Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ritualmord Hörbuch

Ritualmord

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Bei einem Tauchgang im Hafenbecken von Bristol findet Polizeitaucherin Flea Marley eine menschliche Hand. Als am nächsten Tag unter der Eingangstür eines Restaurants am Hafen eine zweite auftaucht, wird die Sache zunehmend makaber. Flea Marley und DI Jack Caffery stoßen bald auf Hinweise, dass die Polizei es mit einem Fall von Muti-Zauberei zu tun hat.

(c) + (p) 2008 Random House Audio, Deutschland

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (62 )
5 Sterne
 (16)
4 Sterne
 (25)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (2)
Gesamt
5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    folgren Aachen, Deutschland 03.11.2008
    folgren Aachen, Deutschland 03.11.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1058
    Bewertungen
    Rezensionen
    596
    263
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Once more"

    Wer die ersten Kriminalromane Mo Hayders ?Der Vogelmann? und ?Die Behandlung? kennt, freut sich über die Wiederkehr von DI Jack Caffery und verknüpft mit ihm die Hoffnung, die Handlung möge nicht so schillernd wie zuletzt werden, vielmehr glaubwürdiger auftreten. Vor allem wenn der Leser von den nachfolgenden Romanen Tokio und Die Sekte eher enttäuscht war. Im dritten und vierten von Mo Hayders Werken steht der Schrecken derart im Mittelpunkt, dass er Mittel zum Zweck wird, die Protagonisten dahinter verschwinden. Die Frage nach der Darstellung von Gewalt in der Kriminalliteratur wird bei Hayder stets drastisch beantwortet. In ihrem neuen Roman bemüht sich die Autorin offenbar um einen Mittelweg. Leider verblasst der einst so imponierenden Charakter Cafferys dahinter. Der Muti-Kult soll den Plot tragen, abgetragene Häute, abgetrennte Hände sollen die Lust auf Gewaltdarstellung zum Spannungsbogen erheben. Nur leider opfert Mo Hayder bei ihren Ritualmorden ihr frühere Kunst der genau Personenbeschreibungen, die dichte Atmosphäre, aus der der Schrecken erwuchs. Die Angst vorm Dämon, vorm Tokoloshe kommt einem wie der Kolonialismus des Schreckens vor. Das dunkle Afrika, das Wasserloch, in dem Flea Marleys Eltern ertranken, müssen herhalten, um einen Fall in Gang zu setzen, der dem Aberglaube, den übersinnlichen Kräften breiten Raum einräumt. Trotzdem bleibt die Hoffnung, dass Mo Hayder mit ihrem Caffery wieder zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Dort wurde der Schrecken nicht ins Schaufenster gestellt. Er wohnte eher in der Nachbarschaft und kroch einem in die Seele, statt sich mit Pauken und Trompeten anzukündigen.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astrid 07.03.2015
    Astrid 07.03.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung pur!"

    wie erwartet war auch diese Geschichte von Mo Hayder spannend vom Anfang bis zum Schluss! Die Hörbuchfassung hat mir gut gefallen

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    scheerthlu Wanfried, Deutschland 15.03.2010
    scheerthlu Wanfried, Deutschland 15.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bitte Wartet auf bessere Titel!"

    Bin ein Fan von Mo Hayder, deshalb habe ich nach Lesen ihrer ersten 3 Romane (Vogelmann, die Behandlung und Tokyo) auf eine gute Fortsetzung gewartet. Nachdem ich mir "Haut" gekauft und gelesen habe, war ich nicht besonders begeistert, fand jedoch einen Hinweis, dass dieser Roman auf "Ritualmord" aufbaut. Meine Hoffnung, dass ich durch die Kenntnis der Story von Ritualmord nun mit meinem Urteil milder gestimmt sein könnte, wurde enttäuscht. Ich kann wirklich niemandem dieses Buch oder Hörbuch empfehlen

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.