Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Projekt Wintermond | [Glenn Meade]

Projekt Wintermond

Regulärer Preis:24,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Jennifer Marchs Vergangenheit wird von einem dunklen Geheimnis geprägt: Vor Jahren drang ein Unbekannter in das elterliche Haus ein, ermordeten Jennifers Mutter und verletzte ihren Bruder schwer. Zugleich verschwand ihr Vater spurlos. Diese Ereignisse holen die junge Frau wieder ein, als in den Schweizer Alpen die Leiche eines Mannes entdeckt wird, der die Papiere ihres Vaters bei sich trägt. Jennifer begibt sich in die Schweiz, um den rätselhaften Ereignissen auf den Grund zu gehen. Doch sie ist nicht die Einzige, die sich für den Toten interessiert - der CIA und Mitglieder der russischen Mafia heften sich an ihre Fersen, und Jennifer gerät unversehens in tödliche Gefahr...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2005 Bastei Lübbe (P)2012 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Glenn Meade beweist erneut, dass er zur oberen Riege der Thrillerautoren zählt.
-- The Times

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (190 )
5 Sterne
 (67)
4 Sterne
 (70)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (12)
Gesamt
3.9 (48 )
5 Sterne
 (20)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.3 (47 )
5 Sterne
 (28)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christiane Eckernförde, Deutschland 02.09.2012
    Christiane Eckernförde, Deutschland 02.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    601
    Bewertungen
    Rezensionen
    283
    93
    Mir folgen
    Ich folge
    140
    0
    Gesamt
    "Für Freunde von Polit-Action..."

    amerikanischer Prägung total zu empfehlen.Allerdings für mich mit kleinen Schönheitsfehlern. Das wirklich rasant erzählte Buch, lässt den Hörer in alle gängigen Situationen einer interkontinentalen Verfolgungsjagd geraten und hat wirklich einen straff durchgezogenen Plot.
    Der Stern Abzug ist für die immer wiederkehrenden Klischees , die mich dann und wann kurz die Augen rollen lassen. Ein Beispiel: Die Heldin , der mitten in einer "mordsgefährlichen" Hetzjagd wiedermal " die Sinne zu schwinden" drohen, oder die "Sollen wir nicht doch auf die Polizei warten?" haucht...
    Dennoch finde ich Wintermond hörenswert und spannend.
    Der Sprecher macht seine Sache gewohnt souverän und er hätte sicher alle Sterne bekommen.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Judit Heiden, Schweiz 29.08.2012
    Judit Heiden, Schweiz 29.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    96
    Bewertungen
    Rezensionen
    64
    60
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Projekt Wintermond"

    Ein spannendes und temporeiches Hörbuch.
    Leider kommt es nicht an Operation Schneewolf heran. Falls man Glenn Meade wirklich hören will sollte man mit Projekt Wintermond anfangen und danach Operation Schneewolf hören.

    10 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ipodhoeren WIEN, Österreich 29.09.2012
    ipodhoeren WIEN, Österreich 29.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    46
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Flache Dialoge, typisch amerikanische Handlung"

    Ich habe wirklich schon bessere Thriller amerikanischer Autoren gehört. Dieses Buch empfehle ich DEFINITIV NICHT. Die Handlung ist matt, konstruiert, übertrieben. An der Intelligenz der Charaktere muss man echt zweifeln. Die Dialoge sind so etwas von "hanebüchen", naiv, simpel, flach. In kritischen Situationen gibt es immer nur "Was ist los"-Phrasen. Einfach mühevoll, ein so niveauloses Buch.

    Ich habe mir dieses Buch wegen des Sprechers Detlef Bierstedt heruntergeladen. Ein exzellenter Sprecher mit einem gar wunderbaren Timbre, tollen Nuancierungen. Er tat mir richtig leid, solch infantile Passagen vorlesen zu müssen. Die "Hauptperson" Jennifer nervt so sehr und ist so einfach gestrickt besetzt, dass ich mehrmals durchatmen musste, um nicht in einen Schreikrampf ob dieses primitiven Buches zu verfallen. Wenn Simplizität und Dummheit für mich wesentlich wären, hätte ich eine der Reality-Shows angesehen, aber kein Hörbuch zum Ohr genommen.

    Detlef Bierstedt bekommt für mir einen SONDERBONUS für sein Leiden, diesen Text so hervorragend gesprochen zu haben. Der amerikanische Autor ein großes MINUS für einen solchen Stuss! Ich streiche seinen Namen aus meinem Gedächtnis.
    Tut mir leid, Herr Bierstedt, aber mehr als 1 Punkt kann ich trotz Ihrer heldenhaften Leistung dem "Gesamtwerk" nicht geben.

    6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Verena Neunkirchen, Deutschland 15.09.2012
    Verena Neunkirchen, Deutschland 15.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "von So-Lala bis richtig gut"

    Habe eine zwiespältige Meinung zum Buch - a) Glen Meade kanns besser, b) das war richtig spannend, wenn es gut war und c) es war so-lala und mau, wenns nicht gut war. Das Gefühl von "nicht gut" war oft vorhanden, weil manche Sachen/Situationen/Reihenfolge/Schlussfolgerungen absolut nicht durchdacht und logisch waren. Und trotzdem war es wiederum spannend genug, dass ich es zu Ende hören wollte. Leider überwiegt nach dem Schluss das Gefühl von... na ja, so lala.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bertikoks Deutschland 07.09.2012
    Bertikoks Deutschland 07.09.2012

    Ich bin ein Hörbuchfreak. Die Dinger scheinen für mich erfunden. Genau wie "Audible". Ich mag allerdings keine gekürzten Ausgaben.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    147
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    26
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Nicht schlüssig!"

    "Glenn Meade beweist erneut, dass er zur oberen Riege der Thrillerautoren zählt.
    -- The Times"

    Das steht oben und ich muss mich fragen: Haben die das Buch überhaupt gelesen? Lauter Fehler im Finale. Beispiele gefällig?

    Ohne zuviel vom Inhalt zu verraten stelle ich die folgende Denksportaufgabe zur Diskussion: Wenn jemand mit einem Schlüssel durch eine verschlossene Tür flüchtet um einem wahnsinnigen, gewalttätigen Mörder zu entkommen, lässt er die dann geöffnet? Nur um im Raum dahinter (bei weiterhin offener Tür) in aller Ruhe darüber nachzudenken in welchen Raum man nun flüchten könne? Und wenn jemand von euch ein irrsinniger, gewaltbesessener und im Nahkampf ausgebildeter Mörder wäre, würde er dann wirklich ohne Abwehrbereitschaft in einem Meter Abstand Drohungen ausstoßen und in aller Ruhe dabei zusehen, wie das, zwischenzeitlich hysterische, Opfer ausführlich nach einer Waffe sucht? Denkt jemand, dessen Bruder zum Pflegefall gemacht wurde, dessen Mutter vor den Augen des Bruders ermordet wurde, der selbst brutal neben der Leiche der eigenen Mutter vergewaltigt und misshandelt wurde (ziemlich viel, oder?), der nur knapp am dem eigenen Tod entronnen ist, dessen Freund und Bruder entführt und dessen Vater vermutlich getötet wurde, tatsächlich darüber nach, ob er den Menschen der das alles getan hat töten soll, wenn er dazu selbst noch entführt wurde und eine Schusswaffe in die Hand bekommt mit der er - ohne eigene Gefährdung - den Albtraum beenden könnte?

    Nein Glenn Meade, dass war nichts. Eigentlich schade, denn er kann es besser. Die "Operation Schneewolf" vom selben Autor hat in meinen Augen deutlich mehr Qualität.

    7 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Shanyn Esma Tay Deutschland 23.08.2013
    Shanyn Esma Tay Deutschland 23.08.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend ab der ersten Minute"

    Anfangs war ich verunsichert wegen manchen schlechten Bewertungen, dann habe ich mich aber doch für den Kauf entschieden weil ich Glenn Meade wirklich gerne lese/höre und über Detlef Bierstedt brauche ich , denke ich nichts zu schreiben, er ist einer der ganz Grossen! Mit ihm ist jedes Buch ein Hörgenuss.

    Das Buch ist von der ersten Seite an wirklich Spannend und interessant. Glenn Meade ist damit wieder ein tolles Projekt gelungen.

    Bis zur letzen Seite lesenwert und wirklich absolut nicht vorherzusehen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wiebke Berlin, Deutschland 22.10.2012
    Wiebke Berlin, Deutschland 22.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    77
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Toll gelesen, viel Action"

    Das Buch ist ein super Krimi, der sehr zackig ist, keine Längen hat und eine überschaubare Zahl von Personen, die man - dank der guten Vorlese-Weise von Detlef Bierstedt - dann auch gut auseinander halten kann.

    Die Handlung spielt in New York, Long Island und überwiegend in der Schweiz. Die Geschichte hat einige unerwartete Wendungen, viele Facetten und ich empfand dieses Buch als eine echt spannende Unterhaltung.

    Das Ende der Story ist zwar fulminant und super spannend, aber um dies zu erreichen flacht die Handlung etwas ab und man stellt sich hinterher die Frage: Warum haben die Bösen Buben all diesen Aufwand betrieben, wenn ihr Ziel auch anders erreichbar wäre. Aber dann hätten wir dieses Hörbuch nicht :). Manches wird dann eben passend gemacht - daher nur 4 von 5 Sternen.

    Dennoch: Hörempfehlung!

    Herr Bierstedt kriegt wie immer 100 Sterne :))

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    claudia Berlin, Deutschland 11.10.2012
    claudia Berlin, Deutschland 11.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ein bisschen nervig"

    Viele Wiederholungen, ein wenig wirr, so manche Effekthascherei und nur grenzwertig logisch, aber spannend. Hätte ich nicht gebraucht, hab aber durchgehalten bis zum bescheuerten Ende.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    roli Ambergau 31.08.2012
    roli Ambergau 31.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    48
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Tolles Hörbuch !"

    Das Hörbuch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.
    Der Sprecher versteht es den Höhrer zu fesseln.

    1 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-9 von 9 Ergebnissen

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.