeht es nicht besser. Als FBI und Polizei glauben, dem Täter endlich auf der Spur zu sein, ändert sich dessen Methode und die Jagd beginnt von neuem. Ist es möglich, dass noch ein zweites "Superhirn" existiert?

Der Sprecher:
Dietmar Wunder ist die deutsche Stimme von Daniel Craig als James Bond, von Adam Sandler und vielen anderen. Neben seinen Tätigkeiten als Synchronsprecher, Theaterschauspieler und Dialogregisseur ist er außerdem begeisterter Hörbuchsprecher. Die Alex-Cross-Reihe liest er mit großem Enthusiasmus.

(c)+(p) 2009 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (347 )
5 Sterne
 (151)
4 Sterne
 (142)
3 Sterne
 (39)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.2 (92 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (38)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.8 (92 )
5 Sterne
 (75)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Rolf Jägers 13.07.2009
    Rolf Jägers 13.07.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    129
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bitte keine Auflösung in Rezensionen"

    Ich habe es bisher nur heruntergeladen - aber bisher fand ich alle Teile sehr unterhaltsam und kurzweilig. Die jetzt abgebene Bewertung ist also nur proforma zu verstehen.
    Ich würde mir nur wünschen - und deshalb schreibe ich hier jetzt schon - dass die Rezensionen die Auflösung nicht vorwegnehmen (wie oben geschehen). Das ist nämlich in höchstem Grade unbefriedigend...
    Anm. der Redaktion: Vielen Dank für den Hinweis -- wir haben den Spoiler nun aus der Rezension entfernt!

    11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dominik Mutterer 10.08.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bewährtes Konzept?!"

    sofort nach Erscheinen habe ich die jeweiligen Folgen/Bücher geholt und gehört. Das Positive zuerst: Jede Folge zieht mich in Ihren Bann und lässt mich erst mit dem Schlusssatz "Auf wiederhören bei Audible..." los. Oft kommen Dinge vor, die man nicht erwartet hätte und so ist auch der Schluss dieses Buches mehr als überraschend! Allerdings und jetzt zum Negativen:Die grobe Handlung bleibt doch immer gleich und die Abwechslung fehlt irgendwo. James Patterson hält an einem roten Faden fest, der sich durch all seine Romane zieht. Immer mehr oder weniger die gleiche Handlung, aber mit ausgetauschten Charakteren.Nichts desto trotz: Ich werde wohl auch das nächste Buch laden und mitfiebern wie es weitergeht.Das Ende ist überraschend, hört es Euch selbst an... :)

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    inaxx München, Deutschland 08.10.2009
    inaxx München, Deutschland 08.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Rosenrot Mausetot"

    Der Zenith war nachdem letzten Buch erreicht. Die Geschichte ist zwar super aber absehbar da die Prozesse und Abläufe aus den vorherigen Büchern klipp und klar zu erkennen sind. Der Schluss kommt zu schnell und zu unprickelnd. Ich hoffe das jetzt nicht das typische Produktionsschreiben bei Patterson beginnt und er anstelle guter Geschichten dem Kommerz verfällt. NB: Dietmar Wunders Stimme ist aber nachwievor ein Wunder und spitzenmässig.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    alexisabel1 Linz, Oesterreich 03.01.2010
    alexisabel1 Linz, Oesterreich 03.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    77
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "naja, nicht so gut wie die Anfänge"

    Naja, ich mag diese Reihe eigentlich gerne hören, aber die Bände werden immer kürzer und ich fand diejenigen am Anfang besser als den hier.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saskia Horn 21.03.2015
    Saskia Horn 21.03.2015

    kinekin

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "super"

    die alex cross Reihe ist klasse, der Sprecher ist auch grandios . spannend bis zum Schluss.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Karsten 06.01.2015
    Karsten 06.01.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "markaberes Ende"

    Nach der ganzen Spannung, einem Mord zum Schluss, kommt dann eine große Überraschung für Alle

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    B. Prange Bremen 29.12.2009
    B. Prange Bremen 29.12.2009

    Ich leiste mir den Luxus, nicht mehr jung sein zu MÜSSEN...

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    31
    Bewertungen
    Rezensionen
    53
    51
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend aber abgedreht..."

    Der Schluss des Hörbuchs war so aufregend, dass ich mir schon den nächsten Teil geladen habe - ich MUSSTE einfach wissen, wie es weitergeht. Leider ist der Frauenverbrauch von Alex schon wieder angestiegen :-( Kann man ihm und seinen Kindern nicht endlich mal eine Frau verpassen, die sein Leben teilen kann? Mama Nana wird ja schließlich auch nicht jünger!

    Die Story war klasse und super spannend, doch irgendwie schon wieder unvorstellbar - trotzdem Spannung bis zum Schluss!

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ingrid 18.10.2009
    Ingrid 18.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    147
    Bewertungen
    Rezensionen
    147
    119
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend und klar"

    Zwischendurch war ich nicht so überzeugt von dieser Reihe, aber inzwischen hat sie mich wieder in ihren Bann gezogen. Ich höre auch andere Bücher, da man auch einen gewissen Abstand braucht um die anderen aus dieser Serie zu hören, deshalb habe aber diese auf meinem Merkzettel gelegt und lade sie auf jeden Fall.Die Brutalität und der detaillierte Sex wurde nun gekürzt und die Spannung verbessert. Für Krimi Fans und da besonders die James Patterson's ein MUSS!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Robert Schubert 09.08.2009

    x-cube

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Naja"

    Die ersten Teile fand ich super. Nun aber baut es langsam ab. Was mich wirklich stört sind die absoluten Extreme. Der schönste Tag im Leben, die größte Leere im Leben, der schlaueste Mörder jemals, das schlimmste was er je in seinem Leben usw. usw.
    Wie soll man das noch steigern bzw. ernst nehmen können. Da immer alles immer im Superlativ geschieht ist die Story unglaubwürdig und die handelnden Protagonisten immer weniger sympathisch weil es total nervt.
    Schade .. Ich werde aber trotzdem Teil 7 hören. Vielleicht wird es ja wieder besser ;-)

    2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lenara28 München, Deutschland 26.07.2009
    lenara28 München, Deutschland 26.07.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Was soll das sein? "

    ganz, ganz flach...? Nun, so schlecht war da Hörbuch nun auch wieder nicht. Schon typisch für James Patterson. Viel Familiengeschichte zur Story - da bin ich langsam vom Verschleiß der Geliebten bzw. Partnerinnen und deren Verschwinden aus dem jeweiligen Buch langsam etwas genervt.

    Generell überraschend war für mich, das Ende - leider nicht die Auflösung, die war ja hier bereits veröffentlicht (, was ich absolut unmöglich finde!), sondern die Art und Weise, wie das buch beendet wurde.

    Hatte der Autor Abgabetermin fürs Manuskript und hat deswegen einen Fortsetzungstitel geschrieben? Das würde auch die Kürze des Buches erklären. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den nächsten Alex-Cross-Titel, denn d müssen auf jeden Fall einige Fäden zusammengeführt werden!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.