Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Relic: Museum der Angst Hörbuch

Relic: Museum der Angst

Regulärer Preis:4,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Im Museum of Natural History in New York findet man zwei grausam zugerichtete Leichen. Da man kurz vor der Eröffnung einer Ausstellung steht, will die Museumsleitung nicht viel Aufhebens um die beiden Toten machen. Doch dann werden weitere verstümmelte Leichen entdeckt, die immer von einem seltsamen Gestank begleitet werden...
Relic. Museum der Angst ist eine Mischung aus Krimi, Science Fiction und Horror, ein Buch, das man nicht lesen sollte, wenn man zu Angst in der Dunkelheit neigt. Mit anderen Worten: Es ist nichts für schwache Nerven. Denn den Autoren ist es gelungen, die drei Genres geschickt miteinander zu einem Mysterythriller zu verknüpfen.

Autoren
Lincoln Child, ehemaliger Verlagslektor und Herausgeber von Anthologien, schrieb 1995 zusammen mit Douglas Preston den international erfolgreichen Wissenschaftsthriller Relic.

Douglas Preston, arbeitete jahrelang am Naturhistorischen Museum in New York. Er verfasste mehrere Sachbücher zu wissenschaftlichen Themen. 1995 schrieb er gemeinsam mit dem ehemaligen Verlagslektor Lincoln Child den international gefeierten Wissenschaftsthriller Relic, dem sieben Weltbestseller folgten.

Der Sprecher
Thomas Piper geboren 1941 in Berlin liest die Bände der Agent-Pendergast-Serie von Preston/Child. Der Schauspieler ist dem deutschen Publikum neben diversen Rollen in Derrick und Der Alte insbesondere als Synchronsprecher bekannt. Er lieh seine Stimme u.a. Nick Nolte, Michael Landon und Tony Danza (Wer ist hier der Boss).

(c) und (p) 2006 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Das Autorenteam Preston/Child macht den Schrecken zum Programm.
--Süddeutsche Zeitung

Wissenschaft, Horror, Action, Thriller: Diese Mischung beherrscht niemand so gut wie das Autorenduo Preston/Child
--Bild am Sonntag

Preston und Child schreiben Klasse-Thriller mit Grusel-Touch und Krimis zum Unter-die-Decke-Kriechen.
--Brigitte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (70 )
5 Sterne
 (28)
4 Sterne
 (24)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Gesamt
3.7 (21 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.3 (19 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Sandra Lehrte, Deutschland 11.10.2007
    Sandra Lehrte, Deutschland 11.10.2007 Bei Audible seit 2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    338
    Bewertungen
    Rezensionen
    386
    128
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    0
    Gesamt
    "Der Film ist ein Witz- das Buch der Hammer"

    Film und Buch kann man gar nicht vergleichen. Ich tat mich erst schwer, mir Relic herunter zu laden, weil ich den Film kenne und dieser mich nicht wirklich umgehauen hat. Aber als treuer Hörer der Agent Pendergast-Reihe, habe ich trotz Skepsis mein Glück mit der gekürzten Version probiert: Ich wurde nicht enttäuscht! Ein lohnenswertes Buch, das sich bis zum Schluss sehr gut hören ließ

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    frank13xl Ebstorf, Deutschland 19.05.2013
    frank13xl Ebstorf, Deutschland 19.05.2013

    Hi, ich bin ein großer Fan von Herrn Pendergast und liebe Thriller sowie Agentenkrimis über alles.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    85
    Bewertungen
    Rezensionen
    114
    56
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    3
    Gesamt
    "Pendergast wie er leibt und lebt"

    Wer die Person des Agent Pendergast mag, ist mit dem Hörbuch bestens beraten. Spannung von der ersten Minute, auch das Ende ist mit viel Spannung versehen.
    Die Figuren sind gut dargestellt und der Vorleser ist super.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Samay Schweden 23.07.2008
    Samay Schweden 23.07.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    138
    Bewertungen
    Rezensionen
    246
    56
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Etwas entäuscht!"

    Ich habe alle Agent Pendergast Bücher und dachte ich gönne mir das Hörbuch. Alles in allem wird der Inhalt exakt wiedergegeben und die Geschichte ist spannend, wie auch das Buch. A B E R, die kleinen Feinheiten, die mich zum Agent-Pendergast-Fan werden ließen, die pfiffige und zum Teil subtile Art mit der Agent Pendergast in seinen Bücher agiert und ermittelt, fehlen diesem Hörbuch ganz. Daher ist es für mich nur die halbe Geschichte. Schade, aber aus Schaden wird man klug - ich lade von dieser Serie keins mehr runter.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    benedikt321 Berlin, Deutschland 01.03.2008
    benedikt321 Berlin, Deutschland 01.03.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Supaaaa"

    Dieses Hörbuch ist unglaublich!Es ist bis jetzt eines der besten Thriller Hörbücher, die ich bis jetzt gehört habe. Die Story ist richtig klasse und packend, so dass man nicht aufhören kann zuzuhören. Der Sprecher liest die Geschichte sehr spannend vor und durch ihn bildet sich ein "Kopffilm". Insgesamt sollte man doch aber darauf achten, dieses Hörbuch nicht abends zu hören, denn erstens läuft einem echt der Schauer über den Rücken und zweitens kann man wie gesagt das Hörbuch nicht einfach mal so stoppen!FAZIT: Ein sehr spannendes, packendes und gruseliges Hörbuch, das dem Hörer beim Hören viele Rätsel aufgibt, die dann aber eine grausame Lösung bereithalten.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jasmina Jäger 22.02.2008
    Jasmina Jäger 22.02.2008
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    2
    Gesamt
    "Sehr gelungen"

    Super Sprecher er gibt den einzelnen Personen ein Gesicht. In der Geschichte baut sich langsam die Spannung auf was nicht jedermans Geschmack ist, es dauert eine weile bis es wirklich spannend wird was aber meiner Meinung nach dem Hörgenuss keinenfalls schadet. Dieses Hörbuch ist ideal wenn man einfach nach einem langen Tag abschalten will.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    moerder11 München, Deutschland 31.01.2008
    moerder11 München, Deutschland 31.01.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    53
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schwachsinn aus dem Thriller Baukasten"

    Nach den vielen, mir unerklärlichen, guten Bewertungen, möchte ich das Buch aus meiner Sicht kurz kommentieren. So ein Stuß ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Über die Story hätte sich King Kong wahrscheinlich totgelacht aber oK, so ist halt das Genre, das will ich hier gar nicht überbewerten. Das Strickmuster allerdings ist so dämlich wie austauschbar, schon tausendmal da gewesen und es wird trotzdem nicht besser. Auf der einen Seite die gute, natürlich junge und hochgebildete Wissenschaftlerin, die sich dann als Super-Maus entpuppt, auf der anderen Seite die dummen Macho Bullen und Politiker, die aus Prestige- und Geldgeilheit sämtliche Warnungen in den Wind schlagen das ganze gipfelt dann in einem Showdown der einzig und allein den schlecht getarnten Zweck hat, das Buch in Hollywood nochmals zu verkaufen. Preston/Child sind ja überall angesagt, wenn alles von denen auf diesem Niveau ist, wird das für mich das erste und letzte Hörbuch bleiben, geschweige denn, daß ich so etwas lesen möchte.Was hilft es da, daß es ganz passabel gelesen wurde? Wenn Christian Brückner das Telefonbuch vorliest, wird?s deshalb auch nicht spannender.

    5 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.