Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Moonraker (James Bond 3) Hörbuch

Moonraker (James Bond 3)

Regulärer Preis:14,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Geheimagent 007 entlarvt einen Kartenbetrüger und deckt sein tödliches Geheimnis auf. Auf Ms Bitte hin tritt Bond gegen Sir Hugo Drax am Kartentisch an. Er soll dem Millionär und Kopf des Moonraker-Projektes eine Lektion erteilen, die er nicht so schnell vergessen wird, und einen Skandal verhindern, der das neueste Abwehrsystem Großbritanniens betrifft. Aber hinter dem mysteriösen Drax steckt mehr als ein einfacher Kartenschwindler. Und als sich Bond erst einmal genauer mit den Geschehnissen in der Moonraker-Basis befasst, entdeckt er, dass sowohl das Projekt an sich wie auch dessen Leiter etwas anderes sind, als sie zu sein vorgeben...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2012 Cross Cult (P)2012 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Selten war eine Neuübersetzung der Romane so notwendig wie diese.
-- dradio.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (116 )
5 Sterne
 (69)
4 Sterne
 (39)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.4 (78 )
5 Sterne
 (42)
4 Sterne
 (26)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (79 )
5 Sterne
 (57)
4 Sterne
 (19)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    P. Schild Ostschweiz 23.12.2012
    P. Schild Ostschweiz 23.12.2012 Bei Audible seit 2010

    Rochus

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    301
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    47
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "James Bond's Inland-Mission"

    James Bond wird von seinem Vorgesetzen M gebeten, einen privaten Gefallen zu erledigen. Er soll - als bester Kartenspieler des MI6 - den Kriegshelden und erfolgreichen Geschäftsmann Hugo Drax, in M's elitären Club, als Falschspieler enttarnen. Dies soll diskret geschehen, da Drax kurz vor der Fertigstellung und dem ersten Testflug des Moonrakers steht, der modernsten Rakete der Welt, die Atombomben an jeden Ort der Erde transportieren kann. Da Drax diese Rakete England schenken möchte, gilt Hugo Drax bereits jetzt zu einem der angesehensten Leute im Land. Während Bond daraufhin tätsächlich feststellen kann, dass Hugo Drax beim Kartenspiel betrügt, kommen in der gleichen Nacht zwei Angestellte in Drax's Firma ums Leben. Da es sich um zwei deutsche Techniker handelte und der Testflug des Moonrakers somit in Gefahr ist, kommt es, dass untypischerweise der MI6 mit der Überprüfung der Sicherheitsvorkehrungen beauftragt wird, welcher ansonsten nur im Ausland tätig ist. Selbstverständlich setzt M erneut seinen besten Mann für diesen Einsatz ein: James Bond. Schnell findet dieser heraus, dass mit dem Moonraker etwas nicht stimmt...
    Der dritte Roman ist weniger ein Action-Roman, als ein Thriller. Er ist deshalb auch deutlich actionärmer und weniger fantastischer, als es "Leben und Sterben lassen" war. Ian Fleming ist bei seiner Beschreibung des Kartenspiels zwischen Bond und Drax kaum zu stoppen, weshalb diese Szene auch gut einen Drittel des Buches ausmacht. Danach verlagerte er das Augenmerk darauf, den Leser lange im Unwissen zu lassen, wer der eigentliche Bösewicht ist und was seine Absichten und seine Beweggründe dazu sind. Einen Thriller mit unzähligen Story-Wendungen, wie z.B, von Jeffery Deaver darf man aber nicht erwarten.
    Wie schon bei den beiden zuvor erschienen Bändern, ist es Oliver Siebeck zu verdanken, dass dieser James Bond Roman aus dem Jahre 1955, wieder ein richtiger Hörgenuss ist. Einfach nur top!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde Westfalen 03.09.2016
    Amazon Kunde Westfalen 03.09.2016

    Conan Doyle

    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich liebe den Film aber das Buch jetzt noch mehr !"

    Ich kannte bis jetzt nur die Filme und mehr oder weniger liebe ich sie alle und schaue sie jedes Jahr. Die Bücher sind aber noch viel besser und ich bin begeistert. Ich kann jedem Bond Fan jedes der Werke ans Herz legen der sie noch nicht kennt, es lohnt sich !

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    shoppie 06.08.2016
    shoppie 06.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Sprecher, gute Atmosphäre"

    Sehr schön gemachtes Hörbuch. Die Geschichte ist spannend, die sehr ausschweifenden Details tragen zur Atmosphäre bei, ohne zu langweilen und der Sprecher hat eine Stimme, welche ein gutes Einsinken in die Erzählung ermöglicht, ohne dass man Elemente aus einem Hörspiel vermissen würde.

    Als neutrale Kritik würde ich anmerken, dass in meinen Augen die Figur James Bond eher austauschbar ist, stört aber nicht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    W.H. 18.09.2015
    W.H. 18.09.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher genial, Story top, Bösewicht***evil!!"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Moonraker (James Bond 3) besonders unterhaltsam gemacht?

    Genau - das Wort trifft es perfekt: "Hörerlebnis". Die Entscheidung Oliver Siebeck als Sprecher zu verpflichten, um Fleming's Bond neu einzusprechen, war ein Gewinn für die leicht verstaubte Bond-Reihe. Meiner Ansicht nach ist "Moonraker" eines der besten Bücher von Ian Fleming. Ein Bond-Girl mit dem klingenden Namen "Gala Brand", Sir Hugo Drax als diabolischer Bösewicht, der England zerstören will und natürlich all die Zutaten die einen James Bond-Roman ausmachen! Bond wird in diesem Abenteuer wieder mal an seine Grenze geführt.

    Von meiner Seite gebe ich 5 Sterne und eine ganz klare "Hörempfehlung"!!!


    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Oliver Siebeck gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Oliver Siebeck ist ein Gewinn für die Bond-Reihe. Mit seiner eindringlichen, äußerst prägnanten Stimme haucht er den Fleming-Büchern neues Leben ein. Die spannenden Passagen im Buch, wurden von Siebeck perfekt gelesen ( auf einer Zugfahrt mit drei Stunden Fahrzeit ein wahrer Hörgenuss und Segen :-). Oliver Siebeck darf meiner Ansicht auch die restlichen Bond-Büchern einsprechen. Kurz zur Erläuterung: Ich habe von Siebeck bereits die Bond-Romane: "Liebesgrüße aus Moskau" und "Diamantenfieber" gehört - auch hier war ich äußerst angetan von seiner Sprechleistung. Um es mit den Bond Worten zu sagen: Siebeck, Oliver Siebeck. Der Mann mit der Lizenz zum Hörgenuss******!


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dorianus 24.06.2015
    Dorianus 24.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    123
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Diesmal vielleicht zuviel Details"

    Eigentlich liebe ich die vielen kleinen Details in Flemings Geschichten. Die Dichte und Bildhaftigkeit sind Stärken seiner Romane. Hier wird aber für mein Dafürhalten etwas übertrieben - sogar etwas mehr als in der alten Übersetzung. Trotzdem absolut hörenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.