Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Nicht tot genug Hörbuch

Nicht tot genug

Regulärer Preis:23,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Drei ermordete Frauen in nur einer Woche und alle wurden sie in den letzten Stunden ihres Lebens schwer gedemütigt und misshandelt. Und damit nicht genug. Auf den Rücken des zweiten Opfers hat der Mörder einen Satz tätowiert: Weil du sie liebst! Der Hauptverdächtige scheint ein lückenloses Alibi zu haben, und doch finden sich an den Tatorten nur seine DNA-Spuren. Für Detective Superintendent Roy Grace wird die Jagdt nach dem Killer viel gefährlicher, als er das je vermutet hätte.

(c) und (p) 2008 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (129 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (60)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.3 (32 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (19)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (32 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    zappellaus Eppstein, Deutschland 18.07.2008
    zappellaus Eppstein, Deutschland 18.07.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    126
    Bewertungen
    Rezensionen
    141
    58
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hmpf.."

    Eine Rachegeschichte, in der ein Killer Frauen umbringt, die ein anderer liebt. Dies steht zwar irgendwie und irgendwo geschrieben aber in der Hörbuchfassung habe ich die Begründung für den einen oder anderen Mord einfach ncht gefunden. Teilweise völlig unlogisch. Und dann das Ende! Das ist wieder mal unterstes Niveau. Werden Autoren von ihren Verlegern zu sowas gezwungen oder liegt es einfach an mangelndem Talent? Weil aber die Story zwischendurch nicht unspannend ist, bekommt "Nicht tot genug" noch 3 Sterne.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    filterlogan Köln, Deutschland 26.10.2008
    filterlogan Köln, Deutschland 26.10.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    123
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nicht der beste Teil..."

    Nachdem mich die ersten beide Teile begeistert hatten, war ich von Nicht tot genug etwas enttäuscht. Nicht wirklich schlecht, bekommt man eine 08/15-Story vorgesetzt, die man so oder ähnlich auch schon mal besser erzählt bekommen hat. Nichts desto weniger unterhaltsam...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ceryl 11.01.2010
    ceryl 11.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das war nicht so toll"

    Das war nicht so ein Brüller. Habe es gekauft, weil es von Peter James war- , nun weiß ich, der Name alles macht es nicht. Habe schon besseres von ihm im Schrank.
    Na, hat auch ein Schriftsteller mal eine schlechtere Welle. Das nächste wird hoffentlich wieder dem Autor gerecht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tedesca Wien 24.11.2009
    Tedesca Wien 24.11.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    253
    Bewertungen
    Rezensionen
    207
    133
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Böse Kreatur"

    Ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Unterschiedliche Handlungsfäden, die sich schön langsam miteinander verweben. Wer bitte ist dieser "Zeitmilliadär", der es offensichtlich auf Brian Bishop abgesehen hat? Und was hat der kleine Junkie mit der ganzen Sache zu tun?Roy Grace, hin- und hergerissen zwischen seiner neuen Liebe und der Suche nach seiner verschwundenen Ehefrau, ermittelt in zwei Morden, und gerät selbst ins Kreuzfeuer der "bösen Kreatur" auf deren Spuren er sich heftet.Die Hauptfiguren, die wir ja schon aus "Stirb ewig" und "Stirb schön" kennen, erleben auch so ihre Höhen und Tiefen, ich mag sie allesamt, auch wenn es mir manchmal ein wenig zu viel wird mit der Liebe und den Problemen. Dafür hat dieses Buch allen Autopsie-Fans viel zu bieten, an detaillierten Beschreibungen mangelt es wahrlich nicht.Hans Jürgen Stockerl liest wieder souverän und lebendig, bringt das Britishe gut zur Geltung, auch in der deutschen Übersetzung, und macht diese Hörbuch zu einem angenehmen Erlebnis.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan 03.04.2008
    Stefan 03.04.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    90
    Bewertungen
    Rezensionen
    117
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Peter James ein Super Autor!"

    Hier kann man nichts falsch machen!

    5 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.