Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Marterpfahl Hörbuch

Marterpfahl

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein Mystery-Thriller aus dem Ruhrgebiet! Roland, David und Thomas verbindet seit mehr als zwanzig Jahren ein dunkles Geheimnis. Gequält von bedrohlichen Begebenheiten versuchen sie, sich ihrer Schuld zu stellen. Doch um Frieden zu finden, müssen die Freunde ihre Angst bezwingen und in den Hattinger Wäldern noch einmal an den Ort ihrer schlimmsten Alpträume zurückkehren. Auf dem Weg in die Vergangenheit beginnt für die Freunde ein unerbittlicher Wettlauf gegen die Zeit und die Geister, die ihnen folgen...

©2010 Stefan Melneczuk; (P)2010 ACTION VERLAG Lettau/Nolte GbR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

3.5 (33 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (4)
Gesamt
3.2 (9 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Geschichte
3.6 (9 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    ladycatherine Deutschland 01.06.2012
    ladycatherine Deutschland 01.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Mega - spannend"

    Christoph Nolte als Vorleser ist ausgezeichnet.
    Ich kann MARTERPFAHL wirklich nur wärmstens empfehlen. Es ist ein mega-spannendes Hörbuch wenn man sich darauf einlässt. Bei mir ist keine Minute Langeweile aufgekommen.
    Ich will nichts weiter verraten,sondern ich kann nur empfehlen : HÖREN ,es lohnt sich !
    Und den Autor...den merke ich mir schon für die nächsten Hörbücher vor ;-)

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mazika 14.08.2014
    mazika 14.08.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    82
    Bewertungen
    Rezensionen
    568
    44
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    21
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "plumpe Charaktere"

    Dieses Hörbuch muss ich leider unter der Kategorie Fehlgriff einordnen. Anfangs fand ich die Geschichte recht fesselnd, allerdings hätte ich mir, da die Teamdynamik eine grosse Rolle in dieser Geschichte spielt, doch mehr Charakterisierung der Personen gewünscht. Insgesamt waren diese sehr plump und klischeehaft gezeichnet. Das trifft allerdings auf die Sprache der gesamten Geschichte zu. Anspielungen auf Stephen King sind selbst vom Autor eingestreut, allerdings ist das dann doch noch ein weiter Weg ......bei mir ist der Vergleich selbst nicht aufgekommen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dieter Stiewi Offenbach aM, Deutschland 25.10.2011
    Dieter Stiewi Offenbach aM, Deutschland 25.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Geschichte zum Nachdenken"

    Interessante Geschichte mit überraschendem Ausgang. Nicht die Frage, wer es war und warum, sollte für den Leser/Hörer im Vordergrund stehen, sondern wen die Geister der Vergangenheit tatsächlich im Griff haben - und warum. Variantenreiche Prota-Wahl. Passt zur notwendigen Gruppendynamik.
    Christoph Nolte liest mit angenehmer Stimme, verhaspelt sich aber leider ab und zu mit den Charakteren.
    Wer eine "nur-mal-so-reingehört"-Geschichte erwartet, wird nicht mehr bekommen. Nur wer die Gruppendynamik und die einzelnen Handlungshintergründe hinterfragt, den wird die Geschichte bis zum Ende gefesselt halten.
    Wegen der m.E. übersteigerten Nostalgie-Einwürfe: 1 Stern Abzug.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    brianna81 Hessisch Oldendorf, Deutschland 25.07.2011
    brianna81 Hessisch Oldendorf, Deutschland 25.07.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Mal ganz nett zum nebenbei hören"

    Naja, also an sich ist die Geschichte ja ganz nett und zum "mal nebenbei hören" auch ganz ok, aber nochmal werde ich es wohl nicht anhören. Hat mich auch fern an "ES" von Stephen King erinnert - allerdings in einer sehr schlechten, abgespeckten Version. Und das Böse sind hier quasi die Kinder und nicht etwas was die Kinder angreift. Naja, man hatŽs halt mal gehört.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    mittagssonne 25.01.2011
    mittagssonne 25.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    51
    Bewertungen
    Rezensionen
    59
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Hat mich nicht überzeugt"

    Der Sprecher Christoph Nolte hat eigentlich eine angenehm sonore Stimme und er gibt auch den verschiedenen Charakteren ihren ganz eigenen Tonfall, welcher aber nicht immer gelungen ist. Besonders Thomas wird durch seine quengelig-vorwurfsvolle Stimme extrem unsympathisch. Aber auch die anderen Personen sind keine Sympathieträger und mir waren ihre jeweiligen Schicksale recht bald herzlich gleichgültig.

    In den besten Momenten ist das Hörbuch eine klassische Spukgeschichte die Gänsehaut erzeugt. Dafür gebe ich den ersten Stern.

    Der zweite Stern ist ein Nostalgiebonus, da auch ich in den 80er Jahren Jugendliche war und die Erwähnung der damaligen Fernsehsendungen, typischen Süßigkeiten und Spielzeugen seltsamerweise immer schön ist.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.